Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bassreflexrohr Canton Ergo 91 DC

+A -A
Autor
Beitrag
flooo1995
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2013, 03:46
Hallo Allerseits,
Bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines Paars Canton Ergo 91 DC und habe damit meine CT1000 ersetzt.
Klanglich ein eindeutiger Schritt nach oben!
Einzig und allein das Bassreflexrohr unterhalb der beiden Woofer bereitet mir ein wenig Magenweh.
Da ich viel basslastige Musik höre und desöfteren mich am Bassregler meines Yamaha DSP-A2070 vergreife, viel mir vor kurzem ein störendes Strömungsgeräusch aus dem Reflexrohr auf.
Wird vermutlich damit zu tun haben, dass das Rohr womöglich unterdimensioniert ist, denn bei den GLE490 eines Freundes treten solche Geräusche, meines erachtens, nicht einmal im Ansatz auf.
Ist es möglich diese Luftzirkulation etwas leiser zu gestalten?
Bitte um Vorschläge.

Lg
flooo
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2013, 11:28
Hallo flooo,

so, wie Du das beschreibst, wird das BR-Rohr "überladen".
Für Deinen Musikgeschmack ist es wohl tatsächlich unterdimensioniert, hat also einen zu kleinen Durchmesser.
Um das zu ändern, müsste der Lautsprecher umgebaut werden und das scheint mir nicht praktikabel zu sein.

Das sind imO schlicht und einfach die falschen Lautsprecher für Dich.

Wenn Du sie behalten möchtest, würde ich mir an Deiner Stelle einen ordentlichen aktiven Subwoofer dazu kaufen/bauen und die Finger vom Bassregler des Verstärkers lassen.

Gruß
Rainer
flooo1995
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jan 2013, 15:08
Hallo,

danke für die rasche Antwort!
Da ich sowieso überlege mir einen Yamaha RX-V863 zuzulegen sollte sich das Thema insofern erledigen, da am Verstärker dann die Crossover Frequenz regelbar ist.
Da dies sowieso nur bei richtigem Tiefbass auffällt werde ich Wohl oder Übel nicht an einem Subwoofer vorbeikommen.
Vielen Dank für deinen Tipp

Lg
flooo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 91 DC
klabufje am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  3 Beiträge
Canton Ergo 91 DC
hermannxxl61 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  3 Beiträge
Canton Ergo 91 DC gebraucht gekauft -> Probleme
4mq am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  3 Beiträge
Canton Ergo 91 DC vs. ?
gottschi0109 am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  6 Beiträge
Canton Ergo 92 DC oder Ergo 91 DC !?!
Suby am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  3 Beiträge
Canton ERGO 91 DC - 4-8 Ohm ??
Bosechist am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.10.2003  –  2 Beiträge
Canton Ergo 91 DC Problem Tief-/Mitteltöner
Spicy am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  20 Beiträge
Wertfrage: Ergo 91 DC
Quadralfan am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
Canton ERGO 91 DC - Schutzschaltung Verstärker fliegt raus
Klimasel am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  7 Beiträge
Hat die CANTON Ergo 91 DC Alu-Mangan Kalotten ?
werderfan64 am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedmavessl
  • Gesamtzahl an Themen1.345.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.598