Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sonics Arkadia oder Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Fabii92
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2012, 12:34
Hallo HiFi-Freunde,

Ich hab mal ne Frage. In der Bucht gehen die Sonics Arkadia für ca. 1000 Euronen weg. Ich hab mal den Test von Stereoplay gelesen und die werden da ja in den höchsten Tönen gelobt. Konnte die aber leider bis heute noch nicht Probehören.

Da ich immer noch mit meinen Boston Acoustics A26 rumgurke, wollte ich mal fragen, ob die Sonics ein guter Standlautsprecherersatz sind, oder ob man da doch das Wesen einer Kompaktbox raushört?!

Vielen Dank für Eure Antworten
yahoohu
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2012, 11:26
Moin,

die Arkadia ist einfach ein excellenter, sehr analytischer Kompaktlautsprecher für kleine bis mittelgroße Räume.

Allerdings kann man nicht das Tiefbassvolumen eines Standlautsprechers erwarten.

Der Unterschied zur Boston dürfte allerdings gravierend sein.

Die letzten Arkadia sind bei Ebay um 700 Euro verkauft worden (Directfidelity). Das wäre ein weiteres Argument für diese Teilchen.

Etwas mehr im Bassbereich bieten die Sonics Oumnia, ein sehr schöner kleiner Standlautsprecher. Preis ggf. sogar unter Arkadia.

Gruß Yahoohu


[Beitrag von yahoohu am 03. Jan 2012, 12:25 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Jan 2012, 13:11
hallo,

kann nur noch einmal unterstreichen,
die arkadia sind analytisch und man sollte auch im höhenbereich nicht zu empfindlich sein,

dafür spielt der lautsprecher sehr räumlich.

mehr volumen würde zweifelsohne eine sonics allegra abliefern,
diese wurden in der bucht schon für 1500€ verkauft,

im biete bereich des forums wird gerade auch ein paar verkauft,
weiss aber nicht zu welchem preis.

gruss
yahoohu
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2012, 13:29
Moin,

mit einer Allegra ist man natürlich komplett in einer völlig anderen Liga

Gruß Yahoohu
yahoohu
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2012, 13:36
Moin,

wie viel Threads willst du denn noch aufmachen über Lautsprecher die Du Dir eh nicht anhörst?

Es reicht doch, wenn Du in einem Thread Deine Fragen stellst, oder?

Gruß Yahoohuu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonics Arkadia & Octave V 40
robbie3000 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  9 Beiträge
Sonics Argenta oder Arkadia mit Marantz 2235?
malsomalso am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  2 Beiträge
Sonics Arkadia mit Selbstbau tausende von Euros sparen ?? (!)
sevenof66 am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  3 Beiträge
Sonics Allegria S1.0 oder S1.5
High-End-Er am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  3 Beiträge
Gesucht: Probehören Sonics Allegra
the_det am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  3 Beiträge
standlautsprecher???
alex_o am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  4 Beiträge
Sonics Argenta (Brauche einen Rat)
Barry12/ am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  2 Beiträge
Sonics AS-251 - für die Tonne oder reparieren?
smawuascht am 17.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  4 Beiträge
Standlautsprecher oder Regalbox
rainer58 am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  4 Beiträge
Standlautsprecher oder doch Kompakt????
Marlboro_76 am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedDarino78
  • Gesamtzahl an Themen1.345.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.796