Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Ergo 200 Kompaktlausprecher im Vergleich zu älteren Ergo Standlautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Jumpbreaker
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2012, 17:45
Ich besitze die Ergo 200 Kompaktlautsprecher und bin ziemlich begeistert mit ihnen von ihrem Klangcharakter, den Details im Ton und der Räumlichkeit die sie abbilden.
Da ich jetzt aber in einem etwas größeren Raum (25qm) als bisher geplant höre fehlt mir doch Bass und Volumen. Ich will jetzt zu Ergo Standlautsprechern wechseln. Da mein Budget doch eher klein bemessen ist denke ich daran ein Ergo Modell aus den 90ern zu kaufen.
Zum Beispiel die Ergo 100 dc (1992) oder 91 dc (1995) die in mein Budget perfekt passen würden oder vielleicht doch die neuere, kleinere Ergo 700 dc (2001) aus der gleichen Reihe wie die Ergo 200. Als Jahr habe ich immer das Jahr der Veröffentlichung angegeben da es den Entwicklungstand repräsentiert.

Meine Frage ist jetzt aber ob die 100 dc oder 91 dc vom Stand der Technik mit der Ergo 200 so ziemlich mithalten können? Also ob die Räumlichkeit schlechter ist oder der Ton nicht so klar ist oder die Basspräzision schlechter ist usw.. Natürlich rede ich hier von Unterschieden die auch dem ungeschulten Gehör auffallen.
Ich lese in Foren oft das Leute von älteren Ergos auf neuere Lautsprecher wechseln und dann oft sehr begeistert sind von dem überlegenem Klang der Neueren (vorallem im Nubert Forum ).
Das wichtigste ist halt das ich am Ende halt nicht enttäuscht bin vom Klang im Vergleich zu den jetzigen, auch wenn die Technik nicht so fortgeschritten ist.
(Ich lasse hier Hörraum, Verstärker und ähnliches bei diesem Vergleich außen vor da es rein um den Stand der Technik geht.)

Schoneinmal vielen Dank für viele Antworten.
Nero58
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jan 2012, 16:27
Hallo Jumpbreaker,

ich besitze ebenfalls die Ergo 200 und betreibe sie immer noch zusammen mit meinen Canton RC-L. Der Klang ergänzt sich sehr harmonisch.
Von der 100DC kann ich Dir nur abraten, ich hatte selbst ein Paar und fand sie nicht sehr präziese in den Mitten und schwammig im Bass.
Ich würde zu gebrauchten Ergo 700, Ergo 900 oder RCL greifen.
Baujahr so um 2000 bis 2002. Die Modelle mit Polypropylenmembranen klingen etwas weicher in etwa wie die 200.
Die Nachfolger mit den Alu-Membranen sind zwar in den Mitten eine Spur präzieser, neigen aber auch ein bischen zur Härte.
Ich hatte die RC-A, die mich im Vergleich zur RCL nicht überzeugt hat.
Die RCL kannst Du übrigens auch ohne die Control-Unit betreiben. Sie hat dann keinen so mächtigen Bass.
Sie hat übrigens keinen DC-Filter auf der Weich sondern in der Contol-Unit was den Klang deutlich verbessert.

Solltest Du noch Fragen haben melde Dich

Nero58
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ergo
carhifi am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  2 Beiträge
Canton Ergo
headache am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  13 Beiträge
Canton Ergo 200 DC - zu empfehlen??
gonco13 am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  2 Beiträge
Standboxen Canton Ergo 90 ,chrono oder carat
ThorstenAniceto am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  2 Beiträge
Canton Fonum vs. Ergo Serie
doc_relax am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2014  –  2 Beiträge
Canton Ergo 900
Latinosurround am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  7 Beiträge
Canton Ergo 902 Probleme
mickikrause am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  10 Beiträge
Canton Ergo RCL??
HifiRalli am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  69 Beiträge
canton ergo rcl oder ergo 91dc
Baierle am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  14 Beiträge
Canton Ergo DC 92
minze am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.565