Differenzsignal von hinten?

+A -A
Autor
Beitrag
FloMi1989
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2014, 11:24
Hi,
also zuerst: Es geht tatsächlich um Zuhause, nicht im Auto - und gerade dazu konnte ich quasi nichts finden
Ich denke das Thema ist eine Frage der persönlichen Einstellung.
Und zwar habe ich noch ne einzelne 2-Wege Box hier rumfliegen (Yamaha NS-G30) und habe von der Möglichkeit gelesen diese mit Differenzsignal von hinten zu verwenden um eine Art Pseudo Dolby zu erhalten (vielleicht nicht unbedingt nur eine, aber mehr hab ich nunmal nicht :D)
Ich weiß natürlich, dass das mit Stereo im herkömmlichen Sinn nicht viel zu tun hat..
Jetzt wollte ich aber trotzdem die Leute, die das schonmal probiert haben was sie davon halten.
Ich selber musste feststellen, dass es doch Stark von der Aufnahme/dem Genre abhängt.
Bei Pink Floyd (The Wall) fand ich es sehr ansprechend, weil mehr Raum vorhanden war, genauso bei Live Aufnahmen (Rage Against the Machine - hier hat man hauptsächlich das Kreischen der kleinen Mädchen gehört, hat sich tatsächlich verdammt gut angehört).
Bei Stoner allerdings ein wenig zu aufdringlich (Kyuss, Fu Manchu). Das mag daran liegen, dass gerade durch die beiden Kanäle die Psychedelig zum tragen kommt (wobei das bei Pink Floyd ja teilweise auch so ist oder nicht?)
Links und rechts liessen sich trotz allem aber noch gut unterscheiden, mal besser mal schlechter. Das ist garantiert eine Frage der Einstellung.
Ich überlege jetzt also das ganze zuschaltbar zu machen (mit nem einfachen Schalter) und die Lautstärke regelbar (Poti).
So könnte ich dann theoretisch bei Live Musik und vor allem bei Filmen, die ich auch ab und an mal sehe den Rearfill zuschalten (Ich denke bei Filmen ist das so oder so nicht verkehrt).
Was meint ihr dazu?
Ist das eine gute Idee, oder zerstöre ich mir damit mein Klangerlebnis mehr? (Vor allem weil ich ja nur eine Box habe)

PS:
Ursprünglich hatte ich an ein mono Center gedacht, bin aber dann auf diese Möglichkeit gestoßen, ist Center vielleicht doch besser?
Wenn das alles Mist ist lass ich es, fänd nur Schade, wenn das Ding vergammelt, bis ich irgendwann mal ne vernünftige surround Anlage habe..

Schönen Gruß
Flo


[Beitrag von FloMi1989 am 04. Sep 2014, 11:30 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2014, 12:07
ui, auf diese Weise habe ich die ersten Star Wars Filme zuhause auf VHS geguckt

im Prinzip ist das eine super primitiv Version von Dolby ProLogic (da wird noch etwas mehr Aufwand für die Trennung getrieben und das extrahierte Surround Signal verzögert).

Erlaubt ist was gefällt. Wenn es allerdings gefällt, dann würdest du mit einem Surround AVR, die heute PLII, CSII, NEO:6 usw. für diesen Zweck beherrschen, ein wesentlich besseres Ergebnis erhalten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zu Rear-Boxen
da_spawn am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  2 Beiträge
Welche Art von Box ?
BlackEagle2003 am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  2 Beiträge
Lautstärkeprobleme mit 3-Wege Boxen !!!!
FatboySlim am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  5 Beiträge
Yamaha NS-10MM
djfreddyk am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  4 Beiträge
Eine Frage zu den Yamaha NS 555 Boxen
toshi??? am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  2 Beiträge
Hat jemand Infos zu diesen LS? (Yamaha NS-45E)
Mr.MaMel am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  9 Beiträge
Yamaha NS 1000 M
pioneeer am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  4 Beiträge
Bananenstecker mit Einschub hinten
PhilMixer am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  21 Beiträge
Yamaha NS-1000 ?
L_Rider am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  52 Beiträge
Yamaha Ns-55
euroset am 10.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedRooon
  • Gesamtzahl an Themen1.407.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.796.212

Hersteller in diesem Thread Widget schließen