Audio Physic Virgo II fur Rock/Metal Musik ?

+A -A
Autor
Beitrag
markslav
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2011, 00:35
Hallo und Gruesse aus Polen!
Was finden sie: Sind Virgo II gute Lautscprecher fuer hard rock und metal Musik hoeren?

Ich habe Accuphase E303x unf Pioneer PD T09 (PD 95 aus Japan) und ca 1000-1200 Euro fuer Latsprecher.

Dieses Geraet is nicht sehr popular in Polen und ich suche information hier.

Vielen Dank!

(tut mir leid fuer alle Fehler)
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2011, 13:17
Hallo Marek,


Was finden sie: Sind Virgo II gute Lautscprecher fuer hard rock und metal Musik hoeren?

grundsätzlich geht das schon. Die Virgo II ist jedenfalls (aufgrund ihrer Membranfläche) pegelfest genug, um auch in mittelgroßen Räumen in den genannten Genres Spaß zu machen.

Ich persönlich würde aber für Rock/Metal einen etwas direkter - und weniger "sphärisch/highendig" - aufspielenden Lautsprecher bevorzugen. Was soll die Virgo II denn kosten?

Grüße
Frank
markslav
Neuling
#3 erstellt: 02. Jan 2011, 21:19
Hallo Frank, vielen Dank fuer Ihre Antwort.

Ich habe Virgo II fuer 1100Euro gefunden. Ich glaube das ist gut Preis.

Du hast gesagt das fuer Rock und Metal ich soll nicht so hiend Lautsprecher suchen? Zum beispiel was?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Jan 2011, 21:23

markslav schrieb:

Du hast gesagt das fuer Rock und Metal ich soll nicht so hiend Lautsprecher suchen? Zum beispiel was?


Vielleicht solltest Du dir mal folgende Box anhören:

Klipsch RF63 neu für 990€ das Paar!

Direkt und pegelfest spielt der Hornlsp. mit Sicherheit und relativ gutmütig was die Elektronik betrifft ist er auch.

Saludos
Glenn
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2011, 21:25

Ich habe Virgo II fuer 1100Euro gefunden. Ich glaube das ist gut Preis.

Ja, vielleicht kannst Du ja noch etwas herunterhandeln, falls es die Virgo tatsächlich werden soll.

Die ehemalige UVP lag mal bei 6.000 DM.

Grüße
Frank
Nick11
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2011, 11:37
Hallo Marek,

willkommen hier. Dein Deutsch ist doch gut!

Habe die Virgo II mal beim Händler gehört und als gute Box in Erinnerung, aber das dürfte 15 Jahre her sein. Bei dem Alter erscheinen mir 1.100 € auch ein bisschen viel, das sind immerhin 36% vom Neupreis. Falls mal was kaputt geht, ist bei einer so alten Box immer das Risiko, dass es keinen richtigen Ersatz mehr gibt.

Mein Tipp wäre daher sowas wie die Elac FS-189 Jet, für 1.200 pro Paar bei soundbrothers.de . Der Hochtöner ist einer der besten überhaupt und genug Membranfläche sollte auch vorhanden sein. Soweit ich das von hier beuteilen kann, würde ich diese für klanglich sogar besser als die alte Virgo halten. Dazu neu mit Garantie von einem rennomierten Hersteller.
markslav
Neuling
#7 erstellt: 03. Jan 2011, 22:27
Ich muss denken uber dass. 1100 Euro fuer Virgo II hier in Polen ist wenig. Lautsprecher sind "wie neu" - top Zustand.
Aus das was ich in Internet gelesen habe Virgo II sind sehr gut Lautsprecher aber nicht alle Leute sagen das es sind gut fuer hard rock oder metal. Klang ist sehr weit - als ich gelesn habe nicht klipp und klar am "Gesicht". Ist das genug dynamish - das weiss ich nicht.

Ich kaufe gebrauchte Geraet gern - wann es passt nicht zu mein System ich verkaufe das ohne Verlust.

Fruher ich habe gedenkt uber Paradigm Studio Reference v2, Dynaudio 62/82 oder 80. Aber ich habe nie gehoert.

Vielen Dank fuer alle Antworten, wann ich etwas kaufe, shreibe ich hier und schreibe ist das gut fuer mich oder nein.

Grueese
schlusenbach
Inventar
#8 erstellt: 15. Mrz 2011, 00:26
Ich habe die Virgo2 und denke, das sie für Rock und Metal nicht die optimalste Wahl ist.
Durch die analytische Spielweise könnte es etwas aufdringlich klingen.
Ich habe schon Manowar, Metallica, Rammstein, Ayreon, Blind Guardian, etc... gehört und mir gefällt es nicht. Kann allerdings auch an den schlechten Aufnahmen liegen.

Auf Zimmerlautstärke zum "nebenbeihören" gehts, wenns lauter wird, wirds schlecht.
Hinzugefügt sei, das ich noch 2 30er Aktivsubs dazu betreibe, da die Virgo aufgrund der beiden 16er Tieftöner in meinem 35m² Wohnzimmer bei höheren Lautstärken an ihre Grenzen kommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AUDIO PHYSIC Tempo II oder Virgo II
duvechs am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  5 Beiträge
Sound Physic Virgo 2, Virgo II - Preisangebot
JanPropan am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  6 Beiträge
Audio Physic Virgo o. Naim Allae
misswhite am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  5 Beiträge
Audio Physic Virgo 2
schlusenbach am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  4 Beiträge
Virgo 3 Audio Physic ?
m_a_x am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  6 Beiträge
Audio Physic Virgo
malsomalso am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  2 Beiträge
Hochtönerwechsel für AUDIO PHYSIC VIRGO 1??
mission-fan am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit audio physic Virgo V
Lurchi1 am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  2 Beiträge
Audio Physic Virgo 1 wenig stereo effekt
eifelstern am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  11 Beiträge
AUDIO PHYSIC TEMPO II
Zummel am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMtze2212
  • Gesamtzahl an Themen1.376.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.096