Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie Behringer Truth anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
uwe-d1
Neuling
#1 erstellt: 19. Feb 2009, 10:13
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken, mir die Behringer Truth 2031a zuzulegen. Kann ich die als aktive Boxen problemlos an die ganz normalen Lautsprecherausgänge via Klemme an meinen Receiver (Yamaha 663) anschließen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße,
Uwe
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2009, 11:10
Hi,

http://www.yamaha.co...s/PV_rxv663_rear.jpg

Du musst die Front-Pre-Out-Ausgänge verwenden.
Bestell am Besten gleich einen Adapter bzw. ein Adapterkabel Klinke/Cinch mit.

Grüße
Frank
uwe-d1
Neuling
#3 erstellt: 19. Feb 2009, 18:26
Kann man das Klinke-Kabel auch abschneiden und per Klemme die Boxen als zweite Frontlautsprecher an die normalen Ausgänge anschließen?
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2009, 18:46

uwe-d1 schrieb:
Kann man das Klinke-Kabel auch abschneiden und per Klemme die Boxen als zweite Frontlautsprecher an die normalen Ausgänge anschließen?

Davon würde ich abraten. Wozu diese Bastellösung, wenn es eleganter via Adapterkabel geht?

http://www.thomann.de/de/the_sssnake_spr_1030cinch_klinke_3m.htm

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 19. Feb 2009, 18:52 bearbeitet]
uwe-d1
Neuling
#5 erstellt: 20. Feb 2009, 10:16
Der Hintergedanke ist der, dass ich bisher ein Surroundset am Receiver angeschlossen habe und die Behringer für den Stereobetrieb eingesetzt werden sollen, als zweite Frontlautsprecher sozusagen. Ein paralleler Betrieb von Frontboxen an den Klemmanschlüssen und der Behringer am PreOut ist ja nicht möglich. Einen PreOut für ein zweites Paar Frontboxen gibt es ja leider nicht. Oder liege ich mit meinen Gedanken falsch?

Viele Grüße,
Uwe
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2009, 10:24

Ein paralleler Betrieb von Frontboxen an den Klemmanschlüssen und der Behringer am PreOut ist ja nicht möglich
Sicher?

Grüße
Frank
uwe-d1
Neuling
#7 erstellt: 20. Feb 2009, 12:15
In der Anleitung zum Receiver steht, dass nicht zeitgleich Frontboxen A am Klemmanschluss und andere am PreOut sein dürfen. Abklemmen der schon angeschlossenen Frontboxen erscheint mit zu aufwendig.

Beste Grüße
Radiologe
Inventar
#8 erstellt: 20. Feb 2009, 20:53

uwe-d1 schrieb:
In der Anleitung zum Receiver steht, dass nicht zeitgleich Frontboxen A am Klemmanschluss und andere am PreOut sein dürfen. Abklemmen der schon angeschlossenen Frontboxen erscheint mit zu aufwendig.

Beste Grüße


Und warum schaltest du die Boxen am Receiver nicht einfach ab,statt sie abzuklemmen?Abschalten ist das selbe wie abklemmen.
Das ganze funktioniert allerdings nicht,wenn der Front-Preout mit dem Laustprecherpaar A zusammen abgeschaltet wird.Das ganze einfach probieren.Kaputt kann da i.d.R nix gehen.

Mir erscheint es zwar nicht Sinnig warum man die Front-Kemmen und den Front-Preout nicht parallel benutzen soll,aber wenn es so in der BDA steht......

