Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher wie richtig aufstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
starbury
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Mai 2015, 19:51
Guten Abend zusammen,

leider verstehe ich eine wohl ganz simple Sache bei der Aufstellung von Lautsprechern nicht ganz.
In vielen Tests wird ja der Frequenzbereich auf Achse, bei 15 Grad sowie bei 30 Grad geprüft und dann eine Empfehlung ausgesprochen.

Mir ist klar, dass man hier wohl am besten dran ist, wenn man einfach selber das ganze testet und den für sich optimalsten Klang findet. Ich würde mich aber sehr freuen, wenn mir einer erklären könnte, wie die Aufstellung der Lautsprecher bei diesen Achse, 15 Grad sowie 30 Grad Stellungen aussieht.

"Auf Achse" bedeutet doch, dass die Lautsprecher innerhalb der Hörachse und genau auf den Sitzplatz bzw. die Ohren angewinkelt werden oder etwa nicht? Bis vor kurzem bin ich davon ausgegangen, dass genau diese Stellung der 30 Grad Stellung entspricht.

Für meine Lautsprecher wird empfohlen, dass diese "leicht eingedreht" oder "gerade zum Hörplatz" betrieben werden sollen. Gerade zum Hörplatz würde dann also auf Achse bedeuten oder?

Entschuldigt bitte diese Frage. Ich weiß es gehört sicherlich zu den "basics" solche Sachen zu wissen aber je mehr man da versucht sich schlau zu machen desto mehr ist man am Ende durcheinander.

Ich wäre euch auf jeden Fall dankbar für eine Erklärung.

ps: Ich hoffe ich habe das Thema in dem richtigen Bereich gepostet. Habe keinen für Anfängerfragen gefunden.
32miles
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2015, 19:57
Gerade zum Hörplatz bedeutet eben nicht auf den Hörer zu, sondern dass beide Schallwände auf einer Ebene liegen, also am Hörer vorbei.
Unter Eindrehen versteht man dann das drehen aus dieser geraden Achse leicht oder eben stärker auf den Hörer zu.
Ich hoffe, das wär jetzt klar genug beschrieben.
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 11. Mai 2015, 22:33
das sind zwei Dinge:
a) beim Frequenzschrieb bedeutet 0° eben "gerade vor dem LS", das bezieht sich eben auch auf einen LS. 15° oder 30° sind dann "daneben"
b) beim Einwinkeln sind 0° dann beide LS gucken "gerade zur Rückwand" und sind nicht eingewinkelt. Bei einem idealen Stereo-Dreieck (alle Winkel 60°) bedeutet das halt, dass man die LS um 30° nach innen dreht.

Hier gibt es Aufstellungstipps.

Ganz pauschal kann man sagen:
je weiter hinten sich die Achsen kreuzen (extrem: nicht eingewinkelt, Achsen treffen sich im Unendlichen), desto tiefer wird die Bühnendarstellung. Übertreibt man es (o.g. extrem Beispiel, also gar nicht eingewinkelt) kann sie aber auch schlagartig in sich zusammenfallen. Außerdem wird der Sweet-Spot immer kleiner (man muss genau auf dem Hörplatz sitzen und daneben wird es grausam).

Will man eine halbwegs vernünftige Bühnendarstellung für einen größeren Bereich erreichen, dann lässt man die Achsen vor dem Hörplatz kreuzen. Dann ist zwar die Bühne auf dem Sweet-Spot nicht optimal, aber eben auch noch auf dem Nachbarplatz akzeptabel.

Das ganze hängt natürlich auch vom Raum, den Abständen zu den (Seiten) Wänden und den LS selber ab.
Fridolin_III
Stammgast
#4 erstellt: 12. Mai 2015, 07:54
Hallo,

auf Achse bedeutet immer das die LS auf den Hörplatz ausgerichtet sind.
Stell dir ein Stereodreieck vor.

0° die LS sind nicht eingewinkelt.
15° die Lautsprecher sind leicht eingewickelt, die HT-Achse kreuzt sich hinter dem Hörer.
30° die LS sind so angewinkelt, dass der HT genau auf die Ohren strahlt, auf Achse.
45° die LS sind stärker angewinkelt, die HT-Achse kreuzten sich vor dem Hörer.

http://bilder.hifi-forum.de/max/235425/stereodreieck_398821.jpg


[Beitrag von Fridolin_III am 12. Mai 2015, 08:01 bearbeitet]
starbury
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Mai 2015, 10:43

Fridolin_III (Beitrag #4) schrieb:
Hallo,

auf Achse bedeutet immer das die LS auf den Hörplatz ausgerichtet sind.
Stell dir ein Stereodreieck vor.

0° die LS sind nicht eingewinkelt.
15° die Lautsprecher sind leicht eingewickelt, die HT-Achse kreuzt sich hinter dem Hörer.
30° die LS sind so angewinkelt, dass der HT genau auf die Ohren strahlt, auf Achse.
45° die LS sind stärker angewinkelt, die HT-Achse kreuzten sich vor dem Hörer.

http://bilder.hifi-forum.de/max/235425/stereodreieck_398821.jpg



Dann versehe ich aber eine solche Aussage in einem Lautsprecher Test nicht.
Auf Achse heißt hier eben auch auf die Ohren ausgerichtet aber dann eben nicht 30 Grad wie du es schreibst:

Der Frequenzgang der kleinen Canton ist sehr ausgeglichen und zeigt nur leichte Buckel an den Frequenzenden, wobei sich besonders die Höhen ein wenig vorlaut zu Wort melden. Das kommt aber vor allem auf Achse zum Tragen. Unter einem 30-Grad-Winkel gemessen (grüne Linie), ist die Energieverteilung praktisch ausgeglichen, so dass man die Chrono 507 DC nicht ganz auf die Ohren zielen lassen sollte.
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 12. Mai 2015, 11:21
wie gesagt, das sind ZWEI Dinge!!!

bei der LS Messung wird nur EIN Lautsprecher genommen und dann bedeutet 0° gerade davor! Da befindet sich das Mikro aber nicht auf dem Hörplatz, sondern eben vor dem LS.

Wenn wir vom Einwinkeln reden, dann betrachtet man natürlich beide LS gemeinsam und bezieht den Hörplatz mit ein.

Das sind halt zwei ganz verschiedene Dinge...
starbury
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Mai 2015, 11:29

Mickey_Mouse (Beitrag #6) schrieb:
wie gesagt, das sind ZWEI Dinge!!!

bei der LS Messung wird nur EIN Lautsprecher genommen und dann bedeutet 0° gerade davor! Da befindet sich das Mikro aber nicht auf dem Hörplatz, sondern eben vor dem LS.

Wenn wir vom Einwinkeln reden, dann betrachtet man natürlich beide LS gemeinsam und bezieht den Hörplatz mit ein.

Das sind halt zwei ganz verschiedene Dinge...



Ok! Verstanden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher richtig aufstellen ?
NoneX am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  2 Beiträge
lautsprecher richtig aufstellen
razz81 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  9 Beiträge
Lautsprecher Aufstellen
Bergmeise am 02.03.2003  –  Letzte Antwort am 02.03.2003  –  2 Beiträge
Lautsprecher aufstellen.
-jk- am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  8 Beiträge
Lautsprecher wie aufstellen??
Xtracker am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  6 Beiträge
Boxen richtig aufstellen
gismi am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  4 Beiträge
Wie soll ich Teufel Concept S richtig aufstellen?
mjchris am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher optimal aufstellen ?
boomboxx am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  28 Beiträge
Lautsprecher optimal aufstellen
BMW-Master81 am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  3 Beiträge
Lautsprecher womit Aufstellen?
Marco_HF am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.100