Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


INFINITY Kappa 9a oder 8a?

+A -A
Autor
Beitrag
Nick3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Okt 2010, 08:27
Moinmoin Kollegen,

bitte nicht gleich schimpfen, aber ich habe in den jeweiligen Infinty-Threads keine Antowrt auf mein Problem gefunden.

Mein "Problem" ist, daß ich seit gut 20 Jahren ein Riesen-Fan von der Kappa 9a bin. Mittlerweile ist der glückliche Umstand eingetretn, daß ich mir auch eine kaufen könnte und auch möchte. Daher folgende Fragen:

Ich möchte mir auf jeden Fall einen Accuphase-Vollverstärkerzulegen. Das war schon immer mein Traum. Ein schönerAccuphase und zwei Kappas drangeknipst - phantastisch. Aber reicht so ein Verstärker aus? Ich bin mittlerweile so weit, daß ich auf jeden Fall einen Accuphase anschließen möchte, dafür würde ich notfalls sogar die Kappas eine Nummer kleiner nehmen. Also die 8a.

Traumkonstellation wäre allerdings die 9a mit einem E550. Wasmeint Ihr, paßt das?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Grußchen, Nick
Scatto
Stammgast
#2 erstellt: 28. Okt 2010, 09:11
Eine 9a mit einem Vollverstärker zu betreiben, ist so gut wie nicht möglich. Mir ist keiner bekannt, der 0,8 Ohm kann.
Auch bei einer 8a wird es mit einem Vollverstärker schwierig, zumindest um sie voll auszufahren. Da müsste denn ein richtig fetter Brocken her.

Am besten fährst Du nunmal mit einer Endstufe. Das ist fast schon ein Muss. Günstige Varianten kann man von Parasound und Nakamichi kaufen, teurere dann Accuphase, Threshold, Pass, ML oder Krell. Ist aber kein Muss.

Für mich gäbe es so gut wie keine Alternative zur Endstufe.
Easy_Deals
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Okt 2010, 14:40
Grundsätzlich kann ich mich nur meinem Vorredner anschließen.
ABER: Weiß nicht wie laut Du hörst,ich hatte mal an meiner Kappa 8A eine Sansui Au G 90X Vollverstärker dran und der war nicht mal besonders laststabil,trotzdem konnte ich ziemlich laut Musik hören,der Kippschalter hinter der Box blieb aber dann auf off.

Extended Modus bzw On macht dann nur einen Sinn wenn man einen großen Raum zur Verfügung hat.

Wenn Du unbedingt eine Kappa, in Kombination mit einem Accuphase Verstärker, haben möchtest,so würde ich dir raten eine Kappa 8 A zu nehmen.

Die Kappa 8A hat ein Impedanzminimum von 1,6 Ohm,die K9 dagegen 0,7- 0,8 Ohm

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschiede Infinity Kappa 9a / 9.2i
turntablefreak am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  34 Beiträge
Infinity 9A oder 8.2i?
irca am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  3 Beiträge
Kappa 9a modifizieren lassen??
Theoisa am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  13 Beiträge
Infinity Kappa 8.2 oder doch 8a?
Michiev72 am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  2 Beiträge
Infinity Kappa 9a an Emitter 2 HD?
infinitier am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  11 Beiträge
Infinity Kappa 9A
dos_corazones am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  8 Beiträge
Kaufberatung Infinity Kappa 9a
*swift* am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  6 Beiträge
Infinity Reference Standard 9a Kappa
Michi00 am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  11 Beiträge
Infinity Kappa 9a gegen den Rest der Welt
Karl1961 am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  321 Beiträge
Infinity Kappa 8a--8.1--8.1MK2--8.2--8.2MK2 Infos bitte
full_flavor_1 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedKuki1983
  • Gesamtzahl an Themen1.345.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.002