Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Granitplatte unter Standlautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
NexuzZ
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Okt 2013, 01:31
Hallo Leute,

ich bin gerade dabei am überlegen ob es sinnvoll wäre eine Granitplatte oder Marmer/Betonplatte unter meine 2 Standlautsprecher zu legen.
Der Boden ist aus PVC, darunter Beton.
Wenn der Pegel etwas lauter ist, kann ich schon gut fühlen wie der Boden mitschwingt* - somit hört man den Bass auch im Stockwerk über und unter mir (wobei unten egal ist, dort ist der Keller).

Würde diese Maßnahme denn etwas bringen, damit nicht nur der Klang verbessert wird, sondern auch der Bass gedämpft wird?

Wenn es nur eine (minimale) Klangverbesserung nach sich zieht, würde ich mir das Geld sparen denke ich.

*Der Boden schwingt nur Minimal, mache ich den "Tritttest", also trete mit der Hacke kräftig auf, hört es sich eher dumpf an und nichts vibriert. Den Tritt hört man aber auch im Stockwerk über mir.

PS: Entschuldigung, falls sich Rechtschreib- oder Grammatikfehler eingeschlichen haben, bin doch schon etwas müde

Freue mich auf Antworten,

mfg
JanHH
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2013, 03:01
Vermutlich versuchst Du da zwei Dinge unter einen Hut zu bringen, die sich widersprechen..

Zur Schalldämpfung (für die Nachbarn) würde man die Box eher vom Boden entkoppeln, also z.B. eine Korkplatte, und darauf das Granit, und darauf die LS. Dann stehen die LS aber eher weicher als fester, was den Klang verschlechtern dürfte.

Zur Klangverbesserung würde man die Box eher an den Boden ankoppeln, was den Klang sauberer und präziser machen sollte/dürfte (die Box steht halt fester, eine solidere Grundlage für satte, saubere Töne), aber der Boden schwingt dann mehr mit und die Nachbarn haben auch mehr davon.

Denke ich so, kommt mir logisch vor.
Rahel
Inventar
#3 erstellt: 27. Okt 2013, 03:29
Über dieses Thema wurde hier schon oft konferiert - einfach mal durchblättern.

Angefangen bei teuren Schockabsorbern einschlägiger Firmen
über Stein/Schiefer/Marmor/Hartholz und Kork/Gummimatten bis hin zu
farbig lackierten Tennisbällen auf Gummiringen ist alles dabei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spikes Unter LS und über Granitplatte?
Igel60 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  68 Beiträge
Standlautsprecher auf schwierigem Boden
Heinerich am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  4 Beiträge
Granitplatte Spikes verrutschen
alex0816 am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  3 Beiträge
Canton LE 109: Die Sache mit der Granitplatte
dernikolaus am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  12 Beiträge
Standlautsprecher unter 200EUR
gerhard2k1 am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  12 Beiträge
Standlautsprecher?
kalle7 am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  10 Beiträge
Standlautsprecher
DME am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  16 Beiträge
Bass unter dem Sofa ?!?
Wengman am 29.10.2002  –  Letzte Antwort am 30.10.2002  –  3 Beiträge
Thema Granitplatten unter Lautsprecher
Lampe_Thomas am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  12 Beiträge
Canton Subwoofer dröhnt! Spikes+Granitplatte?
Horstli am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwebmauler
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.105