Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dragonaudio Dream 11 -- Chassis Frage

+A -A
Autor
Beitrag
CHICKENMILK
Inventar
#1 erstellt: 20. Mai 2014, 19:59
Hallo Leute.

Ich zeige euch mal ein paar Bilder der Dragonaudio Dream 11.
Laut Vertrieb sind Chassis von Boston Acoustics verbaut.

Im Netz finde ich jedoch nirgens Chassis von Boston, welche denen hier gleich sind.
Kommt jemanden der Korb zufällig bekannt vor ( Aufschluss, zu welchem Hersteller zuzuordnen ) ?
Ist es wirklich Boston ?

Bei der Dream 12 sind es ja definitiv Wavecor.

Bei der Gelegenheit gleichauch ein paar Bilder mehr.
Nur mal so am Rande: die Teile wiegen 49Kg das Stück.


IMG_6621IMG_6624IMG_6630IMG_6644IMG_6647IMG_6640IMG_6627IMG_6633IMG_6642IMG_7375IMG_7260IMG_7273IMG_7250

LG,
Flo


[Beitrag von CHICKENMILK am 20. Mai 2014, 20:01 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2014, 17:39
Hallo,

in gewisser Weise wurde ich nun zum Teil fündig:

Der 16er TMT der Dragonaudio gleicht bis auf die Membran sowie der Polplatte am Magneten dem
Fountek FW 168
https://www.intertec..._1768,de,6981,125575

selbst die Abmessungen ( Magnetdicke, Magnetdurchmesser, Bauhöhe) sowie der Korb selbst, sind ident.


Dragonaudio :

IMG_6621


Der Fountek FW 168

FOUNTEK_fw168tyl

Nur beim 20cm Tieftöner hat die Dragonaudio einen größeren Magneten, als der Fountek 20er.

Weiß jemand, ob dieser Korb noch von anderen Herstellern verwendet wurde ?
Von Fountek finde ich auch keine Chassis mit Carbon-Membran

LG;
Flo


[Beitrag von CHICKENMILK am 26. Mai 2014, 17:42 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#3 erstellt: 26. Mai 2014, 18:06
Bei Intertechnik wurde ich jetzt nochmlas fündig:

Der Hochtöner entspricht bis auf die Blende dem P-Audio PCT-300



Dragonaudio

IMG_1907[1]


P-Audio PCT-300

P_Audio_pct300


Langsam löst sich das Rätsel.
Wenn jemanden trotzdem noch irgend etwas auffällt/einfällt, wäre ich um Infos sehr dankbar.



[Beitrag von CHICKENMILK am 26. Mai 2014, 18:19 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2015, 15:51
So, grab das Thema nochmals aus.

Fountek gehört ja meines Wissens zu Dynavox.
Heute hab ich Lautsprecherklemmen bekommen, welche ebenfalls von Dynavox stammen.
Diese sind genau gleich, wie die der Dream 11.

Bisher wurde vom Dragonaudio Vertrieb ( reduziert24 ) ja immer behauptet, daß Boston Chassis verbaut wurden.
Dem kann ich nicht folgen, da ich im Boston-Programm nirgens fündig geworden bin, was die Chassis anbelangt.

Es ist alo Dynavox

Die Dream 12 hat aber definitiv Wavecor Chassis verbaut.

Nunja, sei es wie es sei, ich möchte keine Werbung machen, aber die Dream 11 mit 48 Kg Kampfgewicht begeistert mich immer noch.
Auch wenn Dragonaudio seinen Ruf anfangs mächtig versaut hat.

Anscheinend gibt es verschiedene Hersteller, wie sonst könnte es zu solch gravierenden Unterschieden unter den einzelnen Modellen
kommen.
Und die Dream 11 sowie die Dream 12 sind wohl schon deutlich positive Ausreisser zu den anderen Modellen.

LG,
Flo
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 19. Feb 2015, 16:00
Hi Flo,

mich schrecken die Bilder eher ab.
Bei China-Kopisten-Zeugs wie DA würde ich auf optische Ähnlichkeiten bei den Chassis übrigens nicht allzu viel geben. Evtl. "orientiert man sich da nur sehr eng an verschiedenen Vorbildern"...

Anscheinend gibt es verschiedene Hersteller, wie sonst könnte es zu solch gravierenden Unterschieden unter den einzelnen Modellen
kommen.

Man dengelt da halt rein, was gerade verfügbar ist.

Meiner Ansicht nach sind und bleiben das Blender.

Die "Dream 32" scheint übrigens identisch mit diesen LS zu sein (unterschiedliche Farbgebungen - auch der Chassis - geschenkt). Allein das spräche eine deutliche Sprache...

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 19. Feb 2015, 16:08 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2015, 16:14
Was schreckt dich denn ab ?


Meiner Ansicht nach sind und bleiben das Blender.


Sorry, aber definitiv "Nein".

