Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spikes zur Lautsprechernivellierung bei Altbauparkett gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Kuhni_Kühnast
Stammgast
#1 erstellt: 09. Feb 2012, 15:56
Hallo,
ich bin auf der Suche nach Spikes für meine Standlautsprecher. (Mohr SL20) Ich wohne in einem Altbau und dummerweise sind die Böden (Parkett) rel. uneben, weshalb meine Boxen eher dem schiefen Turm von Pisa anmuten. :-) Jetzt bin ich auf der Suche nach Spikes, die man auch zur Höhenverstellung nutzen kann. (Also Kontermutter is Pflicht). Die Standardspikes haben leider keine Kontermutter bzw. is das Gewinde uach zu kurz um eine zu verwenden.
Wäre super, wenn ihr mir helfen könnt. Evtl. habt ihr ja auch noch andere Ideen? Wichtig wäre mir halt auch, dass sich das Ganze in einem, für Studenten erschwinglichen Rahmen bewegt :-)

lg Kuhni
yahoohu
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2012, 17:21
Moin,

bei Ebay gibts von Viablue passende Spikes.

Mußt Du leicht vorbohren und dann vorsichtig einschlagen.

Kann aber sein, dass die teurer sind als Deine Mohr (Koda) - Tröten

Gruß Yahoohu


[Beitrag von yahoohu am 09. Feb 2012, 17:22 bearbeitet]
detegg
Administrator
#3 erstellt: 09. Feb 2012, 18:39
hi Kuhni,

Du musst abkoppeln, das geht mit Spikes nicht.
Sehr gut, preisgünstig sind industrielle Schwingungsdämpfer, natürlich mit Kontermutter.

;-) Detlef
Kuhni_Kühnast
Stammgast
#4 erstellt: 10. Feb 2012, 14:36
Hi!
Bin jetzt etwas verwirrt! Warum abkoppeln und nicht ankoppeln? Bzw. die nächste Frage dann: Wo bekomm ich dann gute Schwingungsdämpfer her, bzw. welche sollte ich genau nehmen? Gewinde is ja in den Lautsprechern schon vorhanden! Wichtig ist eben, dass sie nachher nich mehr wie der schiefe Turm von Pisa im Zimmer stehn, deswegen ja die Kontermutter :-)

lg Kuhni
Kuhni_Kühnast
Stammgast
#5 erstellt: 12. Feb 2012, 13:08
niemand ne Idee? Wie gesagt, Gewinde ist ja schon vorhanden. Cool wären einfach Spikes, die halt einen längeren Gewindegang haben. Oder sollte ich in Anbetracht, der sich ab und an beschwerdenden Nachbarin lieber die Entkoppelung: Lautsprecher- Spikes - Granitplatte (reicht da 1,2cm Stärke) - Entkoppelung - Boden wählen? Frage ist nur, wie man die Granitplatte dann höhenverstellbar entkoppeln kann?

lg Kuhni
Salzwirker
Stammgast
#6 erstellt: 12. Feb 2012, 14:28
Klemm einfach ne Dämmmatte und Bierdeckel drunter. Der Aufwand für Zeugs >100 Euro lohnt nicht wirklich bzw. wird sich klanglich nicht viel tun. Wennde ne dicke Matte nimmst, brauchts auch keine Deckel mehr.
Kuhni_Kühnast
Stammgast
#7 erstellt: 12. Feb 2012, 18:00
Hmm... Das sieht dann aber nich so toll aus... Wäre da eher für die Spikes mit Höhenverstellung... Kann mir da niemand günstige empfehlen? Oder bin ich der einzige, der Lautsprecher nicht schief im Raum stehen haben will? ;-)

lg Kuhni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spikes gesucht
S.P.S. am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  3 Beiträge
Hilfe durch Spikes?
daki123 am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  10 Beiträge
Spikes und Lautsprecher
tihualpa7420 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  3 Beiträge
Spikes oder (Gummi-)Resonanzdämpfer?
mille911 am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  16 Beiträge
Unterlegplättchen bei Spikes
nobody123 am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  11 Beiträge
Spikes bei ELAC 107
Shurik am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  14 Beiträge
Hörbare Qualitätsunterschiede bei Spikes
-goldfield- am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  6 Beiträge
Billige Spikes bei ebay?
frank500 am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  3 Beiträge
Spikes / Gewindeproblematik
maso82 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  2 Beiträge
Schnelle Hilfe gesucht: Spikes oder Dämpfer
druschke am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDVNO
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.346