Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie gut sind die Quadral Titan Mk V?

+A -A
Autor
Beitrag
jfaller
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2010, 04:56
Hallo alle zusammen,

Ich interessiere mich fuer die Titan Mk V, kann aber keine Testberichte finden.
Ich habe mal gehoert, dass die Boxen ganz gut sein sollen.

Waren sie einmal obere Liga? Ich meine mal etwas von Weltklasse gelesen zu haben, aber wie stehen Sie denn heute da?

Wer kann mir ein Gesammtbild verschaffen oder alte Testberichte zitieren?

Freue mich auf das gewohnt gute Feedback.

Vielen Dank.

Jan.
Benutzername
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jul 2010, 13:21
Ich war auch auf der Suche nach Titan MKV bis ich die gehört habe. Und war ein bisschen enttäuscht, da ich mehr erwartet habe.
Die Boxen sind ok, aber nicht Weltklasse. Desweiteren gehen öfters mal die Bändchen kaputt, was nicht gerade günstig ist, wenn man die zu Quadral einschicken muss. Die klingen oft unsauber und klirren teilweise. Sicken müssen je nach Zustand gewechselt werden, kostet alles Geld. Dazu braucht man auch noch einen Kraftvollen Verstärker, der auch recht teuer sein kann, da die LS sehr schwachen Wirkungsgrad haben. Laut hören kannst du mit Titan MKV auch nicht und leise nur bedingt, weil sie erst ab Zimmerlautstärke anfangen ordentlich zu spielen. Wenn dir Quadral am Herzen liegt, dann kann ich dir Vulkan MK6 empfehlen. Sieht sehr schön aus und genau so leistungsstark wie alte Titanen, vor allem nicht so aufstellungskritisch. RiCom-Hochtöner ist erste Sahne und Tiefbass gibt´s mehr als genug. Leise- und lauthören geht beides perfekt und man muss nicht bei jedem Dreh am Regler Sorgen machen, dass irgendetwas kaputt geht. Es ist einfach ein ausgewogener LS.
Was sollen die Titan denn kosten? Und welche Musik hörst du?
Titan V ist eher für Klassik und Jazz. Mit Vulkan MK VI kann man alles hören.
Ueli
Inventar
#3 erstellt: 14. Jul 2010, 19:39
Hallo Jan

Mit der Titan V muß man laut hören können, sonst hat es keinen Sinn, welche anzuschaffen.

Das Mittelton-Bändchen muß von Zeit zu Zeit nachgespannt werden, das es sonst klirrt. Den Imbus-Schlüssel zum Nachspannen gibt es bei Quadral. Die Prozedur dauert pro Seite fünf Minuten und war bei mir etwa alle zwei Jahre fällig.

Ich habe 2004 eine Titan V gebraucht gekauft und betreibe sie bis heute als Lauthörer ohne Probleme.

Domäne der Box ist Klassik (und Jazz). Schließlich war ihre damaliger Entwickler Klassikliebhaber. Deshalb auch der enorme Tiefgang bis 25Hz.

Bei Pop- und Rock fehlt etwas Kickbass, wegen der konstruktionsbedingten Senke bei zwischen 70 - 80 Hz.
Als Perfektionist habe ich diese Senke durch einen externen JBL-Woofer ausgeglichen.

Die Titan VI vom neuen Entwickler-Team ist ein völlig anders Konstruktionsprinzip als die TML-Reihe MK I - V und hat mit den Vorgängern nur den Namen gemeinsam.

Gleiches gilt für die Titan VII, die aber deutlich größer (und teurer) ist als die Titan VI.

Einen Wechsel von V auf VII könte ich mir eventuell vorstellen, einen Wechsel von V auf VI dagegen nicht.

Ueli
jfaller
Neuling
#4 erstellt: 14. Jul 2010, 23:16
Mein Musikgeschmack ist ziemlich breit gefaechert.

Ich hoere Rock n Roll, jazz, Reggae, Klassik, Tango, House und Hip Hop, ... eigentlich alles.

