Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Feb 2004, 14:00
Hallo an alle,
Ich bin neu in diesem Forum und möchte erst einmal alle recht herzlich grüßen.

Ich besitze den Heinkinoreceiver von Yamaha RX-V640RDS mit zwei Standlautsprecher der Marke Magnat Motion 144 (Front) und einen Center der Marke Magnat Motion.

Nun zu meiner Frage:
Leider weiß ich nicht wie ich jetzt am besten weiter machen sollte, ob ich mir ein 5.1 System dazukaufen soll,(Welche Marke ??? ), und die Standlautsprecher so mit laufen lasse, oder ich bei der Motion Serie von Magnat bleibe und mir z.b. die Motion 88 als rear Lautsprecher ( sind sie zu groß für diesen Zweck??? ) dazu kaufe.
Mir ist Wichtig das ich bei Filmen, bei niedriger und lauter Lautstärke, einen guten Surround Sound habe.

So nun hoffe ich das ich als neuer nicht so frech bin und zu viel frage und freue mich auf Euere Antwort.
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2004, 16:00
Dann würde ich einfach mal in ein Hifi-Studio fahren und ein paar Boxen deiner (möglichen) Preisklasse anhören.
Dafür gibts die Studios schließlich!
Und dann musst Du selbst entscheiden ob Dir die Motions gut genug sind oder was besseres her soll.
Falls Du lieber im Internet bestellen möchtest und mal ein paar vergleichs-Boxen haben möchtest:
www.nubert.de

Die Nubox 360 und 380 gibts zur Zeit Versandkostenfrei!
D.h. bei nichtgefallen hast Du auch nichts zu bezahlen (bzw. bekommst den gesamten Betrag rückerstattet).
Allerdings glaub ich nicht an ein "nicht-gefallen"

Wie oben erwähnt ist aber IMHO erstmal ein ausführliches Probehören am Besten.
Anschließend kannst Du immer noch mit Nubert, Teufel etc. vergleichen.
das_n
Inventar
#3 erstellt: 10. Feb 2004, 16:02
meiner meinung nach solltest du die ganzen magnat-motions erstmal auf den müll schmeissen, die sind so ziemlich das letzte vom letzten (auch wenn preis-leistung ok sind) und dann ganz neu anfangen.....
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Feb 2004, 18:12
Danke für die Antworten bin jetzt auch echt am Boden. Haben einiges durch die Suchefunktion lessen können und alle sagen das gleiche über die Motion. Komisch ist nur, was Euch nicht in Frage Stellen soll, das andere Seiten z.b. http://www.ciao.com/Magnat_Motion_144__Test_2549581 sie so loben. Naja werde mal in´s Studio fahren und mal hören, und dann nach und nach von hinten her neu aufbauen.
das_n
Inventar
#5 erstellt: 10. Feb 2004, 18:47
weil die spinner den testbericht geschrieben haben, ohne was richtiges zu hören. und wenn da steht dass die nen guten bass haben, dann meinen die dico-bummbumm.

ausserdem hat da keiner was über klarheit und auflösungsvermögen geschrieben.
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Feb 2004, 20:27
Wenn man sich denn schlau machen möchte, wo kann man was lesen, außer in diesem Forum, was man auch glauben kann? Bin da echt aufgesessen: was falsches gelesen und dem Falschen Verkäufer begegnet.
das_n
Inventar
#7 erstellt: 10. Feb 2004, 20:34
tja, das ist schwer. am besten sind immer noch deine eigenen ohren und einige musikstücke, die du gut kennst. am besten musik mit vielen details und hoher qualität (also nicht techno-mp3s, lieber softeres von ner original-cd)---und dann probehören gehen.
und aufpassen: lautsprecher, die sofort positiv durch ihren bass auffallen, sind meisstens im oberen bassbereich gesoundet, was wenig neutral ist bei anderer musik nervig.

du musst erfahrungen sammeln.
spitzbube
Inventar
#8 erstellt: 10. Feb 2004, 23:34
will ich auch sagen.. erfahrungen bzw. erhöhrungen sammeln

