Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wo ist der Unterschied zwischen Studiomonitoren/Nahfeldmonitoren und normalen Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Stereo33
Inventar
#1 erstellt: 14. Okt 2010, 13:47
Was für Unterschiede gibts bei Chassis für Monitoren und normalen Boxen und was für Unterschiede bei Gehäuseauslegung/Volumen?

Vor allem würde mich interessieren wie es bei Monitoren geschafft wird das sie bei kleinem Abstand richtig klingen.
Murray
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2010, 13:51
Moin,

wie definierst Du denn einen Studiomonitor?

Harry
Stereo33
Inventar
#3 erstellt: 14. Okt 2010, 14:00

Murray schrieb:
Moin,

wie definierst Du denn einen Studiomonitor?

Harry


Das weis ich doch nicht, ich habe keine Ahnung von Monitorboxen.
Ich meine halt nicht die Monitore die auf Veranstaltungen
verwendet werden, sondern solche die manche zu Hause benutzen.
Murray
Inventar
#4 erstellt: 14. Okt 2010, 14:04
Hi,

in vielen Fällen unterschieden sie sich kaum von guten(!), neutral ausgelegten HiFi-Lautsprechern.

Harry
LineArray
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Okt 2010, 17:16

Stereo33 schrieb:
Was für Unterschiede gibts bei Chassis für Monitoren und normalen Boxen und was für Unterschiede bei Gehäuseauslegung/Volumen?

Vor allem würde mich interessieren wie es bei Monitoren geschafft wird das sie bei kleinem Abstand richtig klingen.


Hallo stereo33,

ein Lautsprecher (den es wohl so nicht gibt),
dessen Richtwirkung über den gesamten Frequenzbereich
gleichförmig wäre, hätte einen großen Bereich von
Hörabständen in denen er ein ausgewogenes Ergebnis
liefern kann.

Bei einem typischen 2-Wege (Bass Konus/Hochton Kalotte)
Lautsprecher ergibt sich bei der Übernahmefrequenz ein
Sprung in der Richtwirkung: Während der Basslautsprecher
von seinen Abmessungen her bereits in der Größenordnung
der abgestrahlten Schall-Wellenlängen ist, ist der
Hochtöner noch klein gegen die Wellenlänge und strahlt
im Bereich der Übernahmefrequenz ungerichtet.

Das typische Polardiagramm sieht dann so aus:
Vom Bassbereich (keine Richtwirkung) steigt die
Bündelung nach vorne bis zum oberen Mitteltonbereich
immer mehr an. Oberhalb der Übernahmefrequenz wird
die Abstrahlung breiter, um dann bis zum äußersten
Hochtonbereich wieder enger zu werden.

Eine gerichtete Abstrahlung hat zur Folge,
daß der Schalldruck mit der Entfernung weniger stark
abnimmt als bei ungerichteter Abstrahlung.

Lässt man Raumeffekte mal außer Acht, bedeutet das,
daß ein üblicher 2-Wege Lautsprecher eigentlich nur
bei einer bestimmten Abhörentfernung einen ausgewogenen
Schalldruck Frequenzgang ( im Direktschallanteil)
haben kann.

Für große Hörabstände (in reflexionsarmen Räumen) müsste
man den Bass-Mitteltöner bereits unterhalb des
Übernahmebereiches absenken, um die Richtwirkung
auszugleichen.

Dummerweise würde dadurch die ohnehin schon vorhandene
Diskrepanz in der abgestrahlten Gesamtenergie zwischen
Basschassis und Hochtöner im Bereich der Übernahmefrequenz
noch vergrößert, was diese Art der Kompensation vom
Ergebnis her sehr raumabhängig macht.

Ein (z.B. 2-Wege) Lautsprecher, der zum Nah- Abhören
geeignet ist, hat u.a. eine für diese Entfernungen
geeignete Balance zw. Bass und Hochtöner im
Übernahmebereich.

Einige LS Hersteller bemühen sich, die Richtwirkung
zwischen Bass und Hochtöner im Übernahmebereich
anzugleichen, was eine Lösung näher an der Ursache
bedeutet.

Dies kann z.B. mit einem Waveguide für den Hochtöner
geschehen, welcher diesem in seinem unteren
Übertragungsbereich eine stärkere Richtwirkung verleiht.

Das Rundstrahlverhalten kann dadurch frequenzunabhängiger
gestaltet werden: "Richtwirkungssprünge" werden abgemildert.

Waveguides finden sich auch bei Monitorlautsprechern
relativ häufig. Im Heimbereich setzt z.B. auch die
finnische Firma Amphion auf Hochton Waveguides.



Viele Grüße

Oliver Mertineit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied zwischen den Boxen???
jo-sbg am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  8 Beiträge
Unterschied
Hinzi am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  3 Beiträge
Unterschied Monitor-/Studio und "normale" Boxen
Frank-san72 am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  4 Beiträge
HILFE WO IST DER UNTERSCHIED???
Peter_Pan am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 19.02.2003  –  8 Beiträge
Unterschied zwischen Quadral Phonologue "Gold" und Phonologue
Dynamikus am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  2 Beiträge
Unterschied zwischen Aktiv und Passiv
Shoyo am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  14 Beiträge
Unterschied zwischen Auto und Heim Chassis
Chrisinger am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  11 Beiträge
Unterschied Zwischen Nubert 360 und 380
Perner2 am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  29 Beiträge
Unterschied zwischen?: Frequenzbereich <-> Übergangsfrequenz
JavaBunch am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  8 Beiträge
Unterschied zwischen Sateliten und Standlautsprecher ?
wombi_007 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026