Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz PM 7004 u B+W DM 603 S3

+A -A
Autor
Beitrag
wibo69
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2012, 13:42
Hallo.
Ich habe von B+W die LS DM 603 S3, betrieben von einem Rotel RM 1062.
Problem bei diesem Verstärker, er schaltet bei ´lauter Musik ab.
Möchte nun den Rotel gegen den PM 7004 austauschen.
Hat jemand erfahrung mit dieser Box an einem Marantz PM 7004 Vollverstärker?
Wäre über eine Antwort dankbar.

MfG wibo69
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2012, 12:10
Welche Leistung bietet dein Rotel?
Was bedeutet "laute Musik"? Richtig anständig laut, wo man sich nur noch durch schreien verständigen kann?

Dein Lautsprecher ist eigentlich nicht übermäßig anspruchsvoll, was die Verstärkung angeht:


[Beitrag von Amperlite am 27. Nov 2012, 12:13 bearbeitet]
wibo69
Neuling
#3 erstellt: 27. Nov 2012, 18:43
´Habe hier mal das Datenblatt vom Rotel beigefügt, in der Hoffnung das du es öffnen und lesen kannst.

Ansonsten schau mal in meiner Galerie nach.

Technische Daten Rotel RA 1062

Bei der lautstärke der Musik kann es durchaus zu verständigungs problemen kommen.
Kommt zwar nicht so oft vor, aber zum Frust abbauen manchmal ganz hilfreich und dann nervt dieses Problem halt einfach zusätzlich!!!
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2012, 21:07
Alles unter der Annahme, dass der Rotel keinen Defekt hat:

Ein Sprung von 60 auf 70 Watt Leistung würde dir für hohe Lautstärken keinen Vorteil bringen. Für ein nennenswerte stärkeres Gerät wären dann 120-150 Watt anzunehmen.
wibo69
Neuling
#5 erstellt: 28. Nov 2012, 21:24
Ich werde es ausprobieren, habe 30 Tage Zeit ihn zu testen.
Obwohl ich dir recht gebe, 10 Watt sind nicht unbedingt viel mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
b&w dm 603 s3
beam68 am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  2 Beiträge
Passender Amp für B&W 603 S3
stef1205 am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  2 Beiträge
Phonar P 20 s gegen B&W DM 603 S3
DerOlli am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  9 Beiträge
B&W DM 603 S3 JA oder NÉIN ???
cheesi am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  11 Beiträge
Fragen wegen B&W DM 603 S3/schon meine!!!
gargoyle am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  4 Beiträge
Alternativen zu B&W DM 603 S3 oder Bestätigung
g_a_n_d_i_1_9_8_4 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  7 Beiträge
B&W DM 603 S3 -> Welche Farbe bevorzugt ihr ???
supertino am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  5 Beiträge
B&W DM 603 S3 - Wieviel sind die wert?
occam am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  6 Beiträge
B&W 603 S3
skyp83 am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  64 Beiträge
Erfahrungen mit B&W - DM 600 S3 - oder doch DM 603 S3?
Yidaki2 am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedpillepalle1234
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.050