Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alte Sony Boxen reanimieren?

+A -A
Autor
Beitrag
Quintus14
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mai 2013, 18:29
Hi,

nein, nicht für HiFi-Zwecke ... ich hab' in meiner Werkstatt ein uraltes Boxenpaar Sony Speaker System 5100 in Nussbaumfurnier aus den schätzungsweise 70ern des vorigen Jahrhunderts (so alt, dass sie nicht mal google findet) ... für die Hobbywerkstatt an einem alten Blaupunkt Autoradio dran reicht's (fast). Allerdings fehlt es mir an den Höhen (ja, die Hochtöner tun noch) - übrigens: die schwachen Höhen fielen mir schon seinerzeit auf, als die Boxen noch an einer JVC-Anlage dran waren.

Würde es eine Verbesserung bringen, wenn ich die Hochtöner gegen bessere aus der Bucht tausche? Oder Boxen entsorgen und auf Ebay ein paar jüngere suchen?

Thx
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2013, 19:02
Vorweg, ich kenne die Sony Lautsprecher nicht.

70er Jahre hört sich aber interessant an.
Hast Du Fotos von den Teilen?


Würde es eine Verbesserung bringen, wenn ich die Hochtöner gegen bessere aus der Bucht tausche?

Nur, wenn die neuen Hochtöner über einen höheren Wirkungsgrad verfügen. Dann stimmt aber die Weiche nicht mehr.

Eine Möglichkeit im untersten Preisbereich wäre ein Piezohochtöner parallel dazu.

ABER: HiFi ist das nicht!

Für die Werkstatt am Autoradio könnte es reichen. Kommt halt auf den Anspruch drauf an.
Ausprobieren, sind ja keine Unsummen die Du damit versenkst.

Schönen Gruß
Georg
Quintus14
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mai 2013, 20:15
Servus,

danke, Georg. Hier ein Foto.

LG
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 06. Mai 2013, 20:26
Servus auch.

Ob das jetzt "gesuchte" alte Sony LS sind, kann ich nicht sagen.
Vermute Einsteigerlautsprecher, aber bereits mit Hochtonkalotte.

Verändern an den alten Teilen würde ich nichts.
Im Original belassen.

Einfach mal die Piezotröten probieren.
Parallel zu den LS Eingängen die Piezos dranhängen, so bleiben die LS unverändert.
Eine Weiche brauchst Du bei Piezo nicht.

Eventuell die Piezos verpolt anschliessen und so wie es sich "besser" anhört beibehalten.

Schönen Gruß
Georg
Archivo
Inventar
#5 erstellt: 06. Mai 2013, 20:41
Die größeren Boxen der SS-Serie sind schon sehr nett anzusehen - wie sie klanglich einzustufen sind, weiß ich aber auch nicht.

Google-Bildersuche zu Sony SS-7300

LG; Ivo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Sony Boxen kompatibel mit Pioneer VSX-922?
sdrum am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  7 Beiträge
4Ohm Boxen an Sony STR-SL40?
daboeng am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  2 Beiträge
Boxen für Sony STR-DE 485
Atp am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  2 Beiträge
Alte Boxen, neue Kompaktanlage
ganzens am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  3 Beiträge
alte Braun-Boxen
JanHH am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  3 Beiträge
Anschlußkennung alte HIFI-Boxen
JerryCotton am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  6 Beiträge
Alte oder neue Boxen?
Slaughterman am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  4 Beiträge
alte IQ Boxen optimieren
Lainix am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  4 Beiträge
Alte Teac Boxen
fexnah am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  3 Beiträge
alte boxen - wölbung?
maxprx am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedTillin27
  • Gesamtzahl an Themen1.345.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.866