Es sind mehr als ordentliche Chassis verbaut.
Weichen sind ebenfalls in Ordnung,
Gehäusedicke 3cm
perfekte Lackierung,
gut dimensionierte Kabel,
echtes Bi-wiring ( kein Blender )
schön versteiftes Gehäuse
toller Klang.

Bis auf den höheren Wirkungsgrad, können nicht mal die KEF IQ9, welche du ebenfalls auf den Fotos erkennen kannst mithalten.
Vor allem nicht in der Verarbeitung.
Übrigens ebenfalls Made in China.

Alles in allem stört nur der Name.

Nehmen wir mal die Dream 12 her.
Was gibt es gegen deren Wavecor-Chassis zu bemängeln ?

Ich sagte schon, die 11 und 12 sind Ausreisser.
Der Vertrieb macht nichts anderes, als sein Label drauf zu pappen.



Die "Dream 32" scheint übrigens identisch mit diesen LS zu sein (unterschiedliche Farbgebungen - auch der Chassis - geschenkt). Allein das spräche eine deutliche Sprache...

Liest du eigentlich was ich schreibe ?

Anscheinend gibt es verschiedene Hersteller, wie sonst könnte es zu solch gravierenden Unterschieden unter den einzelnen Modellen
kommen.


Dragonaudio ist keine Marke, es ist ein Label, welches von verschiedenen Anbietern seine Ware bezieht .


Habt nicht immer Vorurteile, wenn ihr die Dinger selbst noch nicht gehört habt.


[Beitrag von CHICKENMILK am 19. Feb 2015, 16:20 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 19. Feb 2015, 16:20
Hi,

Auftritt von Marke und Vertrieb, (nicht vorhandenes) Händlernetz, Eigenständigkeit der Entwicklung und der Ansätze, der auf den Fotos dokumentierte konstruktive Aufwand - all das hat auf mich eine abschreckende, weil nicht sonderlich seriöse Wirkung. Insofern würde ich mir diese LS, so toll sie Deiner Ansicht nach auch klingen mögen, nie anhören, da mich das Gesamtpaket abstößt.

Das Meinungsbild im Web tut ein Übriges.

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 19. Feb 2015, 16:22 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#8 erstellt: 19. Feb 2015, 16:38
Hallo Frank,


Auftritt von Marke und Vertrieb

Ich weiß, daß die sehr unprofessionell agieren, hab das selbst auch festgestellt als es um die Versandkosten ging.
Ich kaufe aber nicht den Händler/Vertrieb, sondern den Lautsprecher.
Was soll ich also mit Händlernetz anfangen, die Chassis müssen ja nicht zu Service.

Dies geschah eigentlich aus Neugier und es sind nicht meine einzigen Stand-Lautsprecher.
Die dream11 wurden stark reduziert angeboten, da hab ich zugeschlagen und es in keinster Weise bereut.


Das Meinungsbild im Web tut ein Übriges.

Das weiß ich und darum ist es nicht irgend eine Serie geworden, sondern die 11 .
Den anderen Billigramsch den die z.T. noch anbieten würde ich nicht mal mit der Zange anfassen.


Eigenständigkeit der Entwicklung und der Ansätze

Ich bezweifle ehrlich gesagt, daß die selbst entwickeln, dafür fehlt dem Vertrieb das nötige Etwas.

Du bekommst aus China das was du bestellst.
Und ich bin mir sicher, würde ein anderer Name auf den Lautsprechern kleben, sie hätten viele Freunde.
Alles in allem ist diese Serie sehr gut konzipiert und wertig aufgebaut.
Nochmals, die KEF IQ9 sind bei weiten nicht so wertig aufgebaut, kosten aber wesentlich mehr.
Behalten werde ich aber beide

Wenn ich mir ansehe, "WAS" da von Bose unter die Leute gebracht wird,

Sorry, aber ich bin immer noch der Meinung, daß deine Vorurteile in keinster Weise gerechtfertigt sind.
Immerhin fällt mir keine Alternative ein, welche mir um € 600.- das bietet, was die Dream 11 hat. Ist "leider" so.
Ein anderes Label an der Front wäre mir auch lieber.

Schöne Grüße,
Flo


[Beitrag von CHICKENMILK am 19. Feb 2015, 16:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DragonAudio Dream 20 - immer noch so schlecht?
Oceanblue am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  3 Beiträge
DragonAudio Dream 20
MrNett am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  5 Beiträge
Dragonaudio dream 32
Canton4live am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  6 Beiträge
Pure Acoustics Dream 76F eine Frage.
ironpatrick am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  3 Beiträge
DragonAudio 1
silverrado am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  24 Beiträge
Preis für kaputte Acoustat Spectra 11
murkr am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  4 Beiträge
Frage an Nuvero 11-Besitzer
maximi19 am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  5 Beiträge
DragonAudio SUN 3 Standboxen
F3l!x. am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  5 Beiträge
Chassis säubern
Tobipg am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  8 Beiträge
Chassis eingedrückt?
erixxx am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Rainbow
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.850