Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gundig Funkboxen LSP2 /LSP3 + WT-2 Funkmodul: Wie richtig einsetzen ?

+A -A
Autor
Beitrag
agewolf
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2011, 07:07
Hi,

ich hatte vor ca. 2 Jahren die - ich möchte sagen einmalige Gelegenheit - je ein paar GRUNDIG LSP-2 und LSP-3 zu wirklich günstig erwerben. Es sind wirklich sehr seltene Aktiv-Lautsprecher, die ihre Signale über Funk bekommen: Entweder von der (übrigens leider nie in Serie gegangenen) AUDION Hifi-Anlage von GRUNDIG oder am Wireless Modul WT-2, (4-Kanal !!!) das dann an oder in dafür vorbereiteten Grundig-TV Geräten integriert wurde.

Ich hatte zudem das Glück, dass ich insgesamt drei WT-2 Module dazu bekommen habe. Zumindest eines der drei WT-2 Module ist defekt bzw. besser gesagt unvollständig.

an einem der beien anderen Module habe ich es geschafft , beide Boxenpaare anzumelden

Der Klang vor allem der beiden großen LSP-2 Boxen ist erste Sahne ! Die beiden kleineren LSP-3 sind m.E. etwas bass-lastig, aber auch ok.

Ich habe keinen passenden Grundig TV und auch keine AUDION . Das WT-2 Modul funzt aber prinzipiell an jedem Preamp-Ausgang herkömmlicher Hifi-Analagen und natürlich auch an Heimkino-Systemen die Vorvertsärkerausgänge haben. Leider ist es aber unbedingt nötig, dass man(n) regelbare Signalpegel hat, da die Lautsprecher mehr oder weniger auf Voll-Last laufen - an einem Line-Ausgang angeschlossen wird es richtig laut. Problem nämlich: Es handelt sich nicht um herkömmliche Funk-Boxen, die die NF Signale via Funk erhalten. Es handelt sich um Datenfunk -> Die Boxen kommunizieren über das WT-2 Modul mit der AUDION bzw. mit passenden Grundig-TV Geräten. Das heisst, dass sie mit den Geräten ein- bzw. ausgeschaltet werden und dass Audio-Parameter wie Ton oder Lautstärke auch über Funk geregelt werden....

Hat jemeand Erfahrung mit dem WT-Modul und den LSP2 bzw. LSP3 Boxen ? Kann ich die vielleicht umrüsten -> normale Aktivboxen ohne Funk ? Oder - das wäre natürlich Frevel - Endstufen und Funkmodule raus, dafür eine gute Frequenzweiche rein und die Boxen passiv betrieben ?

Es ist eigentlich schade um die schönen Teile. Sie stehen bei mir aber derzeit nur sinnlos rum, ich möchte sie einer sinnvolleren Verwendung zuführen !

Interessantes Teil am Rande: Es handelt sich um entsprechend beschriftete Labormuster / Entwicklungsgeräte direkt aus dem Grundig-Werk ! Die Teile haben also sozusagen "Geschichte"....

Bilder zu den Boxen und den Funkmodulen folgen...

Danke im voraus für Eure hoffentlich hilfreichen Tipps !

Gruß Andy
sabas
Neuling
#2 erstellt: 06. Okt 2011, 12:01
hallo,habe ein ähnliches problem,habe die lsp2 brauche aber noch den wt-2 funkmodul,jetzt die frage währes du bereit einen von deinen funktionierenden modulen abzugeben währe cool eine antwort zu erhalten weil ich mich schon lange damit rumplage(beim grundig service gibt es jemanden der die boxen schon umgebaut hat laut seiner aussage geht das easy ,er hat es mier erklärt ,doch ich hab keine ahnung von so etwas) mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FunkBoxen
Fifaheld am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  2 Beiträge
Funkboxen für hinteren surround
dafonk am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  3 Beiträge
Bassreflexrohr richtig einsetzen
Juckeli am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  2 Beiträge
Wie Lautsprecher richtig anschliessen
blacksock am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  13 Beiträge
Wie Lautsprecher richtig anschließen?
candyman1983 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  4 Beiträge
Wie schließe ich alles richtig zusammen?
4EVA am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  2 Beiträge
Harman/Kardon Omni adapt, wie richtig anschliessen?
Schwsgt am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  3 Beiträge
Subwoofer richtig einstellen
jeff2k am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  4 Beiträge
lautsprecher richtig aufstellen
razz81 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  9 Beiträge
Lautsprecherständer richtig benutzen, wie?
babelizer am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Grundig

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.693