Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorteile von Hörnern?

+A -A
Autor
Beitrag
xlupex
Inventar
#1 erstellt: 25. Jan 2005, 19:15
Hallo!
Ist die Frage hier richtig?
Was mich interessiert, was sind für euch die Vorteile von Horn-LS, gerne auch Eigenbauhörnern?
Okay, technisch der hohe Wirkungsgrad und die damit verbundene Kombiantionsmöglichkeit mit kleinen Röhrenamps.
Interessieren würde mich in erster Linie der klangliche Aspekt. Gibt es bestimmte Musik die für Hörner bes. geeignet ist? (ich höre hauptsächlich Akustisches, Klassik etc.)
Ausserdem höre ich mit sehr neutralen LS, der Klangeindruck ist sehr natürlich und echt. Wie verhält es sich damit?
Ach ja, besonders laut höre ich nie!!
Bin auf eure Antworten gespannt!
Grüsse
Ralf
Murray
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2005, 19:28
Aus eigener Erfahrung: Hörner mögen alles, was in Richtung live geht! (Diverse Unplugged-Alben klingen bei mir super, jedes Detail ist hörbar, man "spürt" die gesamte Atmosphäre! ) Jazz, Blues, Gitarrenlastige Musik etc. gehen richtig unter die Haut! Stimmen klingen IHMO sehr natürlich!
Klassik kann man sich streiten..... Hier fängt nämlich eins der "Probleme" an.... So richtig verfärbungsfrei spielen sie wirklich nicht, Klaviermusik ist leider gewöhnungsbedürftig... Ansonsten: Ich denke, ein Horn könnte dir aufgrund deiner Musikpräferenzen gefallen, einfach mal testen! Genau das werde ich nämlich jetzt auch machen, John Lee Hooker zappelt schon in der Schallplattenhülle....

Murray
Herbert
Inventar
#3 erstellt: 25. Jan 2005, 20:40

Interessieren würde mich in erster Linie der klangliche Aspekt. Gibt es bestimmte Musik die für Hörner bes. geeignet ist? (ich höre hauptsächlich Akustisches, Klassik etc.)


Hallo Ralf,

neben dem höheren Kennschalldruck ist die Reduzierung der Membranbewegungen positiv zu sehen, da Verzerrungen vermindert werden. Mittel- und Hochtonhörner haben zudem den Vorteil einer gerichteten bzw. kontrollierten Schallabstrahlung, der gerade im Wohnraum von Vorteil ist (Stichworte: Abstrahlcharakteristik, Direkt-/Indirektschall).

Ein gutes Horn ist für fast alle Art von Musik geeignet. Meine Meinung zum "fast": Zum Weglaufen klingt manches totkomprimierte, autoradiooptimierte Gedudel aus den Top Ten.

Gruss
Herbert
xlupex
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2005, 20:50
[quote]totkomprimierte, autoradiooptimierte Gedudel aus den Top Ten
So was höre ich nicht...
Ansonsten aber sehr gerne Klavier, Clara Haskil, Martha Argerich, Alfred Brendel.
Von Nachteil wäre für mich die Grösse der Hörner...
Tja, aber ich glaube, selber hören gilt bei Hörnern noch viel mehr als bei anderen LS - zumindest erstes Hören.
Leider kenne ich keinen gehörnten.
Kommt denn jemand aus der Nähe Münster oder nördl. Ruhrgebiet?
Grüsse
Ralf
lens2310
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2005, 17:59
Wohne in Spenge, ca. 1 Std. von Münster.
Kannst gerne mal probehören.

Eckhard
xlupex
Inventar
#6 erstellt: 26. Jan 2005, 18:19
Hallo Eckhard!
Spenge kenne ich bisher noch nicht, 1 Std. Fahrt ist aber kein Problem - ich würde dein Angebot gerne annehmen!
Was gibt es bei dir zu hören? Hat das irgendwas mit den Gerätschaften/Gegenständen-Was-ist-das auf deinem Atavarfoto zu tun??
Was ist das kurioses? Wenn man damit musikhören kann, bin ich auf jeden Fall hochneugierig!
Grüsse
Ralf
lens2310
Inventar
#7 erstellt: 26. Jan 2005, 18:50
Kein Problem. Gewünschten Hötermin mitteilen und wir werden sehen. Es handelt sich um professionelle Hardware, die Hifi absolut ebenwürdig ist.

Eckhard
RCH
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Jan 2005, 19:06
Hallo
Ich hab gehört, dass Orgelmusik über Hörner fantastisch klingt. Leider konnte ich mich noch nicht selbst davon überzeugen. Aber klingt doch irgendwie logisch, oder?
Hörner für Hörner.
Gruß Robin
lens2310
Inventar
#9 erstellt: 26. Jan 2005, 19:18
Keine Ahnung, vermute Du meinst klassische Orgelmusik,
hab ich noch nie über meine Lautsprecher gehört, da ich ein "Rockkind" der Endsiebziger bin.
Sorry.

Eckhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorteile von Doppelschwingspule???
flohbach am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  2 Beiträge
Geeignete Lautsprecher für Röhrenamps
Wouti51 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  7 Beiträge
Welche LS sind für mich und meinen antiken Amp geeignet?
Wichtel am 21.03.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  18 Beiträge
Richtwirkung von LS
hallo am 24.02.2003  –  Letzte Antwort am 25.02.2003  –  8 Beiträge
Hedlund Horn -> Erfahrungen, Tips, etc.?
folkmusic am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  7 Beiträge
was sind das für Hörner?
pesion am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  10 Beiträge
Vorteile der Prinzipien
Saico am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  6 Beiträge
Heimkino-Dipol-LS auch als Stereo-Haupt-LS geeignet?
KonstantinT am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2011  –  5 Beiträge
Was bedeutet "Für die Preisklasse sehr gut" ?
Micha1962 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  15 Beiträge
Welche LS können das... ?
Johnny_Rico am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedBabeola
  • Gesamtzahl an Themen1.344.853
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.132