Was ist eine aktive Bassentzerrung?

+A -A
Autor
Beitrag
miko
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2011, 22:55
Hat Canton z.B oft in ihren Subwoofern eingebaut.
Oder B&M.

Wie funktioniert sowas? Ist das ein Hochpassfilter oder ein DSP mit fest eingestellten EQ?

Wer kennt sich aus ?

Danke Euch
Passat
Moderator
#2 erstellt: 17. Mai 2011, 00:10
Das ist nichts anderes als eine Kompensation des Tiefbaßabfalls bis zu einer bestimmten Frequenzgrenze mit anschließendem sehr steilflankigem Subsonicfilter.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Bassentzerrung( Canton)
locke am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  3 Beiträge
Bassentzerrung einstellen
JeveR am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  2 Beiträge
Aktive Deckenlautsprecher
Wursti666 am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  5 Beiträge
aktive studiomonitoren
cemeli am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  26 Beiträge
Aktive Lautsprecher
Jache am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  20 Beiträge
Aktive Standlautsprecher?
highning am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  7 Beiträge
Aktive Exoten
Benares am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  43 Beiträge
Aktive Frequenzweiche
schnuffi11 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  6 Beiträge
Aktive Studiomonitore
Andy4u am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  3 Beiträge
Teil/aktiv- und Aktive
Dacrazy am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedTVPMWhorm
  • Gesamtzahl an Themen1.407.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.408

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen