Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher aufstellen.

+A -A
Autor
Beitrag
-jk-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jan 2007, 11:38
Hallo,

nachdem ich umgezogen bin, habe ich folgendes Problem:

ich finde einfach keinen annehmbaren Kompromiss wie ich meine Lautsprecher(Regalboxen) aufstellen kann.

Dies wär der Raumabschnitt:


Ich möchte soowhl am Schreibtisch als uach auf dem Sofa Musik hören können...

Natürlich wird die Lösung nur aus einem eher nicht so tollen Kompromiss bestehen(zumal es eine Dachwohnung ist), aber der soll dann doch bestmöglichst sein, deshlhab wende ich mich an euch!

Achso LS-Ständer wären auch vorhanden..
markusred
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2007, 12:50
Ich denke, 2x einen Kompromiss einzugehen, wäre die schlechteste Wahl. Lieber die Boxen für das bewusste/konzentrierte Hören auf der Couch aufstellen und für den Rechnerplatz eine Hintergrundberieselung hinnehmen. Abgelenkt bist Du am Rechner genug. Du kannst doch für den PC eigene kleine Tischmonitore nehmen.
Bajo4ME
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2007, 13:23
Der bestmögliche Kompromiß ist meist, keinen Kompromiß einzugehen.

These: Wenn Du wirklich Musik (gut) hören willst und vllt. sogar den Fernseh- oder DVD-Ton über die Anlage hören willst, gehören die LS in die Hör- und Couchecke, links und rechts neben den Fernseher.

Antithese: Wenn Du Musik, etc. am Rechner (gut) hören willst, gehören die LS links und rechts neben den Schreibtisch.

Synthese: Da zwei Lautsprecher nicht an vier Orten gleichzeitig sein können, ist ein Kompromiß nicht möglich. Die Synthese ist also, dass eine der Thesen aufgegeben werden muss. Was willst Du denn hauptsächlich tun, Musik hören ODER Spiele untermalen?

Um noch einen Vorschlag zu machen - wäre es möglich, Schreibtisch und/oder Fernseher zu verrücken, Hören auf die Länge des Zimmers zu beziehen? Dann kann das ganze neu betrachtet werden.

Hast Du ein Paar Kopfhörer, die reichen für den PC (zur Not) aus.
-jk-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jan 2007, 13:35
Ich möchte die LS hauptsächlich für Musik benutzen. Da ich mehr Zeit am Schreibtisch verbringe bietet sich daher wahrscheinlich eine Aufstellung am Schreibtisch an...

Die Crux ist nur, wenn ich Leute oder so einlade, soll man auch Musik hören können, wobei die Musik dann eher im Hintergrund steht..

mit dem Verücken ist eher schlecht.
Bajo4ME
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jan 2007, 14:16

-jk- schrieb:
Ich möchte die LS hauptsächlich für Musik benutzen. Da ich mehr Zeit am Schreibtisch verbringe bietet sich daher wahrscheinlich eine Aufstellung am Schreibtisch an...

Die Crux ist nur, wenn ich Leute oder so einlade, soll man auch Musik hören können, wobei die Musik dann eher im Hintergrund steht..

mit dem Verücken ist eher schlecht.


Nur weil die LS wo-auch-immer-stehen, heisst das nicht, dass man nur direkt vor ihnen oder im berühmten Stereo-Dreieck etwas hört. Auch wenn Du viel am Schreibtisch zu tun hast, würde ich das Sofa bevorzugen um Musik zu hören. Erstens, weil das Sofa bequemer sein wird als der Schreibtischstuhl und zweitens, weil man am Schreibtisch, wie schon an anderer Stelle erwähnt, etwas zu tun hat, wenn man am Schreibtisch zu tun hat, und daher nicht voll auf die Musik konzentriert ist.

Wie gesagt, ich würde mir eine schöne gemütliche Hörzone am Sofa einrichten, zum Musik hören. Hast Du eine Freundin? Wenn ja, kuschelt es sich bei Musik auf dem Sofa besser als am Schreibtisch
storkstork
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jan 2007, 15:40
so in etwa erging es mir auch.

nur, dass ich auch im bett gut musik hören will, bzw ich vom bett aus fernsehe.

ich habe einfach die anlage in die mitte von meinem zimmer gestellt, auf eine komode, worauf auch der fernseher steht.

http://img292.imageshack.us/img292/6051/anlage002cn4.jpg


[Beitrag von storkstork am 02. Jan 2007, 15:54 bearbeitet]
-jk-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Jan 2007, 16:17
auf jeden fall kommt es für mich nicht infrage mir irgendsoein 2.1 System oder was auch immer auf den Schreibtisch zu stellen..
Bajo4ME
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jan 2007, 09:28

-jk- schrieb:
auf jeden fall kommt es für mich nicht infrage mir irgendsoein 2.1 System oder was auch immer auf den Schreibtisch zu stellen..


Ja dann ... Kopfhörer kaufen. In Ear für 3.- für den Anfang. Kommt aber drauf an, was Du am Rechner hören willst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher wie aufstellen??
Xtracker am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  6 Beiträge
Lautsprecher wie richtig aufstellen?
starbury am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  7 Beiträge
Wie muss ich meine Lautsprecher aufstellen?
nico21 am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  9 Beiträge
lautsprecher richtig aufstellen
razz81 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  9 Beiträge
Lautsprecher optimal aufstellen ?
boomboxx am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  28 Beiträge
Lautsprecher womit Aufstellen?
Marco_HF am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  3 Beiträge
Wie soll ich Teufel Concept S richtig aufstellen?
mjchris am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher aufstellen
FlyingDaniel am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  6 Beiträge
Lautsprecher Aufstellen
Bergmeise am 02.03.2003  –  Letzte Antwort am 02.03.2003  –  2 Beiträge
Lautsprecher optimal aufstellen
BMW-Master81 am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied*meSo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.585