Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Combi SC

+A -A
Autor
Beitrag
Klarox
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2012, 08:43
Hallo Gemeinde,

was passiert (oder kann passieren), wenn ich die Canton Combi SC OHNE das Control Unit an meinen Receiver anschließe ?
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2012, 10:06
Hallo,

passieren im Sinne von "schädigen" wird nichts.
Es fehlt lediglich an der Entzerrung im Tiefbass, welche die CU bewirkt. Die untere Grenzfrequenz des Subs verschiebt sich nach oben. Gleichzeitig dürfte sich die erzielbare Maximallautstärke des Subs etwas erhöhen.

Grüße
Frank
Klarox
Neuling
#3 erstellt: 30. Nov 2012, 11:21


Danke !

Und gleich noch ne Frage: Ich schließe also wie gehabt den Sub an die LS-Klemmen des Receivers und die Satelliten an den Sub ?

Wenn mein Receiver LS-Anschlüße für 2 LS-Paare hat, könnte ich dann auch Satelliten und Subwoofer jeweils direkt an den Receiver anschließen ?


[Beitrag von Klarox am 30. Nov 2012, 11:23 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2012, 11:46

Klarox schrieb:
Und gleich noch ne Frage: Ich schließe also wie gehabt den Sub an die LS-Klemmen des Receivers und die Satelliten an den Sub ?

Ja.

Wenn mein Receiver LS-Anschlüße für 2 LS-Paare hat, könnte ich dann auch Satelliten und Subwoofer jeweils direkt an den Receiver anschließen ?

Bitte nicht, da sonst die Sat. das volle, heißt ungefilterte, Signal bekommen.
Das könnte diese dann tatsächlich beschädigen.
Klarox
Neuling
#5 erstellt: 30. Nov 2012, 11:50
Danke !
Markus_Pajonk
Gesperrt
#6 erstellt: 30. Nov 2012, 12:04
Hallo,
auch verschiebt sich der Klirr. Ich kenne die Combi SC noch sehr gut und fand es teilweise stark verzerrend ohne. Was natürlich u.a. damit zu tun hat das man lauter aufdrehen wollte weil irgendwie was fehlte, das führte aber genau zu der Verzerrung.

Ich würde das Combi SC somit ohne der Unit somit nicht empfehlen einzusetzen.

Markus
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 30. Nov 2012, 12:07

auch verschiebt sich der Klirr

Bei Einsatz ohne CU?

Durch das Weglassen der CU verschiebt sich lediglich die Grenzfrequenz. Meines Wissens enthält sie weiterhin einen dann ebenfalls entfallenden Subsonic-Filter, der den Sub um tieftsfrequente Signale entlastet. Zu tatsächlich deutlich wahrnehmbaren Verzerrungen sollte das Weglassen der CU aber nicht führen.

Grüße
Frank
Markus_Pajonk
Gesperrt
#8 erstellt: 30. Nov 2012, 12:11
Hallo,
den von dir beschriebenen "Effekt" kenne ich seit der "RC"-Unit ebenfalls. Beim SC (dem ersten grösseren Versuch seitens eines grösseren Herstellers dieses einzusetzen) kann ich mich an deutlichen klanglichen Artefakten erinneren, weil man lauter drehte/drehen musste. Rückwirkend für mich die Erklärung das seinerzeit das Chassis noch nach dem SC ausgewählt worden ist, es gehörte also zusammen.



Aber wie du schon richtig sagtest: Passieren kann nix. Und es ist knappe 20 Jahre her, das ich das immer wieder gehört habe, kann ja damals wirklich andere Gründe gehabt haben. Somit kann ja "klarox" seinen Erfahrungsbericht von mind. einer Einstellung hier reinschreiben. Würde mich mal wieder interessieren.

Markus


[Beitrag von Markus_Pajonk am 30. Nov 2012, 12:12 bearbeitet]
Klarox
Neuling
#9 erstellt: 30. Nov 2012, 12:39
Die Situation ist folgende:

Ich habe die Combi SC seit ca. 13-14 Jahren an einem TEAC H500 Receiver mit separatem H500 CD-Player betrieben, MIT Control Unit. War immer sehr zufrieden. Dann gab der Player den Geist auf, die ganze Anlage wurde anläßlich eines Umzugs eingepackt und nicht mehr benutzt. Receiver und Player habe ich zwischenzeitlich verkauft. Nun will ich mir einen Marantz M-CR 502 Receiver zulegen und habe Canton angeschrieben, ob die Combi SC mit CU angeschlossen werden kann und falls ja, wie. Die Antwort war negativ, das sei aber bei fast allen neueren Receivern nicht möglich.
Jetzt möchte ich rausfinden, ob der Betrieb OHNE CU problemlos möglich ist, oder ob das keinen Sinn macht. Falls ja, bräuchte ich ja nur den Receiver ohne LS, falls nein auch LS, und ich hätte die nutzlose Combi SC rumstehen.

Schaun mer mal

LG

Klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Control Unit an Karat und nicht an Ergo
Triax84 am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  2 Beiträge
Canton RCL Control-Unit Netzstecker an Verstärker
Cantöner am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  2 Beiträge
Canton Control-unit
mattesm am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  14 Beiträge
Canton SC-L oder RC-L Control unit fehlende Bedienungsanleitung
tommesfrit am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  3 Beiträge
Canton Ergo SC-L
master-psi am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  8 Beiträge
Das "Black-Box-Problem" bei Canton RC-L und Combi SC
Flori-Pori am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  6 Beiträge
Canton Control Unit & PS3?
Tony-Montana am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  2 Beiträge
Canton Control Unit zerstört Verstärker
vinbeeh am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 11.10.2016  –  3 Beiträge
Canton RC-L - Control Unit
jok am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
Canton Ergo RC-L / Control Unit Knacken
dpl2000 am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.384