Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktive Boxen an verstärker anschließen ? Wie?

+A -A
Autor
Beitrag
miros8
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2011, 22:15
Hi Leute!
Ich habe kleine problem.Ich brauche sehr gute Cd,Mp3,Radio Player mit Usb einschluß ,und ein einschluß für meinem Plattenspieler.Das alles in einem Gerät.Ich habe zimlich länge gesucht und habe ich gefunden eine von Teac CR-H 226.Er hat alles was ich brauche,aber wie auch im leben koomt eine komplitze dazu.Meine lautsprecher sind aktiv (Swans m200mk3).Frage ist:

1.wie kann ich diese an receiver CR-H226 einschlissen,ohne qualität verluste,und das ich lautstärke von CR-H einstellen kann?
2.Oder kennt Ihr gerät welchie ist noch besser angemessen für meinem vorstellung? Preis max-600 Euro ?

Danke Für hilfe
BossOhr
Stammgast
#2 erstellt: 20. Feb 2011, 22:55
Hallo und Willkommen im Forum

Dein ausgesuchter Teac CR-H226 lässt sich leider nicht wie von dir gewünscht an deine swans anschließen

Wenn du die Lautstärke am Receiver einstellen möchtest, brauchst du ein Gerät mit einem sogenannten "Vorverstärker-Ausgang", oder auch "Pre-Out".

Der Teac hat sowas nicht, hier kannst du die swans nur an den rec-out des tape-Eingangs anschliessen. Dieser Ausgang ist aber nicht lautstärkegeregelt - dann musst du aber die Lautstärke an den swans regeln.

Ob es ein Gerät mit allen erfordelichen Eigenschaften gibt, weiß ich nicht - könnte aber - unabhängig vom Geld - durchaus schwierig werden
miros8
Neuling
#3 erstellt: 20. Feb 2011, 23:18
Danke ! BossOhrfür schnelle antwort.

Und wen ich die boxen über Kopfhörerausgang einschließe?
Rubachuk
Inventar
#4 erstellt: 21. Feb 2011, 11:37
Hmmh, könnte gehen... Dann bräuchte man noch so einen Adapter http://www.thomann.de/de/the_sssnake_1861_yadapter.htm
Hab ich am KH-Ausgang meines CD Players dran und funktioniert.

Edit: Hab gerade gesehen, dass der KH Ausgang ein 3,5mm Klinke Anschluss ist - dann wird dieser Adapter benötigt:
http://www.thomann.de/de/the_sssnake_1863_yadapter.htm


[Beitrag von Rubachuk am 21. Feb 2011, 11:48 bearbeitet]
NoisyNarrowBandDevice
Stammgast
#5 erstellt: 21. Feb 2011, 11:46
fuer deinen anwendungsfall ginge entweder naim unitiqute oder linn sekrit dsi. letzterer hat allerdings kein usb eingang, dafuer aber streaming audio und spdif in.
miros8
Neuling
#6 erstellt: 21. Feb 2011, 12:21
Danke Danke für hilfe!
Trotzdem wen niemand hat alternativen für CR-H226 ,bitte um info.
roedert
Stammgast
#7 erstellt: 21. Feb 2011, 15:09
Evtl. kannst du die "PreOuts" auch nachrüsten (lassen).
Für eine gute Werkstatt sollte es kein Problem sein den richtigen "Abgreifpunkt" im Gerät zu finden.

gruß Tilo
HIFIHobby
Stammgast
#8 erstellt: 21. Feb 2011, 15:25

roedert schrieb:
Evtl. kannst du die "PreOuts" auch nachrüsten (lassen).
Für eine gute Werkstatt sollte es kein Problem sein den richtigen "Abgreifpunkt" im Gerät zu finden.

gruß Tilo

Das sind Spezialisten für solche Probleme,aber leider auch nicht billig.
http://www.cinemike.de/
Gruss
Alex
Reliktus
Stammgast
#9 erstellt: 21. Feb 2011, 16:12
Es gibt auch noch die Möglichkeit Spannungsreduzierer zu verwenden. Die werden wie jedes normale LS Kabel in den aktiven LS Ausgang des Verstärkers geklemmt. Am anderen Ende des Kabels ist ein normaler Cinch Ausgang. Ich habe solche Teile auch schon mal benutzt, funktioniert gut.
miros8
Neuling
#10 erstellt: 21. Feb 2011, 18:36
Danke!
Das hat mir geholfen ,ich werde mir dem Teac CR-H226 kaufen.

Aha ,noch etwas er hat rec out ausgang,were das vileicht eine möglichkeit?

Danke für eure hilfe !
BossOhr
Stammgast
#11 erstellt: 21. Feb 2011, 19:30

miros8 schrieb:

Aha ,noch etwas er hat rec out ausgang,were das vileicht eine möglichkeit?


Der rec-out läuft nicht über den Lautstärkeregler! Siehe ersten post von mir


BossOhr schrieb:

Der Teac hat sowas nicht, hier kannst du die swans nur an den rec-out des tape-Eingangs anschliessen. Dieser Ausgang ist aber nicht lautstärkegeregelt - dann musst du aber die Lautstärke an den swans regeln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive LS an (Vor-)Verstärker, wie ?
Limbo am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  8 Beiträge
cd player sowohl an aktive als auch passive boxen anschließen
reviertom am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  2 Beiträge
aktive Lautsprecher an Funksystem anschließen ?
dennis141272 am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  3 Beiträge
Wie zwei aktive ELAC Boxen mit optischem Kabel an TV anschließen?
pepe110 am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  5 Beiträge
"normale Boxen" an "Bi Wiring" Verstärker anschließen... Wie???
_Andreas_ am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  7 Beiträge
4polige Lautsprecher an verstärker wie anschließen?
phl am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  10 Beiträge
Aktive Boxen an AV-Reciever?
DonBilbo am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  4 Beiträge
Aktive LS an Bluray-Player anschließen?
mpi22hifo am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  10 Beiträge
Anschließen von Boxen?
dj.danni@gmx.de am 25.03.2003  –  Letzte Antwort am 26.03.2003  –  3 Beiträge
Wie Behringer Truth anschließen
uwe-d1 am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedPH2111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.617
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.664