Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac AM 150 Aktivlautsprecher mit Onkyo ND-S1

+A -A
Autor
Beitrag
sakana
Stammgast
#1 erstellt: 24. Okt 2010, 16:01
Nachdem ich mich längere Zeit mit suchen, Probe hören und informieren zwecks Anschaffung einer Zweitanlage beschäftigt habe war es gestern soweit :
Ich habe mir die neuen Elac AM 150 Aktivboxen und dazu gleich das Onkyo iPod - Dock ND-S1 geholt. Eine sehr minimalistische Geschichte und ich war eigentlich immer noch skeptisch, selbst als ich schon beim Aufbauen zu hause war.
Also alles angeschlossen, das Dock mit dem Digitaleingang der Elacs verbunden, die Lautsprecher richtig eingestellt und den iPod (mit WAV Dateien gefüttert) eingesteckt ...
Nach einiger Zeit des bedächtigen Hörens begann ich mich zu Fragen warum ich eigentlich so viel Geld für meine Hauptanlage, meine T+A Boxen , meinen Verstärker und meinen McIntosh CD-Player ausgegeben habe

Was diese Kombination leistet ist schon mehr als erstaunlich, fast beängstigend (v.a. wenn man den Preis in den Kontext setzt). Bei geschlossenen Augen meinte ich wirklich eine ausgewachsene Anlage mit sehr guten Boxen vor mir stehen zu haben ...

Das Onkyo-Dock werde ich demnächst noch durch das Wadia 170i ersetzen (rein aus optischen Gründen) und meine Hauptanlage verkaufen

Ich werde weiter berichten ....
xutl
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2010, 16:04

sakana schrieb:
Ich werde weiter berichten ....

Eigendlich nicht nötig (iPod usw.), aber GUT, daß wir darüber gesprochen haben...........
HH7
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Nov 2010, 17:22
Michael, wollte nur sagen, du bist mit deinem Eindruck nicht alleine.

Ersetze den internen DAC der ELAC durch einen DAC mit guter Stromversorgung (z.B. V/DAC an Akku), dann wirst du die Elac - natürlich im Rahmen ihrer Membranfläche - erst richtig kennen lernen.
G-Prime³
Stammgast
#4 erstellt: 06. Feb 2011, 21:13
sind das eigentlich eigenentwicklungen von elac? erinnern mich ganz starkt an einen anderen herstellere, komme nur partout nicht drauf an welchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenständer für ELAC AM 150 gesucht.
Pash0r am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  3 Beiträge
ELAC AM 150
becolux am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  2 Beiträge
Suche: Aktivlautsprecher für Wohnzimmer (30-35 qm) - ca. 1000 Euro
ollisaccount am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  5 Beiträge
bang & olufson - aktivlautsprecher
gwz16 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  4 Beiträge
ELAC AM150 - können die 192kHz?
joey300 am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  7 Beiträge
Aktivlautsprecher brummen, aber nicht immer!
trego am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  7 Beiträge
Preis für ELAC EL 150 Standlautsrecher
TELSi am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  2 Beiträge
Zuwenig Bass mit Elac FS 58.2 und Onkyo Verstärker
Der_Tourist am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  8 Beiträge
Volldigitale Aktivlautsprecher
Rodolfo3 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  28 Beiträge
Kaufempfehlung Aktivlautsprecher
HGG43 am 04.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.090