Scheint komisch, aber jede Musikart hat in meinem Leben irgendwo Platz - das kennt Ihr ja bestimmt auch in gewisser Weise.

Ich hoere ueber die Boxen immer 2 Extreme. Die einen sagen, das die Box nichts besonderes ist, und nicht als High end angesehen werden kann. Auf der anderen Seite soll die Titan Mk V auch mal Vorzeige Lautsprecher gewesen sein und ein Edelstueck-Testsieger gewesen sein.

Wurde die Titan den von irgendeinem guten Magazin mal getestet und bewertet?


(kann online nichts finden - auch nach bereits roten augen und einer wenig geschlafenen Nacht)

Irgend ein Link oder Magazinausschnitt vorhanden?

Eine Erinnerung einmal einen Test gelesen zu haben?

Danke auch fuer die bisherigen guten Antworten.

Ueli, was war dein Kaufimpuls?

Jan.
tester12
Inventar
#5 erstellt: 14. Jul 2010, 23:59
Test´s im U-Elektronkbereeich sind generell problematisch.
Bei LS umso mehr!
Entscheidend ist nicht irgend ein TEST sonern deine Höreindrücke, anm besten in deinem Hörraum.

Alles andere ist doch egal, oder

Aber will mal nicht so sein
Hier:http://www.titanstory.de/titan/downloads/TITAN_VI_Test_STEREO.pdf

Halt uns auf dem laufenden.
Benutzername
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jul 2010, 09:14
tester12, danke für den Test!
jfaller, für Hip-Hop und House ist Titan MKV nicht geeignet und Rock nur bedingt. Wie gesagt, wenn man alles hören möchte, dann ab MK6 zugreifen. Für Heimkino taugt die neuere Generation auch viel besser. Wenn eher Klassik und Jazz dann die ältere Serie. Wobei Titan MK6 mir etwas überdimensioniert vorkommt, außer man hat 50m² Wohnzimmer und ist gerne Lauthörer. Ich habe mit den Vulkanen in meinen 30m² mehr als Ausreichend Reserven und mein Subwoofer steht schon zum Verkauf , da er die letzten Jahre ehe nur rumsteht.
jfaller
Neuling
#7 erstellt: 15. Jul 2010, 22:55
Danke fuer den Test, schade nur, das nicht genau auf die Mk V speziell eingegangen wurde, aber das Resultat von nur 70% haette ich nicht erwartet.

Ich habe zur Zeit die Nuline Serie von Nubert am Beamer haengen.

Die Titanen sollten eigentlich an die Stelle der nuline 100 Standboxen.

Deshallb bin ich mir da noch nicht sicher.

Gut aussehen tun die Titanen bestimmt neben der Leinwand...

Der Test hat mich jedoch auch etwas abgeschreckt.

Wenn ich tausche, dann nur gegen die MK V.

Gebt mir doch nochmal einen wirklich guten Grund, den Kauf zu taetigen ! (bevor ich sie in 2 wochen hoeren fahre).
Benutzername
Stammgast
#8 erstellt: 16. Jul 2010, 12:52
Eigene Scheiben mitnehmen, Lautsprecher anhören und entscheiden, ob des Geldes Wert oder nicht. Wenn sie dir gefallen und der Preis passt, dann kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Titan MK V
guchi am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  4 Beiträge
Probleme mit Quadral Titan Mk V
guchi am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  2 Beiträge
Quadral Titan Mk II
titan am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  3 Beiträge
Quadral Titan MK I
mauric am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  7 Beiträge
Quadral Titan
minigau am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  3 Beiträge
Quadral Vulkan MK V
baltharsar6 am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  2 Beiträge
Preise bei Ebay für Quadral Titan MK I -MK V
Dualbieter am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  24 Beiträge
Quadral Wotan Mk. V
sonykenner am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  15 Beiträge
Quadral Montan MK V
TheViperMan am 30.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  8 Beiträge
Quadral Amun mk V
hifiboom am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  80 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedregalhörer
  • Gesamtzahl an Themen1.345.907
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.772