Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mission 782 / 783

+A -A
Autor
Beitrag
HifiPhlipper
Stammgast
#1 erstellt: 15. Feb 2003, 12:24
Ich habe vor, in kürze meine bestehenden 750 LE gegen die Standlautsprecher 782 oder 783 auszutauschen. Hat Jemand Erfahrung mit den LS? Was können sie gut, auf was muss ich achten und eignen sie sich insebsondere für Film - Anwendungen? Ich plane, die 750 dann als Rear - Speaker einzusetzen. Über zahlreiche Meinungen bin ich Euch dankbar, Gruss
TT
Stammgast
#2 erstellt: 15. Feb 2003, 14:23
Hi Phlipper,

die 782 steht u.a. bei mir rum. Beschreiben muß ich sie Dir ja nicht. Der seitlich eingesetzte Bass stößt manchen natürlich auf (ich höre jetzt Malte schon wieder von Fehlkonstruktion sprechen). Meines Erachtens ist es eine sehr gute Box. Der Mittel-Hochtonbereich ist 1a und ihre eigentliche Stärke, sie klingt quicklebendig (ich weiß, kein allgemein nachvollziehbares Kriterium, sondern eine persönliche Ansicht). Der Baß überzeugt mich auch, selbst wenn sie nicht so tief in den Keller geht wie andere LS. Insgesamt paßt es für mich sehr gut zusammen. Verarbeitung 1a.
Da es sich um eine relativ schlanke und niedrige Box handelt (knapp 90 cm), sollte man sie evtl. auf eine Platte o.ä. stellen, damit sich die Hoch-Mitteltonchassis auf Ohrhöhe befinden. Aber auch das ist Geschmacksache.
Das Gehäuse ist auch innen sehr aufwendig gearbeitet und m.E. ziemlich stabil und dadurch relativ resonanzarm.
Das Baßreflexrohr geht nicht nach hinten raus, daher sind sie nicht so kritisch in der Aufstellung. Aber da gibt es verschiedene und teils gegenteilige Erfahrungen/Meinungen.

Der Preis, naja. Mit 1500.- nicht gerade ein Sonderangebot.
Wenn Du keine Monitore bevorzugst, auf alle Fälle mal anhören und evtl. die Test´s von Verbrauchern lesen (unter Google mal Mission 782 und Test eingeben - es gibt eine ganze Reihe).
Ach ja, sie benötigen einigermaßen kräftige Endstufen. Der Baßbereich kommt dann wesentlich kontrollierter. Ich betreibe sie bzw. habe sie betrieben mit NAD Endstufen. War einwandfrei.

Ob sie für Film taugt, kann ich nicht sagen. Der Baß ist kräftig, aber kein Erdbeben.

So, daß war jetzt überwiegend positiv. Negative Kommentare folgen dann sicher genügend.

Gruß
TT
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mission 782 oder 783 kaufen ?
HappyMax am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  12 Beiträge
Mission 782 SE und Mission 783 Fragen
thewas am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  10 Beiträge
Mission 783
fanatic2405 am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  11 Beiträge
Mission 783 PROBLEME Mitteltonlautsprecher
mike_d am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  7 Beiträge
Mission 783 Innenverkabelung
nicknicknick am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  16 Beiträge
Probleme mit Mission 782
bär59 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  6 Beiträge
Mission LS
Lumibär am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  20 Beiträge
wo gibt es die mission 783
jmes am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  3 Beiträge
mission 783 oder B&W 703
jmes am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  8 Beiträge
Rotel RA 1060 an Mission 783
sebo4 am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mission

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwebmauler
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.105