Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Alte", reparaturbedürftige Grundig Professional durch Heco Metas 300 ersetzen?

+A -A
Autor
Beitrag
ChristofP
Neuling
#1 erstellt: 05. Nov 2012, 14:30
Hallo Leute,

ich betreibe an meiner Telefunken M1 Anlage aus den 80ern (Verstärker MA1, Tuner MT1, Tape MC1 + CD-Player DENON DCD 1000) ein paar Grundig Professional 1500. Das sind eigentlich ganz feine Böxchen mit sattem Bass und ausgewogenem Klang. Allerdings brauchen sie nach 35 Jahren wohl mal neue Hochtöner, denn zunehmend ist ein feines Klirren vernehmbar. Einfach ALT! Nun kann ich natürlich die HT durch andere ersetzen... mit dem Risiko, dass alles andere an den Boxen und auch die Ersatzteile natürlich auch Jahrzehnte auf dem Buckel haben.

Stellt sich mir also nun die Frage, ob ich nicht doch mal ordentliche NEUE Boxern kaufen soll... die letzten Jahrzehnte sind ja auch etwas weitergegangen, was Wirkungsgrad usw. betrifft. Da der Raum relativ klein ist, schweben mir die Heco Metas 300 vor, als Auslaufmodell derzeit günstig zu haben und nach den Testergebnissen gegenüber den Metas XT 301 evtl. sogar besser (insbesondere der Wirkungsgrad wird da gerügt.)

Was würdet ihr tun: die Grundigs überholen (lassen) oder evtl. was neues kaufen? Gibt es Alternativen zu den Heco Metas, in etwa in der gleichen Preisklasse, d.h. Paar so bis 300,- Euro? Und dann eher die 300er oder die 301?

Daten des Verstärkers Telefunken MA1
Nominal Impedance: 4 Ohms
Nominal Output Power: 2 x 50 W RMS
Peak Output Power: 2 x 80 W
Distortion Factor: 0.1 % at 1 kHz (45 W/4 Ohms),
typ. < 0.5 % at 40 W/4 Ohms, 20-16000 Hz
Power Bandwidth: < 10 Hz ... > 40 kHz for K <= 0.7 %
Phono Deemphasis: acc. to DIN 45 547

Gruß & Danke, Christof
puffreis
Stammgast
#2 erstellt: 06. Nov 2012, 10:16
Tests sind heutzutage nicht mehr aussagekräftig. Die Nachfolger, die Box 1600 (die ich besitze), wurden damals von Stereoplay in die 3.schlechteste Klasse eingestuft. Trotzdem sind das klasse Lautsprecher. Selbst eine Canton M80, ein mehrfacher Testsieger, den ich auch besaß, hat gegen den Grundig eine Chance. Lass dein Grundig reparieren und gut is.
Heutige Ls, auch der Heco, haben einen mieses Abstrahlverhalten, erkennbar am zu großen Mitteltöner.
Natürlich nur wenn du auf Neutralität stehst.

Gruß
ChristofP
Neuling
#3 erstellt: 06. Nov 2012, 16:22
Okay, eine klare Meinung, danke! Gibt es noch andere, vielleicht auch welche auf Seite der "modernen" LS?

Grüßle, Christof
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2012, 17:37
Nö.

Laß die Grundig reparieren.

Schönen Gruß
Georg
puffreis
Stammgast
#5 erstellt: 06. Nov 2012, 18:23
Wenns unbedingt neu sein muss, kauf doch ein Paar Behringer B2031A.
Der Trichter vor dem Hochtöner sorgt für einen gleichmäßiges Abstrahlverhalten trotz großem "Mitteltöner".
ChristofP
Neuling
#6 erstellt: 11. Nov 2012, 21:05
Hallöle,

na dann... habe mir mal einen Satz Hochtöner besorgt und werde dann auch noch die Frequenzweichen überarbeiten; Elkos durch MKP´s ersetzen usw.

Grüßle, Christof
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Metas 300 "scheiße" ?
RENE92 am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  9 Beiträge
Heco Metas / Metas XT ?
pixelpriester am 20.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  2 Beiträge
Heco Metas
ArmaniCode am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  2 Beiträge
GRUNDIG Aktivboxen 40 Professional
Roter_Stern am 21.06.2003  –  Letzte Antwort am 15.11.2003  –  3 Beiträge
HECO ALEVA 300 vs HECO METAS 300
KAMOV am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  5 Beiträge
Oldie Heco Professional 3000
nummer2 am 02.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  5 Beiträge
Heco Professional 650
stcr2002 am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  6 Beiträge
Heco Victa, Metas oder doch was anderes?
Bobby-24- am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  12 Beiträge
Heco Metas vs. xt
norbert65 am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  2 Beiträge
Heco Professional 550 Anfängerfrage(n)
Kuschel91 am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Boston Acoustics
  • Telefunken
  • Opticum

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedranzen01
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.152