Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pinkbull T-666

+A -A
Autor
Beitrag
Exotika
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2011, 11:06
Kennt die einer und kann was zu denen sagen? Das Paar bekommt man schon für 299,-
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2011, 20:11
Moin,

Den Namen habe ich noch nie gehört. Und wenn ich mir aber die Inserate ansehe, dann scheint der Hersteller ein Blender zu sein. Irgendeine Billigmarke, ohne merkliches KnowHow in der Entwicklung.
Auch wenn die verlinkten ganz ordentlich aussehen. Die Bässe scheinen ein Imitat von Visaton Bässen zu sein...

Das ist alles recht suspekt.

Nimm für 300 Euro lieber was richtiges.
guck mal hier
Exotika
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jul 2011, 20:33
Ja, ich denke mir auch, dass das Blender sind, sonst hätte man vielleicht schon was Positives von ihnen gehört.

Das ist der Link, wo ich mir - wenn überhaupt, denn ich bin mittlerweile nicht mehr überzeugt genug - die 555er bestellen wollte

Im Moment bin ich eher offen für gebrauchte Klassiker mit geilem Klang und mächtig Power.
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2011, 07:14
Dann such mal nach einer Quadral. Ich habe neulich eine Quadral Shogun MK4 für 80 Euro bekommen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jul 2011, 07:33
Moin

Die Pinkbull bekommt man inzwischen schon für 199€ das Paar und sie gehört zu den vielen Chinesischen Produktionen die immer mehr auf den Markt drängen.
Darunter befinden sich Lsp. genauso wie Elektronik, die durchaus ihr Geld wert sind und die man als Schnäppchen bezeichnen kann, ob die Pinkbull dazugehört?
Nun ja, die Pinkbull würde ich in etwa auf dem Niveau der Teufel Standlsp. sehen und die verlangen mehr dafür, ist ja klar, da bezahlt man auch den Namen mit.

Für 200€ das Paar bekommt man nicht viele Alternativen (neu) außer vielleicht ein paar billige Heco Victa, Magnat und wie sie alle heissen.
Die sind aber auch in China gefertigt und tragen halt nur den Namen eines ehemaligen deutschen Herstellers, das trifft inzwischen auf viele zu.
Die Verarbeitung wirkt da bei der Pinkbull sogar deutlich hochwertiger, wie sie sich klanglich schlägt, das müsste man einfach mal ausprobieren.
Durch das 14 tägige Rückgaberecht geht man ja quasi kein Risiko ein und so ein Vergleich (z.B. Victa, Pinkbull und Teufel) wäre sicherlich interessant.

Ich glaube in Zukunft werden wir unsere festgefahrene Meinung zu solchen Boxen noch revidieren müssen, für Elektronik gilt das ja schon zum Teil.

Saludos
Glenn
Exotika
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jul 2011, 12:06
Ja, da hast Du wohl Recht, dass man hier und dort durchaus auch gehobene Qualität bekommen kann, wo man Ramsch vermutet hat. Aber in Sachen LS habe ich noch ein schlechtes Gefühl. Man erfährt ja leider auch kaum was über die Qualität, weil sie meist nur von jenen gekauft werden, die nur auf die Optik, aufgeblähte Daten und Billigpreise achten. Entprechend 'zufrieden' fallen auch die Klangbeschreibungen der Leute aus, die kein Gehör für wirklich guten Klang haben, oder denen gute Alternativen bisher aufgrund mangelnden Kapitals fehlten, so dass Vergleiche zu Höherwertigem ausbleiben. Denen geht es meist auch eher um Effekthascherei. Und so wird fehlende Qualität durch Blendwerk kaschiert.
Hier sind mal einige LS aus dem Programm aufgeführt:
http://www.merzweil....precher:::29_46.html

Aber ich befürchte hierbei eher, dass sie zu den typischen chinesischen Blendern gehören, die zwar gut aussehen, aber eher schlecht klingen. Die Datenangaben könnten frei erfunden sein, auch wenn da steht:
"Alle Pinkbull Produkte werden komplett in Deutschland von einem Ingenieursteam konstruiert, das über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von anspruchsvollen Audio-Produkten verfügt!

Kurz gesagt: German Engineering at its best!!!"

