Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschied zwischen LS

+A -A
Autor
Beitrag
alex0289
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Okt 2004, 16:12
Also ich wollte mal fragen, wie groß der Unterschied zwischen Lautsprechern sein kann. Ich betreibe zur Zeit die Pioneer CS-980 (nichts besonderes). Ich wollte mir jetzt ein Paar neue zulegen, aber wäre das ein großer Unterschied zu den Vorigen? Also lohnt sich der Umstieg?

MFG alex0289
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Okt 2004, 16:18
Gute Frage...ich fahre zur Zeit einen BMW und will mir ein neues Auto kaufen! Ich würde jetzt mal gerne wissen, ist das denn dann auch ein Unterschied zu meinem jetzigen Auto???

Bevor Du auf diese Frage antworten erwarten kannst, solltest Du diese zum einen Mal anders und konkreter formulieren und etwas mehr verraten z.B. Hörraum, Musikrichtung, Anlage, Budget, warum willst Du wechseln und was willst Du erreichen!

Grüsse vom Bottroper
alex0289
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Okt 2004, 16:30
Ok...dann werde ich wohl ein bisschen mehr erzählen. Warum neue? Ganz einfach bin mit den Lautsprechern nicht mehr zufrieden. Hatte schonmal eine Frage im Bezug Lautsprecher ins Forum gesetzt. Also ich hab einen Pioneer A-616 und mein Raum ist auch nicht gerade groß, so an die 14qm groß. Musikrichtung ist Rock. Ich wollte nur wissen, ob sich eine Neuinvestition lohnen würde. Merkt man den klanglichen Unterschied? Meine Pioneer Cs-980 sind ja schon ganz schön in die Jahre gekommen. Und zur Zeit überlege ich mir, ob ich neue kaufen soll oder es lieber sein lassen soll. Mein Budget liegt an die 500€, ich würde mir auch gebraucht welche bei e-bay ersteigern. Hoffe, dass diese Angaben ausreichend sind.

MFG alex0289
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2004, 16:31
Hi,
na das ist ja mal eine Frage! Ich kenne Deinen LS nicht.
Ganz pauschal kann ich nur antworten: sehr wahrscheinlich! Und je mehr Geld Du ausgeben kannst/willst und je lauter Du hören möchtest, desto eher.

Hast Du die Möglichkeit, in einen Laden zu gehen und Deine LS mitzuschleppen (zur Not würde ja einer reichen)?
Mache Dir vorher gedanken, wieviel Du max. ausgeben kannst und lasse Dir LS zu diesem Betrag und etwa die Hälfte davon im Vergleich zu Deinem vorführen.
Nur so wirst Du erfahren können, was Klangunterschiede bedeuten und ob es sich für Dich lohnt.
Achte bei der Vorführung darauf, dass Musikstil und Lautstärke dem entsprechen, was/wie Du normalerweise hörst. Nimm 1-2 CDs von Dir mit.

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 27. Okt 2004, 16:33 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Okt 2004, 17:24
Also angesichts dessen, daß es sich bei der CS-980 um eine recht simpel konstruierten Lautprecher mit mittelgroßem Gehäuse handelt, der als 3-Wege-System mit Konusmittel- und Konushochtöner ausgestattet ist, wird es sicher nicht schwer sein mit einem Budget von 500EURonen einen deutlichen Klangfortschritt zu erreichen!

Ich kann mich "axel" nur anschließen: Lautsprecher kauft man nicht ohne diese vorab eingehend und vorallem mit seiner eigenen Musik gehört zu haben! Nimm Dir Zeit und Musik mit, die Du gut kennst und wenn möglich laß Dir beim Händler tatsächlich eine Deiner alten CS-980er zum Vergleich anklemmen! Falls der Händler "keine Zeit" hat oder darüber schmunzelt...stehts Du vermutlich im falschen Geschäft! Und gehe am besten in ein gut geführtes HiFi-Studio als in MM oder Saturn, denn auch 500EUR sind keine Peanuts! Achte auch darauf daß keine klanglichen Spiele mit den Klangreglern oder der Loudness gespielt werden oder dem klanglichen Volumen verschiedener Boxen mit mehr Lautstärke nachgeholfen wird...so verkauft man u.U. Ladenhüter!

Und Du solltest auch immer eine Preisklasse tiefer hören, da sind so manches Mal Überraschungen möglich!

Mach Dir auch Gedanken über den Ort der Aufstellung, müssen es Standboxen sein, kommen auch Kompaktlautsprecher auf Ständern in Frage...denn laß Dich nicht blenden von großen Gehäusen und zahlreichen und großen Chassis! Oft ist weniger deutlich mehr!

Entscheiden mußt Du letztendlich selbst, laß Dich durchaus beraten, aber das wichtigste ist Dein Gehör und Dein Hörgeschmack! Die Lautsprecher müssen Dir Gefallen, Testergebnisse, Ranglisten und der (kompetente?!) Sing Sang mancher Verkäufer, Fachleute und Journalisten sind subjektiv und am Ende nicht ausschlaggebend, ebensowenig ist der Name entscheidend!

Schau z.B. auch einmal hier nach:
http://www.wharfedale.de/

Viel Erfolg und Glück

Grüsse vom Bottroper
alex0289
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Okt 2004, 18:17
Nochmal eine Frage..könntet ihr mir einen guten Hifihändler im Kreis Essen empfehlen?

Gruß alex0289
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Okt 2004, 18:39
Klar...guckst Du hier

http://www.benedictus.de/index.html

Grüsse vom Bottroper
alex0289
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Okt 2004, 18:58
Danke
_axel_
Inventar
#9 erstellt: 28. Okt 2004, 10:31
TakeTwo22 (take-two-two-two ... interessierst Du Dich eigentlich für Dampflocks? ) hat natürlich recht.
wobei es mir zunächst mal darum ging, zu "erfahren" was klangunterschiede ganz generell bedeuten können. wer sowas nie selber gehört/erlebt hat, kann m.E. mit klangbeschreibungen anderer meist herzlich wenig anfangen.
danach kommt ggf. natürlich die frage, welchen LS man denn nun wirklich haben möchte.
gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied Zwischen Monitor / Standlautsprecher
saad am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  12 Beiträge
Unterschied Kompakt- & Stand-LS
hadez16 am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  8 Beiträge
Unterschied zwischen Sateliten und Standlautsprecher ?
wombi_007 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  44 Beiträge
Unterschied zwischen Canton Ergo RC-L und 1002 DC
Serpent am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  10 Beiträge
Unterschied zwischen den Boxen???
jo-sbg am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  8 Beiträge
Wie groß ist der Unterschied?
Bastelhans am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  8 Beiträge
Unterschied Ls, Pa-Ls
Sausack am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2003  –  5 Beiträge
Unterschied Zwischen Nubert 360 und 380
Perner2 am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  29 Beiträge
HILFE WO IST DER UNTERSCHIED???
Peter_Pan am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 19.02.2003  –  8 Beiträge
Unterschied zwischen?: Frequenzbereich <-> Übergangsfrequenz
JavaBunch am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedIlikebigboost_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.676
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.813