Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschiede HECO Celan 500, 501xt, 502 gt

+A -A
Autor
Beitrag
IAikeI_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2012, 15:17
Hallo,
Ich spiele mit dem Gedanken mir die "kleinen" Celan standlautsprecher
500 , 501 oder drei neuen 502 anzuschaffen.

Wie in der überschrift schon steht kann ich klanglich keinen Unterschied erkennen
Hat jemand diese schon einmal im Vergleich hören können und einen Unterschied
Festgestellt ?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

MfG
Aike
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2012, 15:25
Wenn DU keinen Unterschied zwischen den Lautsprechern hörst, warum interessiert dich was ANDERE hören?
IAikeI_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Dez 2012, 15:36
Hallo,
Nicht, dass wenn ich eins dieser Paare dann selber besitze, ich mich dann ärger
"Hätte ich doch die 502 genommen " .
Aber vielleicht kann ja jemand seine hörerfahrungen mitteilen
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2012, 15:45

IAikeI_ schrieb:

Aber vielleicht kann ja jemand seine hörerfahrungen mitteilen


Aber das verwirrt dich doch nur. Der eine schreibt, die GT klingt viel besser als die XT, der nächste schreibt, dass der Aufpreis von der 500 zur GT sich nicht lohnt. Der nächste schreibt wieder was anderes.....

Dadurch hast du rein gar nichts gewonnen. Wenn du beim Probehören keinen Unterschied zwischen den genannten hörst, dann greif zu denen, die am günstigsten sind, bzw. die dir optisch am besten zusagen.

Das was DEINE Ohren hören ist das was zählt, nicht mehr und nicht weniger.
IAikeI_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Dez 2012, 15:54
Ja danke für den tip
-think-big-
Stammgast
#6 erstellt: 15. Dez 2012, 15:59
da liegt ja auch eine extreme preisspanne zwischen, kommt sehr drauf an was du ausgeben willst. Wieso vergleichst du nur die 500er reihe?
zb sind die 502gt teurer als die 700/701er oder 800er, Solltest du auch mal zum vergleich hören
IAikeI_
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Dez 2012, 16:55
Hallo mich hat es auch sehr bewundert das die Preisunterschiede sooo groß
sind . Vor allem kann ich nicht glauben, dass die jeweils neueren boxen
so viel besser klingen
Und ich vergleiche emoment nur die 50_ reihe da ich denke, dass die 70_ ein
Bisschen überdimensioniert für mein Zimmer sind ( ca. 15 m² )
Haben sie Erfahrungen mit den boxen ?
MfG
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 15. Dez 2012, 17:02
Bei 15qm ist auch eine 50X (zu) mächtig. Ich hatte mal die vergleichbare Metas 500 auf 16qm und das ging allerhöchstens, wenn sie 50cm von der Wand wegstanden.

Bei den Ausmaßen würde ich wohl eher mit einer Kompakten liebäugeln, also Celan 300, XT 301 GT 302, um bei Heco zu bleiben. Aber auch die sollten nicht direkt an die Wand.
IAikeI_
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Dez 2012, 17:18
Ich dachte nur weil ich momentan noch die Heco superior 830 in meinem Wohnzimmer
habe und ich das nicht unbedingt als zu groß empfand ... Ja sie sind schon etwas alter

Ja die Celan kompacktlautsprecher sind auch schon was tolles :-) allerdings braucht man da auch
Noch Ständer und wenn man die mit einbezieht kommt man ungefähr auf den selben Preis wie die Celan 50x.
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 15. Dez 2012, 17:24
Naja, probieren kannst du es natürlich. Bzw. du solltest es ohnehin probieren.

