Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hörbare Qualitätsunterschiede bei Spikes

+A -A
Autor
Beitrag
-goldfield-
Inventar
#1 erstellt: 09. Okt 2004, 12:18
Hallo Leute:

Ist wahrscheinlich ein banales Thema, aber als Anfänger brauche ich dringend euren Rat.

Will mein Subwoofer mit Spikes auf eine Granitplatte stellen. Da ich evt. auch alle anderen Boxen mit den Spikes nachrüsten will, sollten die nicht so teuer sein. Bei E-bay hab ich jetzt aber von 5-50€ alles gefunden.
Da ich absolut keine Ahnung davon hab, weiß ich jetzt leider nicht, welche ich nehmen soll.
Gibt es da überhaupt höhrbare Unterschiede

Will mein Geld nicht für irgendwelche "geweihten Wunderspikes" ausgeben, wenn der Effekt bei den 5€-Teilen der gleiche ist. Das Design spielt dabei keine Rolle.

Wo liegen also die Unterschiede?
Worauf muß ich achten?
Welche günstigen sind zu empfehlen?

Brauche input:
MLuding
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Okt 2004, 12:40
Ich denke Du solltest günstige stabile nehmen. So klangkritisch kann das Thema nicht sein wenn ich mir die recht einfachen originalen an meiner Isophon anschaue. Der Entwickler hätte da sicherlich imposantere dran gemacht wenn es klanglich etwas bringen würde.

Da ich parkett habe, habe meine übrigens auf Blotevogel Dämpfer und diese dann auf eine Granit-Platte gestellt. Wenn Du jedoch keinen Parkett-/Holzboden hast, stelle die Boxen ohne die Dämpfer auf Deine Granitplatte.

Grüsse
Martin
-goldfield-
Inventar
#3 erstellt: 09. Okt 2004, 13:14

Wenn Du jedoch keinen Parkett-/Holzboden hast, stelle die Boxen ohne die Dämpfer auf Deine Granitplatte
.

Aber doch sicher mit Spikes, oder meinst du direkt auf die Platte?

@ alle.
Noch andere Meinungen?


[Beitrag von -goldfield- am 09. Okt 2004, 13:19 bearbeitet]
-goldfield-
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2004, 17:47
Dann müssten die hier http://cgi.ebay.de/w...item=3844840343&rd=1 also ausreichen,

oder hätten diese http://cgi.ebay.de/w...item=3845011204&rd=1 irgend welche Vorteile?

Oder hat noch jemand andere, begründbare, Vorschläge?

Hab selbst absolut keine Ahnung von sowas, und bin für jeden Rat dankbar.
Wolfmanjack
Stammgast
#5 erstellt: 09. Okt 2004, 18:15
Hallo,
also für die Spikes von VIABlue mußt du Löcher in deine Lautsprecher machen.
Die Billigeren hatte ich auch schon mal, wenn du die an Unebenheiten angleichen willst, sie also rausdrehst, wackelt der LS. Die sind nicht besonders präzise gearbeitet. Ich glaube da machst du es schlechter und nicht besser.Kann ich nicht empfehlen, meine Boxen haben danach "gewackelt". Also wieder entfernt.

Guck mal hier :

http://www.lautsprechershop.de/

Ich glaube das da die Qualität besser ist.

Gruß,
Wolfgang


[Beitrag von Wolfmanjack am 09. Okt 2004, 18:19 bearbeitet]
-goldfield-
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2004, 19:17
@ Wolfgang


Die Billigeren hatte ich auch schon mal, wenn du die an Unebenheiten angleichen willst, sie also rausdrehst, wackelt der LS. Die sind nicht besonders präzise gearbeitet. Ich glaube da machst du es schlechter und nicht besser.Kann ich nicht empfehlen, meine Boxen haben danach "gewackelt


Wollte ich schon bestellen. Herzlichen Dank für die Warnung


Guck mal hier :

[url]http://www.lautsprechershop.de/
[/url]

Na das sieht doch Prima aus: Und nur halb so teuer, wie die vergleichbaren bei E-bay.
Besten Dank nochmals.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qualitätsunterschiede bei Canton Vento
marco.franke am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  12 Beiträge
Unterlegplättchen bei Spikes
nobody123 am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  11 Beiträge
Spikes bei ELAC 107
Shurik am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  14 Beiträge
Billige Spikes bei ebay?
frank500 am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  3 Beiträge
Spikes / Gewindeproblematik
maso82 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  2 Beiträge
Spikes für Standlautsprecher
uigur am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  78 Beiträge
Heco Spikes bestellen ?
danieloverhaus am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  2 Beiträge
Hilfe durch Spikes?
daki123 am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  10 Beiträge
Spikes und Lautsprecher
tihualpa7420 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  3 Beiträge
Spikes für GLE 407
shaqiiii am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedMatthen_KING
  • Gesamtzahl an Themen1.345.956
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.378