Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschied zwischen den Boxen???

+A -A
Autor
Beitrag
jo-sbg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Apr 2004, 16:25
Jetzt mal eine ganz simple Frage (oder auch nicht).

Was ist grob gesagt der Unterschied zwischen einem Boxenpaar um 100 EUR
und einem um vielleicht 1000 EUR?

Mit der Ahnnahme das die Boxen gleiche, oder sehr ähnliche Daten haben.
Watt, Imdedanz, Schalldruck, Übertragungsbereich, ...

Das die teuren besser klingen ist mir schon klar, aber wenn man ohnehin nur billigeres Equipment verwendet?

Thx
Jo
trommelfellriss
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Apr 2004, 16:33
Hallo.

Ich hatte z.B eine B&W601 zu hause, Paar 400EUR und nun habe ich mich für die B&W705 entschieden Paar 1400EUR...

Nun waren das ja auch keine 100EUR Teile aber der Unterschied ist Phänomenal!

Obwohl die Teile sehr ähnliche Membranen zu scheinen haben (sieht dahinter sicher anders aus ), und ähnlich in Größe/Gewicht sind (zumindest die 602).


Man kann es hören, obwohl mein Verstärker auch nicht zu den Highendern gehört....

Entscheident ist, wie dick das Konto ist, oder auch nicht... bei mir nicht mehr....

MfG

Ingo
jo-sbg
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Apr 2004, 16:41
Ich plane in nächster Zukunft mir eine Anlage (PA) für Parties, etc. zu kaufen.

Ich denke, dass für mich eher die Lautstärke zählt. Die Qualität der Musik steht da eher an 2. Stelle.

Also halten Boxen für 1000 EUR mit 400 Watt und 93 db mehr aus als welche um 100 EUR mit den gleichen Daten. Abgesehen von der Qualität der Beschallung?
anon123
Administrator
#4 erstellt: 20. Apr 2004, 16:44
Hallo,

da kann ich trommelfellriss nur zustimmen. Bei mir wäre es auch ein Vergleich 601 mit der CDM 1NT (die Vorgängerin der 705) -- Preisunterschied (UVP) EUR 850/Paar. Die 601 ist eine wirklich tolle Box für's Geld und muß sich nicht verstecken -- vor allem an guter Elektronik. Die 1NT aber spielt um vieles souveräner (trotz deutlich schlankerem Bass), gelöster, feiner.

Technische Angaben, wie von Jo genannt, sagen nicht besonders viel über die Klangqualität aus. Die 601, die 1NT und die 705 sind sich da sehr ähnlich, wenn auch z.B. die Frequenzgangmessungen unterschiedlich sind, und sie verwenden auch dem Augenschein nach sehr ähnliche Chassis. Dennoch unterscheiden sie sich bei Elektronik (Weiche), Chassis und Gehäuse hinsichtlich der Güte und ebenso in der Abstimmung enorm (die 1NT weniger von der 705). Und daher kommt der bessere Klang.

Die Unterschiede zwischen einem Boxenpaar für EUR 100 (auch so etwas habe ich, und zwar Magnat Symbol Pro) und einer EUR 1000-Box sind in allen Bereichen (Verarbeitung, Gehäuse, Chassis, Weiche) enorm, und ebenso der klangliche Unterschied. Die Symbol Pro macht gar nicht mal schlecht Musik. Eine 705 oder 1NT oder darüber hinaus macht sie zur sinnlichen Erfahrung.


Also halten Boxen für 1000 EUR mit 400 Watt und 93 db mehr aus


Vorsicht: Siehe hier . Die Burmester gehört vielleicht zu den besten LS auf dem Planeten und verträgt laut Hersteller auch 400W (bei einem Wirkungsgrad von 90dB). Für Partyexzesse taugt sie offenbar weniger, da sollte es ein "richtiger" PA-LS sein.

Beste Grüße.


[Beitrag von anon123 am 20. Apr 2004, 16:55 bearbeitet]
Gerry31
Stammgast
#5 erstellt: 20. Apr 2004, 16:51

Also halten Boxen für 1000 EUR mit 400 Watt und 93 db mehr aus als welche um 100 EUR mit den gleichen Daten. Abgesehen von der Qualität der Beschallung?



Hi,

Also so würde ich das nicht sagen. Bei den gleichen Werten müssen die 1000EUR Boxen nicht mehr aushalten als welche für 100EUR Der Preis steckt dann mehr im Detail, Verarbeitung des Gehäuses, die gesammte Bestückung der Box, vielleicht aufwendigere Gehäusekonstruktionen. Wenn es Dir nur um Lautstärke geht und nicht um Klang dann reichen die für 100EUR. Die machen dann aber im Vergleich auch nur Krach.
Auserdem nützt dir keine teure Box was wenn der Verstärker zu schwach und zu billig ist. Mit billig meine ich die Qualität des Verstärkers, nicht unbedingt den Preis.


Gruss Gerry


[Beitrag von Gerry31 am 20. Apr 2004, 16:54 bearbeitet]
jo-sbg
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Apr 2004, 17:26
Die Endstufe wird wahrscheinlich entweder eine t.amp TA1050 oder eine Omnitronic P-1500.
Ich weiß das es billige Geräte sind, aber ich kann mir leider nichts teureres leisten.
Aber für diese Geräte werden mir auch billigerre PA-LS reichen, oder?
HSp-HN
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Apr 2004, 22:15
Die Entscheidung zwischen PA und HIFI ist schwerwiegend mit dem TA-1050 kannste für eine Party-Beschallung nicht viel falsch machen - der geht sogar für Technopartys, für HIFI im Wohnzimmer würde ich mir aber etwas ohne Lüfer kaufen.

Aber wenn Du z.B. so etwas Dr. Didg magst, brauchst du auf jeden Fall den T-Amp und Lautsprecher mit nem richtigen Bums. Eventuell aus der Peavey Messenger Serie - 2x Pro-12 in Kombination mit 2x Messenger Pro-Sub (passive Frequenzweiche) für insgesammt 620,- Teuro, dann hast Du 2x 250W RMS mit 98db. Ich war kurz davor mir genau das zu bestellen war mir dann aber doch zu krass!!!


MfG

HSp-HN
DJTouffe
Stammgast
#8 erstellt: 20. Apr 2004, 22:38
ich würde schon vernünftige PA-boxen holen. zum beispiel die hier:

http://www.behringer.com/B1020/index.cfm?lang=ENG

die gibt's für unter 350euro/paar und die sind echt gut (gerade für partys sind die wie maßgeschneidert).

wenn du -wie die meisten von uns hier- kein geld im überfluss hast, würde ich mir schon überlegen, ob ich nicht "richtige" boxen wie die hier kaufe und nach ein paar jahren immer noch spass daran habe oder ob ich billigstboxen kaufe die mich nie zufriedenstellen werden, die ich dann nach ein paar wochen doch rausschmeisse um andere zu kaufen.

mach den fehler nicht, an der falschen stalle zu sparen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied zwischen LS
alex0289 am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  9 Beiträge
Unterschied zwischen mordaunt-short avant 908 und mordaunt-short 908?
icepick am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  2 Beiträge
Unterschied zwischen JBL Control One PRO und JBL ES30
ichbinderpicknicker am 01.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  2 Beiträge
Unterschied Monitor-/Studio und "normale" Boxen
Frank-san72 am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  4 Beiträge
Unterschied zwischen Sateliten und Standlautsprecher ?
wombi_007 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  44 Beiträge
Wo ist der Unterschied zwischen Studiomonitoren/Nahfeldmonitoren und normalen Boxen
Stereo33 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  5 Beiträge
Unterschied zwischen 4 Ohm und 8 Ohm?
zroo am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  4 Beiträge
Unterschied
Hinzi am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  3 Beiträge
Unterschied zwischen KEF Q7 und KEF IQ7 ???
mathias_t am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  12 Beiträge
Cabasse Moorea Unterschied zwischen MT420 und MT4 ?
Micha1962 am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.454