Die Pinkbull Allegro110 gefällt mir noch besser, aber ob ich die mal eben zum Testen bestellen soll? Ich hab nicht mal ein Auto, um sie zur Post zurück zu bringen ;-)

Na klar, ich könnte sie solange nutzen, bis ich endlich dazu komme, mir meine Hornlautsprecher zu bauen, die wahrscheinlich eh das einzig wirklich Befiedigende für mich sind, wenn es um preiswerten Schönklang bei viel Power geht.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jul 2011, 15:00

Exotika schrieb:

Ja, da hast Du wohl Recht, dass man hier und dort durchaus auch gehobene Qualität bekommen kann, wo man Ramsch vermutet hat.


Ich habe nix von gehobener Qualität geschrieben, sondern die Boxen nur mit den Modellen von Heco, Teufel und Co. vergliechen.


Exotika schrieb:

Die Datenangaben könnten frei erfunden sein,


Die Daten der Markenhersteller sind auch fern jeder Realität!


Exotika schrieb:

"Alle Pinkbull Produkte werden komplett in Deutschland von einem Ingenieursteam konstruiert, das über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von anspruchsvollen Audio-Produkten verfügt!

Kurz gesagt: German Engineering at its best!!!"


Bei Heco, Magnat, Teufel usw. ist das nicht anderes, auch hier werden die Boxen in Deutschland designed und im Ausland gefertigt.

Ich will hier weder die Markenhersteller defamieren, noch die Marke Pinkbull und wie sie alle heissen hervorheben, aber Papier ist geduldig.
Ich glaube weder den Test´s der Käseblätter noch den schönen Prospekten mit tollen Bildchen und wundersamen Daten, sondern nur mir selbst.

Saludos
Glenn
zuyvox
Inventar
#8 erstellt: 12. Jul 2011, 17:43
Hallo

Wo die Boxen gefertigt werden ist egal. Wichtig ist die Entwicklung dahinter bzw. deren Controlling.
Produktion im Ausland dient im Wesentlichen nur dem niedrigeren Endpreis.

Aber wo ich nun die Boxen in dem Link sehe, gehe ich nicht mehr davon aus, dass es sich um wirklich brauchbare Boxen handelt.

Die Hier erinnern mich an die damaligen McVoice Lautsprecher.
Exotika
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Jul 2011, 17:55
"Gehoben" ist bitte im vergleichenden Kontext zu dem tatsächlich bekannten LS-Schrott aus China zu verstehen.

Mal sehen, wenn ich meine wichtigen Auktionen nicht gewinnen sollte, bestelle ich vielleicht einfach mal so ein Paar und berichte dann darüber. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es für 100 Euro pro Box 4 Chassis, Weiche, Zubehör und Holz von Qualität gibt. Naja, vielleicht findet ja ein solcher Käufer vorher noch diesen Fred und kann sich dazu äussern.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Jul 2011, 18:02
Keine Ahnung, aber mich wundert bzw. schockt nichts mehr, der Globalisierung sei Dank (oder auch nicht).
Die Heco Victa gibt es ja auch schon ab 99€ pro Stk. und die hat 4 Chassis verbaut, nur mal so als Beispiel.

Wenn Du (ihr) wüsstest, was solche Boxen den Vertrieb bzw. Hersteller kosten, würdet ihr den Kopf schütteln, die Masse machts.

Saludos
Glenn
Exotika
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Jul 2011, 19:06
Jetzt habe ich auch die andere Marke bei Ebay gefunden, die ähnlich interessant anzuschauende LS anbietet: Enjoy the Sound
http://enjoy-the-sound.de/home-hifi-lautsprecher//

Dazu gibt es hier auch einen Fred:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-25707.html
zuyvox
Inventar
#12 erstellt: 12. Jul 2011, 19:30
Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, nimm ein Auslaufmodell eines bekannten Herstellers.
Du kannst auch das Risiko eingehen und einfach mal was anderes kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pinkbull Lautsprecher?
phlipper am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  4 Beiträge
Kennt einer von euch die Boxen Wharfedale Denton 2
Mellops am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  2 Beiträge
Canton Ergo 81DC , kann jemand was zu denen sagen?
goofy1969 am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  2 Beiträge
Kennt jemand T+A Stratos P33?
Silberkorn am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  3 Beiträge
Vincent LS 310 kennt die einer ?
Litium-ion am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  6 Beiträge
Wer kann mir was zu Eton sagen?
Kegel-b. am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  9 Beiträge
Wer kennt die MBL 321
Tenzo am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  5 Beiträge
Dynaudio Facette ? wer kennt die? Infos?
springer750 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  9 Beiträge
Wer kann was zu QUADRAL TAIFUN sagen?
alexfra am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  38 Beiträge
realite, wer kann mir was dazu sagen?
steven1982 am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedmentelly
  • Gesamtzahl an Themen1.345.857
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.314