Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marshall Hanwell - Lautsprecher im Retro Verstärkerdesign

+A -A
Autor
Beitrag
HifiTux
Stammgast
#1 erstellt: 02. Sep 2012, 12:35
Hey Leute,

bin auf was interessantes gestoßen, ein Lautsprecher von Marshall im Gitarrenverstärkerdesign.
Wahrscheinlich nicht das audiophilste Supergerät, auch mangels echtem Stereo, aber eine klasse Designbox wie ich finde.

Leider ist bisher kaum etwas bekannt, schick aussehen tut er jedenfalls.

Marshall Hanwell
Quelle: http://www.engadget.com/2012/08/31/marshall-hanwell-hifi-speaker/

gruß
HifiTux
uterallindenbaum
Stammgast
#2 erstellt: 02. Sep 2012, 19:35
Wie Ihr es schon sagt. Eine ulkige Designbox mit Retro Flair. Nur, so eine Box würde ich mir nur mit sehr viel Vorsicht blind kaufen. Marshall ist, heutzutage, der Inbegriff für dürftige Qualität. Ohne längere Garantie würde ich brav die Finger davonlassen.
stravinsky
Stammgast
#3 erstellt: 15. Dez 2012, 10:53
Am 18.12. sollte ich das Teil bekommen. Hab' es im Affekt bestellt werde dann vielleicht berichten.
TomW49
Neuling
#4 erstellt: 17. Dez 2012, 20:42
Hallo,
habe meinen Hanwell heute bekommen, absolut megageil. Hätte nie gedacht, dass aus so einer kleinen Kiste ein solcher Sound kommen kann, Bass vom feinsten und er geht richtig laut, ohne zu verzerren. Kann locker meinen 50 qm Hörraum beschallen und es klingt absolut authentisch. Super, macht richtig Spaß.
stravinsky
Stammgast
#5 erstellt: 18. Dez 2012, 14:06
Er ist da, juhuuu! Geniales Teil, tolle Optik, tolle Haptik, toller vollmundiger Sound!

stravinsky
Stammgast
#6 erstellt: 18. Dez 2012, 15:33
Nette Entdeckung nebenbei: Das Gerät ist prädestiniert zum Abspielen der Beatles-Alben in Stereo. Der nervige Ping-Pong-Effekt tritt nicht zutage, weil die Chassis so nah beieinander sind. Spitze!
stravinsky
Stammgast
#7 erstellt: 18. Dez 2012, 17:45
Also der Hanwell rockt wie der Teufel. Mich als alten Klipsch-Fan begeistert die Kiste ungemein. AC/DC Live in River Plate geht ab wie Schmidts Katze. Der aufgerufene Preis ist allerdings zu hoch. Realistisch wären imho 500 bis 600 Teuronen. Ich werde de Kleinen aber nicht mehr hergeben, weil ich den Retrostil liebe und er super zu meinen Klipsch Heritage passt. Daumen hoch
TomW49
Neuling
#8 erstellt: 18. Dez 2012, 18:46
Hallo,
ja, das mit dem Preis ist natürlich so eine Sache, aber ich habe schon eine Menge Lautsprecher gehört, passiv natürlich, die kosten locker das doppelte und machen nicht soviel Spaß, wie der Hanwell. Habe im Moment meinen Accuphase CD-Player direkt angeschlossen und was soll ich sagen, topp! Und auch von der Festplatte über DA-Wandler klingt's, wie's klingen soll. Natürlich hat man nicht die Räumlichkeit, wie bei großen Lautsprechern, obwohl der Hanwell auch diesbzgl. verblüfft, aber das tut dem Spaß keinen Abbruch. Ich glaube, ich muss bei meiner "normalen" Anlage auch auf Aktiv umstellen


[Beitrag von TomW49 am 18. Dez 2012, 18:48 bearbeitet]
stravinsky
Stammgast
#9 erstellt: 18. Dez 2012, 20:48
Vergleichen müsste man es wohl eher mit ähnlichen Systemen wie dem Zeppelin von B&W oder so. Und da ist gerade unter dem Gesichtspunkt Ausstattung beim Hanwell schnell Schicht im Schacht. Ist aber imho egal. Es ist ein sehr sympathisches Produkt
Didi-Seven
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Dez 2013, 11:04
Ich finde dieses Teil riiichtig klasse und kann mir vorstellen, den Kumpel als Ersatz meiner Stereoanlage im Wohnzimmer zu platzieren.

Was mir das allerdings fehlt, ist das Thema Radio, CD etc. – also alles was ein Receiver heute erledigt.

Nun habe ich aber mal ne doofe Frage: kann ich einen Receiver an dieses aktive System anschließen? Also von einem Ausgang des Receivers auf den AUX-Eingang des Hanwell? So dass ich den Hanwell quasi als Lautsprecher nutze?

Danke für eine Rückmeldung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher
Stones am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  9 Beiträge
Lautsprecher
recharge` am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher
sophow am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher
Hansli am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  2 Beiträge
Retro Sound Tief-Mitteltöner gesucht !!!!!!!
CHICKENMILK am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  2 Beiträge
lautsprecher im eimer
Classe am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  2 Beiträge
leichtes knacken im lautsprecher
Jagger192 am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher im Eigenbau!
joefaser am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  4 Beiträge
Lautsprecher im Dachüberstand
eisensepp am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  2 Beiträge
Summen im Lautsprecher Center
wroam am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580