Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alte oder neue Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
Slaughterman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2004, 15:56
Hallo Leute,
ich will mir eine neue Heimkino-Anlage zusammenstellen. Da ich total auf das Design von H/K stehe, hab ich den AVR 230 und den DVD 22 ins Auge gefasst. Nur bei den LS bin ich mir noch nicht sicher. Ich könnte günstig die MB Quart 980 S bekommen. Kurz die techn. Daten: 140W DIN an 4 Ohm, 170W Musik, 28-32.000Hz. Die sind zwar ca. 15 Jahre alt, waren damals allerdings sehr gut bewertet worden. Der Zustand ist tadellos, sie wurden immer gut gepflegt. Jetzt frage ich mich, ob die in ein Heimkino-System passen, die Center und Rears wären dann nämlich von einem anderen Hersteller, oder ist das nicht so wichtig wie immer geschrieben wird?
Hat hier jemand diese oder ähnliche LS stehen? Wie ist der Klang und wird er mit den Jahren schlechter?
Als Alternative würde ich ein 5.1 Sub-Sat-System nehmen, den mit vernünftigen Standboxen ohne Sub wird mir die Geschichte zu teuer. Falls ich da falsch liege, bin ich gern für Vorschläge offen.
Meine nächste Frage wäre zu den besgten 5.1-Systemen. Hier dachte ich z.B. an Teufel, Infinity oder Nubert. Die Subs sind ja glaub ich alle aktiv. Jetzt sah ich Bilder vom Teufel Concept S. Auf der Rückseite sind die Anschlüsse für die Satelliten. Die würde ich aber doch am Reciever anschließen zum Einpegeln und so. Auch der Lautstärkeregeler stört mich etwas. Kann ich also die Satelliten ganz normal anschließen und den Sub am Sub Pre Out?

Danke für die Antworten im Voraus!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Nov 2004, 16:01
Hallo,

an welches aktive System von Nubert hast du denn gedacht? Mir ist keines bekannt.

Bei Teufel gibt es solch Aktivlösungen hingegen.

Markus
TheFortySix
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Nov 2004, 17:13
Hallo,
also mit Teufel LS hab ich grundsätzlich gute Erfahrungen gemacht. Meist bietet Teufel 2 Subwoofervarianten zu einem System an, eine, die eine integrierte Endstufe für alle 6 Kanäle hat (sprich die LS werden am Sub angeschlossen) und eine, die eine inegrierte 1 Kanal Endstufe hat. Bei beiden Varianten kannst du jedoch die anderen LS am HK Verstärker anschließen. Wäre nur unsinnig ein Subwoofer mit 6 Kanal Endstufe zu kaufen, wenn man diese eh nicht braucht...

Viel Erfolg beim Kauf!
dunglass
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Nov 2004, 18:47
Habe das Concept E Magnum an einem Kenwood 7050D und bin für das Geld mehr als zufriedem.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Boxen an neue Anlage?
Chrombenz am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  12 Beiträge
neue schlanke Boxen oder alte Boliden behalten ?
\_plasma_/ am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  3 Beiträge
Alte Boxen, neue Kompaktanlage
ganzens am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  3 Beiträge
neue Boxen bauen oder alte nur neu aufrüsten
j@lol am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  7 Beiträge
alte hecos vs. neue irgendwas
BASSINVADER am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  2 Beiträge
neue LS oder alte behalten?
NOFAN am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  2 Beiträge
Canton: Alte oder Neue Serie?
PeAzZe am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  8 Beiträge
Neue vs. Alte Lautsprecher
flxxn am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  23 Beiträge
Neue Boxen!
mooshouse am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  10 Beiträge
Neue Boxen
Dean am 24.09.2002  –  Letzte Antwort am 25.09.2002  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 142 )
  • Neuestes Mitgliedgunguy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.943
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.384