Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Ergo 91 DC vs. ?

+A -A
Autor
Beitrag
gottschi0109
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2012, 13:03
Hallo,

ich bin seit einiger Zeit in die Selbstbau Branche, was Lautsprecher angeht, eingestiegen. Gebaut habe ich mir schon die Needle Deluxe und bin recht begeistert von dem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Nun habe ich eine Frage: Ich habe derzeit noch Canton Ergo 91 DC Lautsprecher im Betrieb, die damals ja auch über 3000 DM gekostet haben. Wie viel muss ich für Selbstbau-Lautsprecher ausgeben, um den gleiche Klangqualität wie bei den Ergos zu erhalten.
Zum Beispiel Frage ich mich, wenn ich mir jetzt Selbstbau-Lautsprecher für 300 das Stück kaufe. Bin ich dann klanglich besser dran als mit den Ergos?

Bis jetzt habe ich leider nur eine Aussage erhalten und zwar dass die finanziellen Differenzen zwischen Selbstbau-Lautsprecher und gleichwertigem Fertiglautsprecher mit zunehmendem Preis der Selbstbau-Lautsprecher immer größer werden.

Jetzt seid ihr mit eurer Erfahrung am Zuge!! :-)

Ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten.

Beste Grüße
Stefan
gottschi0109
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mrz 2012, 09:09
Keiner eine Idee?
puffreis
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mrz 2012, 09:18
Wie sollen wir das wissen?
Es ist nun mal Geschmackssache.

Ich habe die Ergo 91, Ergo SC-L und die RC-L gehabt. Sind o.k.
Needle habe ich bei einem Bekannten gehört, fand ich schrecklich.
Überhaupt Breitbänder sind überhaupt nicht meine Sache.

Du musst dir die LS anhören und selber bewerten.
Keiner kann dir das abnehmen!

Und wenn´s wirklich um High-Fidelity gehen würde und Neutralität das A und O wäre,
ja dann hätten 99% der heutigen Lautsprecher die Ar***karte.

Viele der sogenannten Drei-Wege-LS haben zu große Mitteltöner.
Bsp.:
Ergo 91/SC-L/RC-L: "Mitteltöner" mit eff. 14cm Durchmesser
Es gilt fmax=110/0,14=800Hz.
Getrennt wird aber bei 3 oder 4 kHz.
Folge: Unterbelichtete Mitten, obwohl der Frequenzgang bei 0° schnurgerade ist !!!
Das Gleiche gilt für Zwei-Wege-LS, über Breitbänder will ich mich nicht auslassen.

Gruß
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2012, 09:22

gottschi0109 schrieb:
Keiner eine Idee?

Die Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten.
Dazu sind die Geschmäcker, Ansprüche und LS-Abstimmungen schlicht viel zu verschieden.

Idealer Weise nimmst Du die Canton mal mit zu einem DIY-Laden mit einer großen Auswahl an aufgebauten Bausätzen und ziehst vor Ort einen Vergleich, wie viel Geld Du für einen Bausatz ausgeben müsstest, der Deine Canton übertrifft.

Alles andere ist ziemliche Kaffeesatzleserei.

Grüße
Frank
gottschi0109
Stammgast
#5 erstellt: 28. Mrz 2012, 22:16
Hallo,

vielen Dank erstmal für die Antworten. Jedoch kann ich diese nicht ganz nachvollziehen. Sicher ist Klang geschmackssache, jedoch ging es ja auch nicht darum, sondern um das preisliche Niveau.

Selbstbau Lautsprecher der gleichen Preisliga werden ja auf ähnlich hohem Level spielen, die eine vielleicht Basslastiger, die andere Klanglastiger etc., aber jede halt auf dem selben hohen Niveau. Mir ging es einfach nur darum eine grobe Faustregel zu bekommen.

Aber ich glaube eine solche Aussage wird niemand treffen, habe es schon vielerlei probiert.

Trotzdem danke!!

Beste Grüße
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2012, 05:57

auf dem selben hohen Niveau


Aber ich glaube eine solche Aussage wird niemand treffen,

Wie auch, wenn die Bestimmung dieses Niveaus durchaus subjektiven Faktoren unterliegt?

Das einzige was bei der Lautsprechersuche WIRKLICH hilft, ist selber hören.

Grüße
Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 91 DC
klabufje am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  3 Beiträge
Canton Ergo 91 DC
hermannxxl61 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  3 Beiträge
Bassreflexrohr Canton Ergo 91 DC
flooo1995 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  3 Beiträge
Canton Ergo 92 DC oder Ergo 91 DC !?!
Suby am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  3 Beiträge
Canton ERGO 91 DC - 4-8 Ohm ??
Bosechist am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.10.2003  –  2 Beiträge
Canton Ergo 91 DC gebraucht gekauft -> Probleme
4mq am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  3 Beiträge
Canton Ergo 91 DC Problem Tief-/Mitteltöner
Spicy am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  20 Beiträge
Canton Ergo 300 DC vs. Ergo 302
Fauki am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  2 Beiträge
canton ERGO 900DC vs Canton ERGO 700 Dc
Titantel am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  4 Beiträge
Canton Ergo 102 DC vs. LE 109
Neo_75 am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedNume67
  • Gesamtzahl an Themen1.345.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.019