es ist ja ein schönes wunder das unser ohr auch noch aus dem letztem krächst-lautsprecher immer noch was positives abgewinnt.(es kann ja auch die anlage selbst schuld sein ...und nicht der LS) ...jedenfalls ..wenn auch neu und ungewohnt hörtest ist auch nicht so ohne ...akkustik ist immer räumlich bedingt anders und so ...dein zitat: Naja werde mal in´s Studio fahren und mal hören, und dann nach und nach von hinten her neu aufbauen. ...<--- find ich den richtigen weg .... höre was dir gefällt . und sammel auch weiter infos
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 11. Feb 2004, 09:42
Ok das werde ich dann auch so machen. Ich denke, so wie ich das jetzt verstanten habe, ist das nach und nach zusammenstellen der LS wohl besser als der Kauf eines 5.1 Komplettsystem ?
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 11. Feb 2004, 10:37
Was ist eigentlich mit den Jamo Boxen? War jetzt mal bei einem kleinen Hifi Händler bei uns um die Ecke und der hat mir diese Boxen angepriesen und Schlecht anhören tun sie sich eigentlich auch nicht. Er hatte nur nicht viel Boxen da zum vergleichen. Hat da jemand schon Erfahrung?
Malcolm
Inventar
#11 erstellt: 11. Feb 2004, 10:49
"Er hatte nur nicht viel Boxen da zum vergleichen. Hat da jemand schon Erfahrung?"
Dann fahr erstmal zum nächsten Händler!
Jamo baut alles.... von sehr schlecht bis sehr gut!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 11. Feb 2004, 13:35
Hallo Mr.Robie,

woher kommst du denn? Vielleicht kenne ich ja den ein doer anderen Händler in deiner näheren Umgebung, wo ein vorbeischauen lohnt.

Und denk immer dran, dein Receiver ist sehr gut, also gönn ihm auch in Sachen Boxen was gutes!

Markus
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 11. Feb 2004, 14:55
Hallo Markus_P

Ich komme aus dem Raum Karlsruhe.Weisst Du da jemmand?
Endlich mal etwas positives, was ich da lese.Ich hatte schon die Befürchtung das mein Receiver auch nur so "naja" ist. Was würdest Du mir den raten, welche Boxen da am "besten" zu passen würden. Ich weiß das man es zuerst einmal Hören sollte, was ich auch echt einsehe, aber es gibt ja Erfahrungswerte die einem da ein bischen auf die Sprünge helfen könnten.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Feb 2004, 14:57
Hallo,

die beiden Händlerempfehlungen in deiner Region sind IMHO:
www.sg-akustik.de (Monitor Audio/B&W)
www.voisonic.de (JM Lab/KEF)

Meine beiden persönlichen Favoriten wären KEF Q und Monitor Audio Silver S für deinen Yamaha 640.

Markus
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 11. Feb 2004, 15:09
Danke für Deine schnelle Antwort werde da sicher vorbei schauen.Nur noch eine Frage, ich hoffe ich mach mich da nicht lächerlich, welche Marke sind Deine Vorschläge den?
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 11. Feb 2004, 15:14
Meine Frage hat sich erledigt,war etwas dümmlich.Sorry
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 11. Feb 2004, 17:10
Wäre es auch ein Ansatz wenn ich die beiden Motion 144 nach hinten stelle, irgenwann natürlich durch was anderes ersetze, und ersteinmal vorne etwas gutes hinstelle? Oder doch erst LS für hinten? Wo Ist das Klangbild am besten?
das_n
Inventar
#18 erstellt: 11. Feb 2004, 17:16
tu die motions nach hinten, vorne guter sound ist wichtiger.
Mr.Robie
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 11. Feb 2004, 17:28
Wie ist es denn dann bei den Efekten,wenn ich einen Film schaue,werden diese dann auch so abgegeben wie bei einer richtigen Box für hinten? Habe Angst das bei der Größe der Box,der Ton "verschluckt" wird.Soll heisen, als zu leise empfunden. Wie ist das dann im Musikbetrieb, hört sich es da dann einigermasen harmonisch an?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 11. Feb 2004, 20:15

Wäre es auch ein Ansatz wenn ich die beiden Motion 144 nach hinten stelle, irgenwann natürlich durch was anderes ersetze, und ersteinmal vorne etwas gutes hinstelle? Oder doch erst LS für hinten? Wo Ist das Klangbild am besten?


Hallo,

dieser Ansatz ist hervorragend! Denn dann kannst du mit deinem Budget mehr in Qualität setzen!

Keep on going!

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Motion 144
Snatch am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
magnat motion 144?
Golffreak am 20.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  5 Beiträge
Magnat Motion 144
manu86 am 10.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  24 Beiträge
Magnat Motion 144
marex76 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  3 Beiträge
Magnat Motion 144 vs. 1000?
schoobi am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  30 Beiträge
Magnat Monitor oder Motion
phlippson am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  2 Beiträge
Magnat Motion 144 - Geld Wert? Sound okaY?
cyluk am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  16 Beiträge
Lautsprecher Magnat Motion 144 oder Eltax Millenium 500???
lukiman07 am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  6 Beiträge
Speaker/Weiche für Magnat Motion 880
Ersatzdackel am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  4 Beiträge
Magnat Motion 144 ¿
DerOlli am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.850