Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


infinity renaissance 90 reparieren Hilfe!!!!!!

+A -A
Autor
Beitrag
franky-bottrop
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Dez 2003, 21:47
beide emit laufen noch. bin mir aber nicht sicher ob sie noch 100% in ordnung sind. ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher ob überhaupt noch ein lautsprecher 100%ig funktioniert. fakt ist das ein emim 100% schrott ist. kommt kein ton mehr raus. wenn ich einen anderen lautsprecher an den anschluß klemme tut ers. bei den mittel tönern genau das gleiche. einer geht einer nicht. aber bei den bässen steh ich total im dunkeln. die haben glaube ich eine doppel schwing spule??? jedenfalls sind 4 anschlüsse drann. 2 mal plus und 2 mal minus. bei zimmerlautstärke tuts ein bass und einer bewegt sich ganz minimal. kaum zu spüren. wenn ich aber richtig aufdrehe scheinen sie wieder normal zu funktionieren. beim nächsten mal wieder nicht. also mal gehen sie mal nicht und mal nur ein bisschen. ich bin echt ratlos. liegts am lautsprecher oder an der weiche ??? ich hab keine ahnung. kann mir jemand helfen sie wieder zu reparieren????? kann man da irgendwie was messen wo dran es liegen könnte??? bitte helft mir und danke im voraus.
mfg Franky.
Oceanblue
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2003, 17:59
Hi,

ich würde mal die Chassis ausbauen, bzw. auslöten und dann mit einem Ohmmeter durchmessen, dann kannst Du Unterschiede feststellen. Also immer zwei Hochtöner vergleichen, zwei Tieftöner usw. Bei den Basslautsprechern würde ich mir auch die Zuleitung vom Anschlussterminal zur Spule anschauen. Das ist meist ein dicker geflochtener Draht, kupfer- oder silberfarben. Vielleicht sind diese Drähte gebrochen.
Sieh Dir bei der Gelegenheit auch mal die Verklebung der Spule mit der Menbran an. Wenn da viele Blässchen zu erkennen sind, gab es vielleicht mal ein Hitzeproblem.

Bei der Weiche kannst Du nochmal nach kalten Lötstellen oder Brüchen schauen.
Sind die Kabel in der Box noch ok? Evtl. wechseln.
Wenn Du damit auch nicht weiterkommst, bzw, die defekten Teile damit lokalisiert hast, kann man sie reparieren lassen, was aber nicht billig wird. Aber wenn Du mit den Boxen zufrieden bist, lohnt sich die Reparatur und ist billiger als vergleichbare neue Boxen.

Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker für Infinity Renaissance 90
OlleRöhre am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  6 Beiträge
Infinity Renaissance 90 EMIT
Schoppemacher am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  6 Beiträge
Infinity Renaissance 90
sunnysideup am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  6 Beiträge
Infinity Renaissance 90 - ENIM kaputt?
Ganglion am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  15 Beiträge
Infinity Kappa Renaissance 90 Impendanzkritisch
ssn am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  3 Beiträge
schraubklemmen für infinity Renaissance 90
santana1985 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  2 Beiträge
Infinity Renaissance 90 an Röhrenverstärker
wusel2808 am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  11 Beiträge
Infinity Renaissance- kein Bass
28.10.2002  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  16 Beiträge
suche Infinity Renaissance 80 oder 90
Roendi am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  5 Beiträge
Infinity Renaissance 90 Eiche schwarz zu verkaufen
Groob am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedMORNLP
  • Gesamtzahl an Themen1.345.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.197