optimale Einstellungen für TV Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
bluffbluff03
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2010, 00:12
Hallo, ich habe ein kleines Problem, was ich nicht so ganz verstehe. Und zwar wollte ich meine (EX-PC) Lautsprecher (siehe hier:http://www.amazon.de/Logitech-X-540-5-1-Lautsprechersystem-RMS/dp/B000GU77EG/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1265576369&sr=8-2 )an meinen LCD Fernseher anschließen. Hauptsächlich um einen natürlichen Ton beim BluRay gucken zu haben. Im Moment ist das Soundsystem über den normalen kopfhöreranschluss am TV angeschlossen. Ich bin eigentlich zufrieden. Jedoch ist mir aufgefallen, dass sobald ich die Einstellung "Surround" am TV auf "ein" stelle der Ton zwar deutlich klarer aus den 5 Lausprecher, insbesondere den 3 zusätzlichen (Center,Rear left/right) kommt,aber der Bass, also der Subwoofer, so gut wie nie belastet wird. Zum Beispiel bei der BluRay "Unsere Erde": Die Naturgeräusche kommen sehr natürlich rüber, aber die Stimme des Sprechers die sonst immer größtenteils über den Bass lief ist plötzlich viel zu stählern als ob sie über einen integrierten Lautsprecher eines Röhrenfernsehers käm. Ich versteh den Sinn dahinter nicht. Wenn es schon die Einstellung "Surroundsound" gibt, warum wird der Sound unterm Strich kein Stück besser?!
Radiologe
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2010, 00:37
Hallo,
an einem Kopfhörerausgang kann es kein echten Surround geben.
Wenn diesen Modus der TV besitzt,dann ist das lediglich ein zusammengeschusterter Effektklang der die Phasenlage soweit verkurbelt bis es Surroundähnlich klingt.
Surroundähnlich ist eigentlich meist noch ein zu "schöner" Begriff dafür.Es klingt meist sogar absolut scheußlich.

Fazit.Das was da an den TV´s an Effektklangeinstellungen geboten wird ist,wie du ja selbst herausfinden konntest, lediglich eine schlechte Spielerei und hat mit richtigem Surround nichts zu tun.

Eine simple Lösung für dein "Problem" gibt es nicht.Also beleibt übrig,einfach weiter das gute alte Stereo zu hören.

Gruß Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optimale Aufstellung der Lautsprecher
zlois am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  8 Beiträge
Optimale Höhe von Lautsprecher?
brunner333 am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  3 Beiträge
Optimale Boxenpositionierung ?
aM-dan am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  2 Beiträge
Optimale Ortungsschärfe??
xlupex am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  8 Beiträge
Optimale Aufstellung Rear
anhi am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  9 Beiträge
boxen selberbauen -optimale kombination
-gärtner- am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  4 Beiträge
"optimale" Aufstellung von Standlautsprechern?
oli11 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  3 Beiträge
Lautsprecher für TV in Küche
puschelyx am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  2 Beiträge
Optimale Bedämpfung/Dämmung - Flatline von K+T
E.V am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  3 Beiträge
Optimale Position bei 386cm x 386cm Raum.
FreddieMercury am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.999 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedFaYsT91
  • Gesamtzahl an Themen1.407.309
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.324

Hersteller in diesem Thread Widget schließen