Standlautsprecher am PC Abstände ?

+A -A
Autor
Beitrag
Jean_Paul
Stammgast
#1 erstellt: 14. Mrz 2013, 11:15
Servus alle miteinander.

Brauche mal eure Unterstützung.
Habe hier am PC langsam die Nase vom alten Logitech Z3 System die Nase voll.
( PC wird nur zum Musik hören und Zocken genutzt, gute Soundkarte vorhanden )

Da viel mir ein das ich noch 4 Cantons LE 170 hier rumfliegen habe und nen alten Sony Stereo Verstärker der zwar durchgeknallt ist aber ein Kumpel versucht den wieder fit zu machen.

Falls der nicht mehr läuft werde ich mit nen billigen gebrauchten 5.1 Receiver zulegen.

Nunja,
Jetzt wollte ich die Cantons im Stereo Modus laufen lassen. später evtl. mal auf 5.1 erweitern.

Doch wie/wo stelle ich die Cantons auf ? Direkt neben dem Monitor ja wohl eher nicht. Oder ????
Würde so aussehen .
Foto

Aber das ist doch sicher nicht optimal. Mein Kopf wäre direkt vor der BR Öffnung und der LS wäre ca. 60 cm entfernt.

Was also machen ?
frmax
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mrz 2013, 19:05
Also ICH würde die Standls verkaufen und mir Kompakte Kaufen/Bauen.

Falls du das nicht willst stell sie Hinter den Schreibtisch, Stereodreieck und auf stabile Füße, so dass der HT auf Ohrhöhe sitzt.
Bezüglich Abständen und auch generell: Du hast die Lautsprecher, nicht wir. Jeder Raum und jedes Ohr ist anders - da können wir hier nicht helfen.


[Beitrag von frmax am 14. Mrz 2013, 19:06 bearbeitet]
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 16. Mrz 2013, 16:10

Jean_Paul (Beitrag #1) schrieb:
Aber das ist doch sicher nicht optimal. Mein Kopf wäre direkt vor der BR Öffnung und der LS wäre ca. 60 cm entfernt.


Boxen auf den Kopf stellen und evtl. aufbocken und/oder anwinkeln, so dass der Hochtöner ungefähr in Richtung Ohr abstrahlt. Davon ausgehend dann selbst experimentieren. Es gibt keine allgemeingültigen Lösungen, weil Boxen unterschiedlich konstruiert sind. Je nach Ausführung sind Standboxen entweder im Nahfeld gutmütig - oder man kann jedes Lautsprecherchassis einzeln orten.

Die Raumakustik kommt auch noch dazu. Du musst eine Aufstellung finden, bei der der Bass nicht dröhnt.

Was ich ebenfalls nicht weiß: unterstützen die Spiele mittlerweile wieder 4.0-Systeme vernünftig ? Bei Half-Life 1 und Unreal mit EAX ging es, aber Quake 4 wollte nur 2.0 oder 5.1, und auch im Treiber habe ich damals keine Downmix-Funktion gefunden, die dem Spiel ein 5.1-System vorgaukelt. Danach habe ich mich nicht mehr darum gekümmert und bei einer Umräumaktion die Rears abgebaut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FRAGE: Regel für Abstände zu den Wänden
DJ_Bummbumm am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  34 Beiträge
Standlautsprecher?
H.U.M.A.X am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  17 Beiträge
Standlautsprecher verschicken
Knight2000 am 10.12.2016  –  Letzte Antwort am 10.12.2016  –  15 Beiträge
standlautsprecher...
peter77 am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.08.2003  –  22 Beiträge
Standlautsprecher
hbelgo am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  10 Beiträge
Standlautsprecher!
clue86 am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  16 Beiträge
standlautsprecher???
alex_o am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  4 Beiträge
Standlautsprecher
marv100 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  8 Beiträge
Standlautsprecher
DME am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  16 Beiträge
Standlautsprecher
Kernspalter am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDragontwist
  • Gesamtzahl an Themen1.407.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.473

Hersteller in diesem Thread Widget schließen