Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Chrono 507 - mehr bass, aber wie?

+A -A
Autor
Beitrag
lordxtc
Neuling
#1 erstellt: 28. Jun 2010, 16:32
Hallo,
Hab seit einer ganzen weile jetzt die "kleineren" chronos an einem marantz pm 80 hängen...
leider muss ich sagen das mir der bass ein wenig zu dünn ist..
also es ist keine katastrophe, sodass ich es auch wieder vergessen konnte aber so der letzte kick fehlt halt einfach!
nu is die frage... woran liegts? also, der amp scheidet aus, den kenn ich auch an älteren ergos, da krachts!
im mom is halt auch die quelle eher fraglich, da ich seitdem mein cd player das zeitliche gesegnet hat als zuspieler nur noch mein blöder laptop mit nem klinkenkabel da is.
also steht ohnehin eine neuanschaffung an, und wenn ich mir überlegt habe wie ich das bezahle könnte man ja auch gleich mal tiefgreifende veränderungen vornehmen! ;-)
hab halt drüber nachgedacht mir noch nen sub dazu zu stellen oder sowas...
oder habt ihr evtl. ganz andere ideen worans liegen könnte und vor allem wie man dem entgegen wirken kann.
würde mich über vorschläge jegweder art und in allen richtigen freuen.
achso, evtl noch wichtig zu erwähnen, gedacht is das ganze nur für musik, also reiner stereobetrieb!

lieben gruß,
valentin
lordxtc
Neuling
#2 erstellt: 29. Jun 2010, 13:32
kann mir denn keiner helfen?
andre11
Inventar
#3 erstellt: 29. Jun 2010, 17:23
Hallo Valentin!

Immer entspannt - wir sind hier ein Forum und kein Chat.

Ursachen kann es viele geben, wobei wie immer der Raum eine entscheidende Rolle spielen dürfte.
Passen die Ls überhaupt zum Raum?
Hast Du sie vorher zu Hause Probe gehört?
Ist das Problem nach irgendwelchen Umstellereien aufgetreten?

Versuch zuerst einmal die Lautsprecher etwas weiter von der Wand zu ziehen, den Hörplatz dichter an die Ls verlegen,
und dann berichtest Du was passiert ist.


Gruß

André
Blaupunkt01
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2010, 18:25
Das Problem kenne ich auch von der Wiedergabe über den Laptop.
Der Bass ist recht dünn und ich muss deutlich mehr aufdrehen als beim CD-Player.
Ich denke da ist die Quelle zumindestens ein Problem.
lordxtc
Neuling
#5 erstellt: 29. Jun 2010, 19:50
hey,
also wie gesagt, das der laptop scheiße ist - keine frage!
aber hatte das prob auch vorher an nem marantz cdp...

klar hab ich die probe gehört, wie auch einige andere aber leider halt nie in dem raum in dem sie jetzt stehn...
was die position angeht, sie stehn schon ein stück von der wand weg, hab damit auch mal rumprobiert aber das hat im wesentlichen alles nur das bühnenbild son bisschen hin und
her gezerrt, aber mehr bass kam dabei nich raus.
habe gestern um eine halbwegs vernünftige quelle zu haben nen ollen thorens ausgegraben, der is um welten besser als der laptop *g* aber trotzdem noch en bissel dünn im bassbereich. jetzt is halt die frage ob evtl. die vorstufe am pm80 soo der brüller ist, aber alles in allem kann ich mir net helfen ich hab das gefühl da müsste "mehr" sein.
vielleicht bin ich auch einfach etwas verwöhnt, weil die einzige vergleichsanlage ebenfalls ein pm80 mit großen ergos in einem schönen großen fast leeren raum sind.
ach evtl muss ich einfach mal umziehn und das ganze mal neu einrichten, mit schönen dicken kurzen kabeln, die fast 3m boxenkabel im mom stinken mir sowieso...
habt ihr sonst noch nette vorschläge was man ausprobieren und verbessern kann?
ich bin für kreative vorschläge echt offen *g*

axo, is en bissel ot, aber hab mir überlegt mir als quelle noch ne squeezebox classic zuzulegen, was haltet ihr davon?

vielen dank soweit und ich freu mich auf mehr!

gruß
valentin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Canton Chrono 507 und GLE 490
bockie1966 am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  2 Beiträge
Chrono 509 DC Unterschied zur Chrono 507 DC?
Tazdevil13 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  34 Beiträge
Canton Chrono + Sub80 :-(
isnogood66 am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  12 Beiträge
Quantum 507
telex am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  43 Beiträge
Mehr Bass????
Commeand am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  4 Beiträge
Anfängerfrage: Chrono 507 DC + DENON D-F88 -- 2x45 Watt, 4Ohm.
stillrude am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  3 Beiträge
Mehr Bass ohne Subwoofer!
Holk1ng am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  40 Beiträge
Magnat Quantum 507 Frage
hannes01 am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  23 Beiträge
Canton Chrono 509 DC an Yamaha RX-V663 klingen nach dem Einmessen sehr flach
spl83 am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  2 Beiträge
Canton Chrono 509 oder Gle 409
Juelz19 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.271
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.260