Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


canton le 103 zu Pioneer VSX-C100?

+A -A
Autor
Beitrag
kevin_muenchen
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2004, 19:53
Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin im Besitz folgendes Receivers:

Pioneer VSX-C100

dazu habe ich das Boxenset Acoustic Research hc-6 (4 kleine Satelliten, ein Sub, ein Center).
Im Heimkino-Betrieb sind die Boxen ganz OK (mehr aber auch nicht), aber im Hifi-Stereo-Betrieb klingen sie so was von Bescheiden...

Daher bin ich auf der Suche nach ein paar gescheiten Stereoboxen, die ich dann nach und nach zum Heimkinosystem ausbauen kann.

Nun ist der Receiver nicht gerade stark auf der Brust...
Ich habe da ein Paar Boxen im Sinne, die ich mal probegehört habe (aber halt an einem 1A Verstärker) und die mir ganz gut gefallen vom Klang.
Zum einen die Canton LE 103 und zum anderen die Canton LE 107. Die 107 klingt noch mal (meiner Meinung nach) ne gute Ecke besser als die 103, aber ich frage mich immer noch, ob ich mir so große Standdinger in die Bude stellen will (ich stehe mehr auf dezentes Design... :-))

Ach so, noch ein paar Infos: Raumgröße ca. 30qm. Musikgeschmack: Pop, Rock, auch mal diverses "Unplugged" etc.

Kann mir jemand von euch sagen, ob die oben genannten Boxen zu dem Receiver passen??? Oder kennt jemand in der Preisklasse (bis ca. 350EUR pro Paar) eine Alternative (die man auch zum 5.1-System ausbauen kann).
Vielen Dank für eure Hilfe!!!
Gruß
Kevin
das_n
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2004, 20:06
hab die 107 und bin topzufrieden, hab sie in nem 16qm-raum und manchmal hab ich das gefühl, dass sie zu groß sein könnten, aber ich hör nunmal gerne lauter .......

hab die 103 auch mal gehört, und fand sie auch super.

erstmal: suuuper, du bist einer der wenigen, die schonmal probehören (oder überhaupt probehören) bevor sie zuschlagen!
es gibt natürlich noch andere möglichkeiten, zb der firmen nubert (wenn dir die cantons sehr gut gefallen, werden dir die neutralen nuberts eher nicht so sehr zusagen), elac, jbl (nicht alle serien!), magnat (auch nicht alle serien, nur zB vintage u vector) und alle anderen bekannten hersteller. ausserdem vielleicht noch wharfedale...............
kevin_muenchen
Neuling
#3 erstellt: 09. Jan 2004, 07:50
Hallo das_n,
vielen Dank für deine Antwort und die vielen Tipps! Ja, Probehören ist echt wichtig, wie ich festgestellt habe!
Noch eine Frage: Meinst du, die Leistung vom Receiver reicht für die canton 107 bzw. 103 überhaupt aus? Ich denke, der hat auf den Stereokanälen 40 oder 50 Watt, mehr dürften es nicht sein....
Viele Grüße
Kevin
das_n
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2004, 14:29
reicht aus, in geschlossenen räumen sowieso. wenn du natürlich im freien was beschallen willst oder disco spielen willst, dann nicht. aber für normales musikhören, nachbarnärgern und für ne kleine party schon.......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 103 defekt
Addinator am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  7 Beiträge
Canton LE 103 Wandmontage
ronker am 01.05.2003  –  Letzte Antwort am 01.05.2003  –  4 Beiträge
ABL Modul für Canton LE 103 ?
hcire am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  4 Beiträge
Canton Le 103
Simius am 21.12.2002  –  Letzte Antwort am 25.12.2002  –  7 Beiträge
Canton LE 103 Empfehlung
Iche am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  7 Beiträge
Canton LE 103 / 130
Balou84 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  7 Beiträge
Canton Le 103 brauchbar?
_Reaper_ am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  4 Beiträge
Enttäuscht von Canton LE 103
Stupper am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  11 Beiträge
Unterschied Canton LE 103/130
Lecce am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  4 Beiträge
Canton LE 103 Hochtöner tauschen?
mklang05 am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitglieddj_Lowlax
  • Gesamtzahl an Themen1.345.048
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.960