Mein Raum wollte die 500 damals nicht haben, die dickten im Bass viel zu stark auf.
-think-big-
Stammgast
#11 erstellt: 15. Dez 2012, 17:41
ich habe die 901er in einem 24m² raum quer auf einer seite und habe einen super klang, also die 901er sind aus meiner efahrung absolut unempfindlich was die raumgröße angeht.
Denke die 500er werden da keine probleme machen


[Beitrag von -think-big- am 15. Dez 2012, 17:41 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 15. Dez 2012, 18:45
Es kann durchaus funktionieren. Mit genug Wandabstand frei stehend kann eine 500 auf 15qm durchaus prima klingen. Aber je näher sie an der Wand oder in den Ecken steht, desto höher ist die Dröhngefahr. Zumal fast jede Heco ja ohnehin mit einer Oberbassanhebung ausgestattet ist.
IAikeI_
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Dez 2012, 05:33

-think-big- schrieb:
ich habe die 901er in einem 24m² raum quer auf einer seite und habe einen super klang, also die 901er sind aus meiner efahrung absolut unempfindlich was die raumgröße angeht.
Denke die 500er werden da keine probleme machen


Hallo
Mich interessiert auch in welchem Abstand sie die Boxen von den Wänden entfernt haben
Haben sie die in eine Raumecke oder frei in den Raum gestellt?
Welchen Verstärker besitzen sie?

MfG


[Beitrag von IAikeI_ am 16. Dez 2012, 05:34 bearbeitet]
-think-big-
Stammgast
#14 erstellt: 16. Dez 2012, 16:19
ein lautsprecher steht an der wand, abstand nach hinten sind ca 40cm.
Gut möglich dass es bei mehr abstand besser klingt, das werde ich merken wenn ich nach meinem studium umziehe
AVR ist der sr7005 von marantz, habe ein sehr warmes und angenehmes klangbild für mein empfinden
IAikeI_
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Dez 2012, 17:02
Boar nicht schlecht da haben sie sich ja einen richtig tollen Verstärker
Zugelegt!
Ich werde mal versuchen die Celan 50x in meinem Raum Probe zu hören.
Danke für die Hilfe
-think-big-
Stammgast
#16 erstellt: 16. Dez 2012, 22:33
die xt 501 gibts bei idealo zur zeit für einen super preis, da kann man kaum was falsch machen!
Danke, sie werden bestimmt gut gefallen


[Beitrag von -think-big- am 16. Dez 2012, 22:34 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#17 erstellt: 17. Dez 2012, 14:18

-think-big- schrieb:
die xt 501 gibts bei idealo zur zeit für einen super preis



Was verstehst du unter "einen super preis"?

Kann da bei idealo nicht wirklich was finden was ich so bezeichnen würde.
-think-big-
Stammgast
#18 erstellt: 17. Dez 2012, 14:22
322 euro finde ich wirklich nciht teuer für die lautsprecher..
die waren letzten monat noch bei 450


[Beitrag von -think-big- am 17. Dez 2012, 14:24 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#19 erstellt: 17. Dez 2012, 16:12
Wenn man auf Nussbaumfurnier steht mag das zutreffen.

Zudem sind die auch noch als Gebrauchtware ausgewiesen, wahrscheinlich Kundenrückläufer.
-think-big-
Stammgast
#20 erstellt: 17. Dez 2012, 16:43
oh gut dass du mich verbesserst, ich habe nicht gelesen dass sie gebraucht sind
IAikeI_
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 17. Dez 2012, 19:06
Ich denke mal dass die Celan am besten in schwarz aussehen aber da dies sehr
viel Pflege braucht denke ich das silber dann doch die bessere Wahl ist

Und gestern sind die Celan 501 XT für ca. 450€ weggegangen
Diese hatten einen super Zustand und das für 225 pro Stück
Und dass nenne ich einen guten Preis!!
Mal sehen ob demnächst mal ein tolles Paar in meiner Nähe
verkauft wird
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epi Microtower MT2 Aufstellung?
Boxen ähnlich BR25 oder BR50?
Behringer truth B2031P oder B2030P für Denon DRA-500AE?
Verschoben: Problem: Einer der beiden Tieftöner knistert/knackt
Verschoben: Center
Verschoben: Habe Subwoofer, brauche noch Satteliten
Thinking Out Of The Box.......Linkwitz LX521 Lautsprecher
Verschoben: Magnat Mit Ribbon 5 neue Sicken
Verschoben: Alternative zu KEF Lautsprechern
Revel Ultima Studio 1 Kaufberatung

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.677 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedicarus523
  • Gesamtzahl an Themen1.227.187
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.615.624