Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


günstige granit unterlage

+A -A
Autor
Beitrag
elbarto132
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jul 2010, 18:08
wie man hier öfters mal liest ist es bei schwingenden böden sinnvoll eine granitplatte unter die boxen zu legen

allerdings wird dafür oftmals viel geld ausgegeben, und ich als armer student habe die low budget variante gesucht, und bin fündig geworden

folgende materialien kamen zum einsatz, diese gibt es (zumindest hier bei mir) genau identisch zum gleichen preis sowohl im obi als auch im praktiker:
1x 60x60x1,8cm waschmaschinen anti-vibrations unterlage für 9,99€
ist schwarz mit bunten sprenkeln, dass sind scheinbar einfach alte autoreifen und sonstige gummi reste die geschreddert und in matten gepresst werden. kann man nen 40x40 stück und 2 20x40 stücke raus schneiden, dann brauch man nur eine
2x granit platte 40x40x3cm für 6,99€ das stück. eine seite ist glatt, die anderen rau. das sind einfach so weg platten für den garten. wiegen jeweils so 13-15kg schätze ich

man hört auf jeden fall eine verbesserung im bass bereich (auch wenn dieser natürlich nicht riesig ist :P), ohne diese granitplatten fängt der bass relativ schnell an zu dröhnen, mit diesen ist das durchaus ein gutes stück besser

wenn man normal weit weg ist fällt noch nichtmal auf das das gummi ist, und die sprenkler kann man ja noch mit nem edding schwarz anmalen wenn man will. die granitplatten finde ich auch völlig ok
für 24€ materialeinsatz bin ich zufrieden mit dem ergebnis

hier noch ein foto wie das bei mir aussieht:


[Beitrag von elbarto132 am 21. Jul 2010, 18:10 bearbeitet]
Daniel1981*
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jul 2010, 18:49
Find ich gut, ich selbst war auf der suche nach einer gerätebasis und wollte auch schon zum baumarkt, da bin ich an einem laden für Grabsteine und granitfliesen usw. vorbeigekommen und hab mir gedacht gucken kann man ja mal...
und die nette verkäuferrin hat mir eines ihrer musterstücke geschenkt...4 Filzgleiter druntergeklebt spikescheiben druff Spikes rin und fertisch....

ja, gibt schöneres aber es wird bei zeit noch eine umrandung aus holz geben, und der laden wird mich bald öfter sehn :-)
TheDude85
Stammgast
#3 erstellt: 21. Jul 2010, 22:29
Frag mich auch was an einer 100€ Granitplatte besser sein soll als an einer für 3€ aus dem Baumarkt. Ich habe letztere und bin sehr zufrieden. LS mit Spikes drauf, unterm Granit Teppichboden und gut ist. Hat bei mir auf jedenfall eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu meinen vorherigen Platten (MDF mit Kork darunter) gebracht.
aleister
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jul 2010, 04:21
der zweck heiligt die mittel- will heissen, dass die materialfrage eigentlich wurscht ist. nur würde ich mir die "base" doch so sägen lassen, dass es nicht nach gehwegplatte aussieht....
Bergamo
Stammgast
#5 erstellt: 22. Jul 2010, 08:17
ich hab mir auch günstige besorgt ...

Bin vom Einkauf nach Hause gelaufen und an einem neu bebauten Fußweg entlang gekommen. Zufälligerweise lagen dort noch jede Menge angeschnittene Steinplatten rum, darunter auch meine beiden "neuen". Die Größe passt perfekt!
Aber ich sags euch... was für ne Schlepperei!! Wiegen pro Platte mind. 20 kg, oder mehr.
Gummistreifen druntergeklebt, fertig. Die LS gut platzieren, jetzt will ich da nix mehr bewegen...

Bringt im Bass vor allem bei höheren Lautstärken noch mehr kontur, es kommt knackiger als vorher.
Bilder siehe Link unten.

angler-bernd
Neuling
#6 erstellt: 10. Sep 2010, 13:44
was haltet ihr von diesen Vibrationsmatten?
TheDude85
Stammgast
#7 erstellt: 10. Sep 2010, 14:54
Ja das wär sicher OK. So ne Matte, dann ne Granitplatte drauf und darauf die LS mit Spikes. Kannst aber genausogut Kork nehmen und der ist noch n bisl billiger.
Gruß Andi


[Beitrag von TheDude85 am 10. Sep 2010, 14:57 bearbeitet]
Daniel1981*
Stammgast
#8 erstellt: 10. Sep 2010, 16:14
die matten haben aber eine deutlich bessere vibrationsdämmung als kork...wir haben diese matten zuhauf in 10 x 1,5 meter rollen in der firma...
TheDude85
Stammgast
#9 erstellt: 10. Sep 2010, 20:45
Mag schon sein aber ich glaube nicht, das man das hört. Also mit Kork vibriert bei mir nix mehr.


[Beitrag von TheDude85 am 10. Sep 2010, 20:45 bearbeitet]
Daniel1981*
Stammgast
#10 erstellt: 16. Sep 2010, 16:12
kann sein das man das nicht hört...aber mit kork unter meinem sub springt der cd player...bei starken pegeln, mit den gummimatten nicht. das ist denk ich der einzige vorteil, zumindest bei mir.
Derrrtyone
Neuling
#11 erstellt: 06. Apr 2013, 12:34
Erst die Gummimatte dann die Steinplatte ?
Was hat die Steinplatte für eine Funktion wieso tut es nicht einfach auch die Gummimatte ?
uterallindenbaum
Stammgast
#12 erstellt: 07. Apr 2013, 19:45
Ich ging bei einem Grabsteinhersteller und liess mir dort zwei unterlagen polieren. Schnell, gut und billig. Solange keine Kreuz drauf muss kriegt man es recht billig.
Derrrtyone
Neuling
#13 erstellt: 08. Apr 2013, 16:28
Hört sich gut an =)
Hat es Klangtechnisch bei dir denn was gebracht ?!
und was hast du unter deiner polierten Platte drunter getan ?
uterallindenbaum
Stammgast
#14 erstellt: 08. Apr 2013, 16:59
Nö, es hat absolut keine klangliche Verbesserung gebracht. Da ich aber Echt-Holzparkett in der Wohnung habe, und die LS mit Spikes bestückt sind, hat es mir das leben sehr vereinfacht. Danach konnte ich frei platzieren ohne den Parkett zu zerkratzen und ohne viele Umstände. Unter den Platten ist ein ganz normaler Tupfer, wie man es in jedem Baumarkt findet um Schränke auf Parkett zu stellen. So ist alles schonend entkoppelt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Unterlage im Altbau
Hanni1605 am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  4 Beiträge
Granitplatte unter Standlautsprecher?
NexuzZ am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2013  –  3 Beiträge
Subwoofer Aufstellung Unterlage
wde am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  2 Beiträge
Sickenpflege bei Lsp- sinnvoll?
AudiophileKasi am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  5 Beiträge
Zu wenig Low-End bei geschlossenen Boxen
Hoss77 am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  22 Beiträge
granit unter boxen!
NoisyNarrowBandDevice am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  19 Beiträge
Sehr günstige Boxen gesucht
weissglut am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  15 Beiträge
Granitplatte Spikes verrutschen
alex0816 am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  3 Beiträge
günstige rear-speaker gesucht
sabbat am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  3 Beiträge
günstige Kompaktboxen gesucht
kingbene am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHacki/,
  • Gesamtzahl an Themen1.345.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.395