Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Optimale Ortungsschärfe??

+A -A
Autor
Beitrag
xlupex
Inventar
#1 erstellt: 12. Aug 2005, 09:02
Hallo!
Wovon ist die Ortungsschärfe eines LS abhängig?
Gibt es, nachgewiesenermassen, konstruktionstechnische Vorteile?
Grüsse
Ralf
martin
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Aug 2005, 09:21
Hallo Ralf,

die Frage hatte ich schon mal etwas weniger allgemein gestellt:

http://www.hifi-foru...ad=8949&postID=11#11

Grüße
martin
xlupex
Inventar
#3 erstellt: 12. Aug 2005, 12:55
Hallo Martin!
Ich führe die ausserordentliche Ortungsschärfe der Geithains ja mal ganz stümperhaft auf die Pseudo-Koaxialanordnung der Chassis zurück.

Ich würde mich freuen, wenn ich damit falsch läge, denn ich kann mir leider die grossen Modelle nicht leisten.

Da mir Ortungsschäfe wichtig ist bleibt da die Frage: Gibt es ein Leben nach den Coaxen?

Grüsse
martin
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Aug 2005, 13:23
Hi Ralf,

die großen Geithains empfinde ich gar nicht so 'außerordentlich' in der Abbildungsschärfe, sondern einfach nur ausgewogen
Wenn es nur um maximale Abbildungschärfe ginge, könntest Du Dich alternativ bei günstigeren Hörnern, Breitbändern oder anderen stark bündelnden Systemen umsehen.

Ich würde aber erst mal die 904 ausreizen, wie in der verlinkten Diskussion beschrieben: starke Bedämpfung früher Reflexionen, Hörposition <= Hallradius.

Hilfreich finde ich es auch, sich eine Art 'Referenzhöreindruck' mit einem geeigneten LS und einer bekannten Aufnahme zu verschaffen
xlupex
Inventar
#5 erstellt: 12. Aug 2005, 15:08
Hi!
Wenn ich die 904 hätte, würde ich sie auch ausreizen. Und vermutlich nicht hier wild rumfragen...

Habe leider nur die 25 und komme wie bereits erwähnt auf keine vernünftige Lösung mit dem Nahfeldlistening.
Das oberste Ende der Fahnenstange wäre die 100, womit ich ja quasi bei der 904 wäre.

Wenn alles gut geht, kann ich die ME100 demnächst zuhause ausprobieren.

Ansonsten, v.a. preislich, würde ich vielleicht auch gerne mal die Truth ausprobieren. Ich denke, deren TMT kann schon souveräner in meinem Wohnzimmer aufspielen als der kleine MEG.

Grüsse
Ralf
Hörzone
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2005, 15:38

xlupex schrieb:
Hi!
Wenn ich die 904 hätte, würde ich sie auch ausreizen. Und vermutlich nicht hier wild rumfragen...

Habe leider nur die 25 und komme wie bereits erwähnt auf keine vernünftige Lösung mit dem Nahfeldlistening.
Das oberste Ende der Fahnenstange wäre die 100, womit ich ja quasi bei der 904 wäre.

Wenn alles gut geht, kann ich die ME100 demnächst zuhause ausprobieren.

Ansonsten, v.a. preislich, würde ich vielleicht auch gerne mal die Truth ausprobieren. Ich denke, deren TMT kann schon souveräner in meinem Wohnzimmer aufspielen als der kleine MEG.

Grüsse
Ralf



wir können tauschen, 2 Truth gegen 2 ME 25
mach ich doch gerne
xlupex
Inventar
#7 erstellt: 12. Aug 2005, 17:00
Na das hab ich gerne - die Leiden anderer ausnutzen...
Hörzone
Inventar
#8 erstellt: 12. Aug 2005, 19:46

xlupex schrieb:
Na das hab ich gerne - die Leiden anderer ausnutzen...



wieso ausnutzen.. du willst Truth..sollst du haben
das ist doch gaaanz selbstlos..

Nein im Ernst.. eine ME 25 gegen die Truth zu tauschen ist absoluter Unsinn!!!
Gruß
Reinhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorteile eines Carbongehäuses?
*JeanPierre* am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  6 Beiträge
Klangcharakteristik von Membranmaterial abhängig ?
wello am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  128 Beiträge
Vorteile von Hörnern?
xlupex am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  9 Beiträge
Optimale Boxenpositionierung ?
aM-dan am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  2 Beiträge
"optimale" Aufstellung von Standlautsprechern?
oli11 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  3 Beiträge
Warum gibt es LS > 20Khz
lxr am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  2 Beiträge
Gewicht eines LS
Herbert-von-Karajan am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  5 Beiträge
Gibt es "den" LS für beide Seiten ?
front am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  460 Beiträge
ABL-Modul.Fremd-LS
Horus am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  5 Beiträge
LS für auf die Fensterbank
xlupex am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedDerCyberjack
  • Gesamtzahl an Themen1.345.729
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.942