VOXATIV ?

+A -A
Autor
Beitrag
dieselpark
Gesperrt
#1 erstellt: 04. Okt 2012, 11:29
Hat jemand Erfahrungen und Eindrücke von und mit Lautsprechern dieses Herstellers?
Würde mich interessieren !

Danke vorab !
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 04. Okt 2012, 17:44
Die hab ich vor 2 Jahren auf der HiEnd in Müchen gesehen und leider nur kurz in keiner optimalen Umgebung gehört.

Das sind halt Breitbänder im Backloaded Horn.
Den Sound muß man mögen.

Vom Klangeindruck dachte ich damals:
Kann auch nicht recht viel mehr als mein Audio Nirvana im BK201 Horn.
Wie gesagt, nur ein Eindruck, der schon recht lange zurückliegt und dann auch noch in suboptimaler Hörposition.
Ein direkter Vergleich im gleichen Raum zu meinen Hörnern würde mich schon interessieren.

Schönen Gruß
Georg
dieselpark
Gesperrt
#3 erstellt: 05. Okt 2012, 06:36
interessant. danke.

Deine Beschreibungen bestätigen meine Vorbehalte aufgrund dessen, was ich GELESEN habe.
Der Hör-Test steht noch aus.
Ein Freund war letztens dort und war ganz begeistert - und jetzt versuch ich, ein paar Infos zu sammeln, bevor ich mir auch einen Hör-Eindruck dort besorge.

Horn ist aber normalerweise nicht so mein Fall................................ - na mal sehen/hören.
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 05. Okt 2012, 06:45
Geh einfach ganz unvoreingenommen hin und höre selbst.

Auf Deinen Eindruck bin ich dann gespannt.

Schönen Gruß
Georg
dieselpark
Gesperrt
#5 erstellt: 05. Okt 2012, 06:54
das mach ich.
Kommenden Donnerstag.

Es soll das Top-Modell für 120.000 Euro (!) zur Vorführung kommen - sowie das "Einsteiger"-Modell für gut 15.000.
Bin gespannt.

Wenn du auch in Berlin bist, kannst du ja auch hinkommen !?
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2012, 07:01
Ich bin aus Bayern, da ist mir Berlin doch etwas zu weit.

Ausserdem liegt bereits der "Einstiegspreis" weit über meinen finanziellen Verhältnissen.
Interessieren würds mich aber dennoch, da ich schon etwas auf Hornsound stehe.

Schönen Gruß und viel Spaß bei der Hörprobe
Georg
dieselpark
Gesperrt
#7 erstellt: 05. Okt 2012, 07:09
das sehe ich ein...............
aus Bayern nach Berlin für einen Hör-Test - das würde selbst ich nicht machen.

Ich werde dann hier schreiben, wie es war; dauert aber wie gesagt noch eine Woche bis zum Termin; also bitte Geduld.
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 15. Okt 2012, 21:03
Servus.

Schon Probehören gewesen?

Müssen die ATC nun gehen?
Ich glaube nicht.

Schönen Gruß
Georg
dieselpark
Gesperrt
#9 erstellt: 17. Okt 2012, 06:11
ja - war da.
sorry für die Verspätung.

Also: beeindruckend - aber nichts für mich.

Wir haben die große Serie gehört - um die 80.000 Euro.
(Die für 18.000 war nicht "greifbar").

Ich versteh, welches Konzept die verfolgen und auf was es ihnen ankommt, aber es ist nichts für meine Ohren.
Das ist alles ZU analytisch ! und bei höheren Pegeln in den Höhen geradezu schrill ! Das hat mit entspanntem Hören nichts zu tun.
Zudem sind Stimmen (also Brustkörbe) eingeengt.
Die Luft zwischen den einzelnen Instrumenten mag sicher mancher - für mich ist das keine Musik mehr im Ganzen, sondern nur noch die Summe einzelner Frequenzen, wenn ich das so ausdrücken darf.
Ja, JEDES Detail einer Aufnahme und JEDE Position eines Instruments ist nachvollziehbar - aber das ist "sezierter" als es sein muss - und daher in manchem überbetont ! und das nervt dann schnell.
Und dabei bleibt die Wärme auf der Strecke.
Von einem - sagen wir mal: warmen "Vinyl-Sound" nicht der HAUCH einer Spur !
Nix für mich.

Die Firma ist allerdings ausserhalb Deutschlands recht erfolgreich; soll sie auch sein.
Man war sehr nett zu mir - alles sehr sympathisch.
Ich wünsche denen nur das Beste - aber vom Klang her kommt das für mich einfach nicht in Frage.
Manchem aber wird´s auch hier in Dt. gefallen - also probiert es mal aus, wenn ihr könnt !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit Lautsprechern von Acapella
steintron am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  5 Beiträge
Olympe - Wer hat Erfahrungen mit Lautsprechern des Herstellers gemacht?
CarstenO am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  4 Beiträge
ATC-Erfahrungen ?
dieselpark am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  90 Beiträge
Cabasse - Händler? Eindrücke?
matte am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  3 Beiträge
Hat jmd Erfahrungen mit Revel?
Purdey am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  3 Beiträge
Kennt jemand LS von Gale und JPW ?
Pauliernie am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit Canton Vento?
mafe am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit Wilson Sophia, von schweikert vr4 srIV und B&W N 802
front am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  48 Beiträge
Funktionsweise von tragbaren Lautsprechern mit Balg?
turbine94 am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  7 Beiträge
Erfahrungen mit Swans F1.1 ?
ML_Freak am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.455 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedKlaudAtlas
  • Gesamtzahl an Themen1.368.164
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.058.687