Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio Physic Yara oder ASW Genius 300

+A -A
Autor
Beitrag
trommelklopper
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2011, 14:20
Hallo Leute,
ich lese hier schon einige Zeit mit und brauche jetzt zum 1. Mal Hilfe. Nach Renovierung ist das Wohnzimmer nun gefliest (aber mit Teppich)und auch etwas größer geworden. Meine T&A-TM-Boxen haben ausgedient. Ich suche nun schmale Standboxen bis 2000 € und habe die Audio Physic Yara Superior und die ASW Genius 300 in die engere Wahl genommen. Hören kann ich beide noch nicht, suche noch Händler. Hat jemand beide Boxen verglichen? Welche hat den besseren Bass. Die Auflösung und Räumlichkeit ist ja nach den Kommentaren hier im Forum wirklich gut.
Hat jemand einen Tip für mich
Gruß Trommelklopper
scruiser
Neuling
#2 erstellt: 15. Nov 2011, 20:53
Hallo Trommelklopper!

Dein Betrag ist schon recht alt. Trotzdem hier ein kurzes statement:


Ich kenne nur die Genius 300 sehr gut.

Zu dieser kann ich Dir folgende Erfahrungen nennen.
Die 300 ist eher was für sanfte / weiche Elektronik.

Mir modernen Yamahas klingt sie zu analytisch. Der oberen Mitten sind etwas zu präsent.

Basstechnisch sehe ich gar keine Probleme für WZ´s bis 40 m². Trotz nur 2 13er je Box blasen die recht ordentlich und produzieren kontrollierte tiefe Frequenzen.Es geht halt nicht nur um Membranfläche, sondern auch um Hub.

Das sieht man schon an den 2 grossen rückseitigen Bassreflexöffnungen je Box.

Wenn Du sie mit spielfreudiger Elektronik betreibst - wie z. Bsp. NAD - dann klingen sie schon mit kleinen Verstärkern sehr schön.

Die Verarbeitung ist erste Sahne.

Die Genius werden - da Auslaufmodelle - gebraucht zu fairen Preisen gehandelt.

Bei mir stehen sie in einer Zweitwohnung (Freundin) mit einem quadratischen WZ von nur 20m² - das ist nicht ideal.
Diese Lautsprecher benötigen viel Raum. Ich habe viel mit Resonanzen zu kämpfen und werde wohl für diese Räumlichkeiten auf Regallautsprecher wechseln.
Ich schätze so 30 - 50m² wären ideal.

Vielleicht starte ich eine Tauschanfrage im Forum.

Meine sind in Walnuß - das ist recht dunkel und wildgemustert mit einem rotstich.

Die Funiere muß man sich live anschauen - sie sind bei der Genius nicht alle schön.

Die Audio Physik habe ich leider noch nicht gehört.

Viel Glück beim Kauf und schildere uns Deine Erfahrungen!


[Beitrag von scruiser am 15. Nov 2011, 20:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ASW oder Audio Physic?
kirk am 12.08.2003  –  Letzte Antwort am 14.08.2003  –  8 Beiträge
ASW Genius
HAK am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  2 Beiträge
Audio Physic Yara; wie gut?
kirk am 17.07.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  27 Beiträge
ASW Genius 300
Alexandre_de_la_Fayette am 17.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.08.2014  –  4 Beiträge
Audio Physic Yara / Spark
Chrs am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  3 Beiträge
audio physic Yara Monitor
TomS am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  14 Beiträge
Audio Physic Yara anschliessen
WalterD am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  4 Beiträge
Audio Physic Yara vs. Advance Acoustic
Monstahund am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  4 Beiträge
ASW Genius 400 oder Bluesline Boggie SE
hoschna am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  13 Beiträge
Phonar VERITAS P5 /// Audio-Physic YARA /// Heco CELAN 700 ?
Baerchenklein am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedboston222
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.125