Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vergleich Dynaudio Focus 220 II, Nubert Nuline 100 und Nuvero 11

+A -A
Autor
Beitrag
Jo...
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2011, 21:49
Hallo,

ich habe die letzten Jahre Musik mit meinen Nuline 100 mit ABL10/100 gehört. Weil mir die Nulines in den Mitten und Höhen bei höheren Pegeln ein bißchen zu direkt und anstregend sind habe ich jetzt endlich mal die nuvero 11 und die Dynaudio Focus 220 II zum Vergleichen bestellt. Die Dynaudios gibt es ja im Moment recht günstig als Auslaufmodell.

Hier also mein kleiner Vergleich der drei Laufsprecher:

Gehört wurden z.B.: Chris Jones, Kari Bremnes, Eagles, Paul Simon, klassische Stücke usw...

Nuline (ABL: Bass 10Uhr, Höhen 4 Uhr) vs Focus 220:

Bass: Hier gefiel mir die Nuline besser. Sie spielt tiefer und präziser. Wobei die Dynaudio im Bass auch wirklich nicht schlecht ist. Das Gerücht, dass sie eher rundlich spielt kann ich nicht bestätigen. Sie ist aber einfach kleiner und weniger massiv und das hört man eben. Bei der Nuline hat man das Gefühl, dass ein viel größerer Lautsprecher spielt.

Mitten und Höhen: Bei moderaten Lautstärken klingt die Dynaudio sehr schön seidig und nicht so anstrengend wie die Nulines. Sie gefällt mir in den Höhen etwas besser. Ich habe auch das Gefühl, dass sie besser auflöst. Und Stimmen klingen körperhafter als über die Nulines. Bei höheren Lautstärken wird es bei den Dyns allerdings auch schnell wieder anstrengend. Hier ist die Nubert pegelfester und spielt sauberer.

Räumlichkeit: Beide Lautsprecher zeigen in meinem Wohnzimmer eine schöne Bühne. Die Mittenortbarkeit ist bei beiden sehr gut. Die Dynaudios klingen ein bißchen offener und breiter als die Nulines.


Focus 220 II vs Nuvero 11:

Bass: Hier ist der Unterschied noch deutlicher. Nie Nuvero (Bass auf voluminös, Mitten und Höhen auf neutral) spielt zwar nicht ganz so tief runter und klingt weniger massiv als die Nuline mit ABL, sie spielt aber trockener und präziser. Im Vergleich zur Focus ist der Unterschied für meinen Geschmack recht groß zu gunsten der Nubert. Je höher der Pegel wird desto klarer wird dieser Unterschied. Die Nubert ist einfach schneller und geht tiefer runter. Und trotzdem dröhnt es bei mir weniger.

Mitten und Höhen: Hier sind Dynaudio und Nuvero ähnlicher als Dynaudio und Nuline. Das was mich bei der Nuline gestört hat ist bei der Nuvero weg. Es klingt angenehmer. löst aber gleichzeitig auch besser auf. Wenn es lauter wird fängt die Dynaudio an ein bißchen unangenehm zu zischeln. Das macht die Nuvero nicht. Und im Bereich der Mitten klingt die Nuvero klarer als die Dynaudio.

Räumlichkeit: Das verhält sich meiner Meinung nach ähnlich wie bei dem Vergleich mit den Nulines. Das Klangbild der Dynaudios wirkt ein bißchen offener und breiter.

Optik und Verarbeitung: Optisch gefällt mir das Echtholz der Dynaudio sehr gut. An die Nuvero musste ich mich erst gewöhnen. Verarbeitet sind sie beide sehr gut. Der Materialeinsatz ist bei Nubert allerdings größer. Der Lautsprecher ist viel schwerer und sehr solide aufgebaut. Und ich bilde mir ein, dass man das große Gewicht hören bzw. nicht hören kann;) Bei den Dynaudios hatte ich immer das Gefühl, dass das Gehäuse mitschwingt. Bei Nubert ist davon egal bei welcher Lautstärke keine Spur zu vernehmen.

Mein Fazit: Die Nuvero sind für meinen Geschmack der klare Sieger dieses Vergleichs. Sie sind allerdings im Moment auch deutlich der teuerste Lautsprecher dieser Runde. Müsste ich eine Entscheidung Nuline vs Focus treffen würde ich sagen, dass es ein bißchen darauf ankommt was man hören will. Für Pop, Rock und Film ist die Nuline klar vorne. Wenn Klassik, akustische Gitarren und der gleichen gespielt wird hat vielleicht die Dynaudio Vorteile. Ich denke mal zu guter letzt ist es Geschmacksache....

Falls jemand auch Dynaudios und Nuberts direkt nebeneinander stehen hatte würde mich natürlich interessieren was ihr dabei empfunden habt.

Grüße
Jo
maSp
Stammgast
#2 erstellt: 29. Nov 2011, 14:13
Hallo Jo,

als (ehemaliger) Dynaudio Focus 220 II - Besitzer kann ich deinen Auführungen im Wesentlichen folgen.

Die 220 II ist was den Bassbereich anbelangt nicht ganz einfach aufzustellen und neigt je nach Raum auch mal zum Dröhnen. Meiner Erfahrung nach muss man also was Wandabstand, Spikes oder nicht, und vor allem der Bedämpfung des Hörraums möglichst alles richtig machen, damit der Bass der Focus enstprechend sauber spielt. Andere Lautsprecher sind hier sicher einfacher im Umgang. Wenn man aber entsprechend sorgfältig vorgeht, wird man meines Erachtens mit einem vollen und runden Bass verwöhnt, den ich so bei manch anderen, hier brachial trocken und sehr tief spielenden LS bisweilen etwas vermisse ...

Ist aber wie alles im Leben auch Geschmacksache.

Danke für deinen ausführlichen Vergleichs-Bericht.

Gruß
Marc
derhummel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Feb 2013, 20:41
Hallo in die Runde.. also ich war jetzt 6 Jahre mit meinen Dynaudio Focus 220 Lautsprechern super zufrieden, aufstellungskritisch empfand ich die Lautsprecher nicht. Habe auf einem allerdings das Reflexrohr gedämpft, da dieser recht nah in der Ecke stand. Super Darstellung, Bühne, Stimmen und natürliche Instrumente kommen wahnsinnig gut...

Aktuell verkaufe ich mein Paar - sehr gut erhalten!

Auktion ab 1,- Euro - endet 24 Feb 2013.

http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1558.l2649


[Beitrag von derhummel am 15. Feb 2013, 20:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Focus 220 bzw 220 II
cool.c am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  2 Beiträge
Dynaudio Focus 220
Jeremy am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  7 Beiträge
mythos nubert 125 vs. dynaudio focus 220
jaybe212 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  4 Beiträge
Dynaudio Focus 220 geklaut :|
Bex13 am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  13 Beiträge
Nubert NuVero 11 -Jungson V88
link6307 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  6 Beiträge
Nubert NuLine 100
folkmusic am 03.03.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  2 Beiträge
Probehoeren nubert nuvero 11
Uppsala am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  4 Beiträge
Dynaudio Audience 72 - 72 SE / Focus 220
Scarpia am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  10 Beiträge
Nubert Nuvero 4
engel am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  45 Beiträge
Dynaudio Focus 220 an Cayin A-88T
sentellion am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.641