Gruß Markus


[Beitrag von Radiologe am 20. Feb 2009, 20:56 bearbeitet]
uwe-d1
Neuling
#9 erstellt: 22. Feb 2009, 01:29
Auch nach umfangreicher Recherche bin ich zu keiner Lösung gekommen. Ich möchte die Behringer gern als Stereoboxen nutzen, als Front B sozusagen. Mit dem PreOut (Cinch Ausgang) am Yamaha 663 kann man jedoch nur Front A betreiben oder Zone 2. Für diese Zone 2 braucht man laut Anleitung angeblich Infrarotempfänger und -sender. Meine Fragen sind also jetzt folgende:

1. Kann ich bei Zone 2 ohne Infraroteinheit die Behringer einfach anschließen?

2. Ist es ein Problem aktive Studiomonitore (haben ja nur XLR und Klinke) via Adapter oder Abtrennen des Kabels an den Klemmanschluss der Front B anzuschließen oder hat das negative Auswirkungen auf den Receiver? (hatte bisher nur passive LS)

Vielen Dank für Eure Hilfe,
beste Grüße,
Uwe
hoor
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Feb 2009, 02:01
Ich habe den RX-V659 als Receiver und die 2031A und ein 5.1 Set.
Folgendes ist möglich:

Wenn du das 5.1 Set betreiben willst, schließ es an wie bisher. Die Behringer schließt du an den Front-Preout an.
Wenn du im Surround ohne die Behringer hören willst, schalte diese einfach ab. Willst du nur Stereo hören, schalte Front-A per schalter ab. Dann läuft die Behringer trotzdem weiter. Die Front-A/B Schalter betreffen die Preouts nicht! Diese laufen immer und auch gleichzeitig mit den an den Klemmen angeschlossenen Lautsprechern, was im Handbuch steht ist falsch!

Die Preouts von der Zone-2 sind jedenfalls beim 659 leider nicht lautstärkeregelbar, im gegensatz zu den zone2 Klemmen. Deswegen fällt die Zone2 Methode hier jedenfalls raus, denn die 2031A würden dann ständig unter Vollgas laufen.
Radiologe
Inventar
#11 erstellt: 22. Feb 2009, 02:27
Hallo,
zu 1:Die Behringer kannst Du auch so an Zone 2 anschließen.Wie man Zone 2 Aktiviert steht dann in der Anleitung.
Du musst auch nachlesen ob sich Zone 2 überhaupt Lautstärkemäßig regeln lässt.

zu 2: Wie oft kommt die Frage denn noch von dir?

3. Ich verstehe noch immer nicht wieso du es nicht so anschließt wie ich es vorgeschlagen habe.

Gruß Markus
Radiologe
Inventar
#12 erstellt: 22. Feb 2009, 02:30

Radiologe schrieb:
Hallo,
zu 1:Die Behringer kannst Du auch so an Zone 2 anschließen.Wie man Zone 2 Aktiviert steht dann in der Anleitung.
Du musst auch nachlesen ob sich Zone 2 überhaupt Lautstärkemäßig regeln lässt.

zu 2: Wie oft kommt die Frage denn noch von dir?

3. Ich verstehe noch immer nicht wieso du es nicht so anschließt wie ich es vorgeschlagen habe.

Gruß Markus


Edit: Ups war beim schreiben abgelenkt und es war einer schneller als ich.
Genau so sollte er´s ja machen.Warum das nicht schon geschehen ist verstehe ich nicht.
uwe-d1
Neuling
#13 erstellt: 22. Feb 2009, 14:35
Vielen Dank! Ich hatte bisher gezögert, weil im Handbuch vermerkt war, dass Front Pre Out mit normalem Klemmanschluss parallel nicht funktionieren würde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Begringer Truth B2031A wie am besten anschließen?
Tulsa am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  15 Beiträge
Behringer Truth B2031A
teite am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  28 Beiträge
Behringer Truth mit Aktivsubwoofer
Pall am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  7 Beiträge
behringer truth crossover einstellen?
swen_humpa am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  2 Beiträge
Nubert versus Behringer Truth
cr am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  69 Beiträge
Behringer Truth
am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  3 Beiträge
Behringer Truth
highfreek am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  16 Beiträge
Behringer Truth für House Techno etc.
hifiboom am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  61 Beiträge
Behringer Truth gegen K&H O300
Möllie am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  87 Beiträge
Behringer Truth 2030 A und 2031 A
Leonarius am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 119 )
  • Neuestes Mitgliedn1tn4t
  • Gesamtzahl an Themen1.345.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.219