Ton für Flachbild-TV und Musik

+A -A
Autor
Beitrag
Micha369
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Dez 2012, 11:57
Hallo Leute,

wir richten und einen kleinen Fitnessraum (ca. 24 qm) ein. Dazu wollen wir einen Flachbildschirm an die Wand hängen. Der Ton des TV ist jedoch ziemlich platt (trotz guter Bewertung des Fernsehers: Sony KDL 40 HX755).
Gleichzeitig soll die Möglichkeit bestehen, Musik dort abzuspielen. Das soll alles keine super hifi-Klangqualität haben, es ist halt ein Fitnessraum im Keller. Nicht schlecht wäre natürlich, wenn man von CD und von USB-Speichern was abspielen könnte (mp3). Zum Abspielen von USB-Massenspeichern (Festplatte oder Stick) ist es ja immer sinnvoll, wenn man die Musikverzeichnisse irgendwie sichtbar machen kann (idealerweise gleich über den Fernseher), damit man das auch findet, was man gerade hören will. Natürlich könnte man dort jetzt einen kleinen Laptop anschließen. Aber ist das sinnvoll? Zu viel Wartungsaufwand, denke ich. Und die Frage der Lautsprecher ist auch noch offen. Es sollen ganz schlichte 2.1 Boxen sein, wobei man die beiden kleinen irgendwie neben den an der Wand hängenden Fernseher an die Wand bringen müßte!?

An den Fernseher will ich ja auch noch eine Festplatte anschließen, um mal etwas aufnehmen zu können.
Könnte man nicht auf dieser Festplatte die mp3-Musik draufbringen und dann über den Fernseher sich die passende Musik auswählen?

Das alles sollte möglichst einfach funktionieren (für meine Frau).

Was würdet Ihr mir empfehlen? Nur die 2.1-Boxen und die Festplatte? (dann geht eben CD nicht, was ok wäre, wennn die Steuerung über den Fernseher einigermaßen einfach funktionieren würde).
Oder doch lieber eine kleine Heimkinoanlage? Aber DVD und Videos geht ja auch alles über Festplatte (wollen wir eh nicht im Keller gucken, haben wir ja oben).

Es soll nicht so viel kosten, evtl. nicht mehr als 300 Euro?

Vielen Dank für Eure Tips!

Gruß
schmappel
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jan 2013, 13:46
Hallo

Soweit ich das einschätzen kann, würde bei euch ein CD-Receiver Set passen. Die gibts auch mit Dockingstation, USB, Radio, CD ( ) usw.
Schau dir das doch mal an, da gibts Denon, Magnat, Canton, Onkyo, Sony usw.

Gruss schmappel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für PC und TV gesucht!
actaion am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  8 Beiträge
Wieso klingt TV-Ton über Heimkino manchmal so verrauscht (Stimmen)?
dirkie am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  4 Beiträge
optimale Einstellungen für TV Lautsprecher
bluffbluff03 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  2 Beiträge
JBL ONE Lautsprecher für TV geeignet?
mikezimmermann am 06.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  4 Beiträge
Verkabelungsproblem Studiomonitore PC-TV
Drshouter am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  2 Beiträge
2.1 System für TV
Psycho-T3DDy am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  4 Beiträge
Separate Boxen für TV.
A.W.O.L am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  7 Beiträge
2.1 für Toshiba-TV
Kosake am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  4 Beiträge
Stand-LS 2.0 nur für Musik?
super_noob am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  8 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung für Kenwood V6200D-S (Musik)
Medianer am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.278