PC verursacht Störgeräusche auf meinen AktivMonitoren! Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
vanrisy
Neuling
#1 erstellt: 30. Jan 2012, 20:33
Hallo Leute,

Ich habe mir vor kurzem einen neuen Rechner zusammen gebaut und mein Audio-Interface M-Audio FastTrackPro angeschlossen. Zusammen mit meinen AktivMonitoren JBL 2328p. Nunja jetzt hab ich ein Fiepsen und Rauschen auf meinen Boxen, syncron auch mit der Bewegung meiner Maus oder wenn der Prozessor abeitet. In einer Lautstärke die nicht abhängig von der Einstellbaren Lautstärke am Interface ist. PC und Boxen sind auf der selben Steckerleiste ohne irgendetwas anderes. Interface wird per USB vom Computer mit Strom versorgt.

Mit Kopfhörern kein Rauschen oder der gleichen. Ebenfalls, wenn ich meinen Laptop anschließe kein Rauschen, auch mit Netzstecker egal in welcher Steckdose.

d.h das Problem ist mein PC, aber wie löse ich das ganze? Internet hab ich schonmal abgesteckt und den router auch ganz ausgeschaltet gehabt...immer noch. TV abgesteckt und das Antennenkabel abgezogen...auch keine Veränderung, Bildschirm abgesteckt...nunja auch nichts. Hat jemand eine Idee woher das kommt und wie ich das ganze lösen kann?

Vielen Dank schonmal,

LG VanRisy
pecus86
Stammgast
#2 erstellt: 31. Jan 2012, 20:51
Hast du mal einen anderen USB-Anschluss ausprobiert? Front vs. Rear Panel usw.
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 01. Feb 2012, 00:22
Welche Ausgänge und was für Kabel werden verwendet?

(Gefragt wären die TRS Outputs mit einem symmetrischen Klinkenkabel, kein Instrumentenkabel.)

Normalerweise sollte man den Pegel an den JBLs auch nicht allzuweit aufdrehen müssen.

Ich vermute, daß durch die interne Masseführung im Rechner eine hübsche Masseschleife im Spiel ist.
vanrisy
Neuling
#4 erstellt: 08. Feb 2012, 20:40
Hi,


pecus86 schrieb:
Hast du mal einen anderen USB-Anschluss ausprobiert? Front vs. Rear Panel usw.


Ich hab alle durch probiert =D, hat nichts gebracht.


audiophilanthrop schrieb:
Welche Ausgänge und was für Kabel werden verwendet?

(Gefragt wären die TRS Outputs mit einem symmetrischen Klinkenkabel, kein Instrumentenkabel.)

Normalerweise sollte man den Pegel an den JBLs auch nicht allzuweit aufdrehen müssen.

Ich vermute, daß durch die interne Masseführung im Rechner eine hübsche Masseschleife im Spiel ist.


In meine zwei Monitoren geht jeweils ein Klinke mono Kabel (6,3) in den 1/4" (Klinke) balanced Input, ausgehend von meinem 1/4" (Klinke) Output des AudioInterface [sonst gibt es noch einen balanced XLR Input (unterstützt mein Interface nicht) und einen RCA (Chinch) Input. Das Audiointerface ist per USB mit dem PC verbunden. Der Pegel ist zu 3/4 aufgedreht, wenn ich den auf 1/4 drehe ist das Geräusch fast weg, aber der Ton auch etwas zu leise obwohl das Interface voll auf gedreht ist.


hm vielleicht sollte ich mir mal Klinke in TRS kaufen....mit symetrischer Verbindung und Phantomspeisung...ganz vergessen die Mono Dinger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störgeräusche
Marcellilein am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  10 Beiträge
Störgeräusche Aktivmonitore
njhuskie am 27.08.2017  –  Letzte Antwort am 28.08.2017  –  3 Beiträge
Störgeräusche Lautsprecher
Ahio am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  2 Beiträge
Störgeräusche in Aktivbox
jb54 am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  3 Beiträge
Unerklärliche Störgeräusche :(
OnMyEars am 25.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.08.2016  –  12 Beiträge
Aktivlautsprecher vs PC => unergründliche Störgeräusche bei PC-Belastung
iDealBeatz am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  3 Beiträge
Lautspecher verursacht Verstärker-Abschaltung
patnican am 10.07.2017  –  Letzte Antwort am 19.07.2017  –  12 Beiträge
Störgeräusche aus Lautsprechern
Quauteputzli am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  7 Beiträge
Focal Aria 936 - Subwoofer Störgeräusche
Indertat am 16.06.2016  –  Letzte Antwort am 23.06.2016  –  7 Beiträge
Störgeräusche beim Anschluss der Behringer B2031A an PC
rerx am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedblacksorrow
  • Gesamtzahl an Themen1.404.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.913

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen