Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Innenleben von Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
hadez16
Stammgast
#1 erstellt: 11. Feb 2004, 19:30
Hallo

In letzter Zeit interessiere ich mich immermehr für Hifi kenne mich für einen Anfänger denke ich mal schon relativ gut aus...hoffe ich

Jedenfalls hatte ich gesters mal meine Telefunken-Kompaktbox aufgeschraubt bzw. hatte mal das tiefton-chassis abgeschraubt. Die Box ist eine ziemlich große Kompaktbox im vergleich und meiner meinung nach von gehobener qualität.

Im innenleben blickte mich eine Frequenzweiche an und eine Ladung Dämmwolle.

Das die Dämmwolle in der theorie die box "größer" werden lässt durch die verschluckung des Schalls nach Hinten habe ich schon festgestellt. Habs mal ohne ausprobiert aber der Bass hat zuviel gedröhnt.

Nun habe ich mich aber über die Kabeldicke der im innenleben verlegten Kabel gewundert. Die Kabel die von der Frequenzweiche ausgehen sind meiner meinung ziemlich...dünn?

Die sind in etwa genauso dick wie die Stromkabel im innenleben eines PC's denke mal ihr wisst wie dick die sind *g*

Würde es sich lohnen im inneren dickere kabel zu verlegen?

Denn ich habe hier letztens in meinem Zimmer überall LS-Kabel von 1,5cm² ausgelegt weil ich denke mal Kabel besser zu dick wie zu dünn und das bringt ja nix wenns in der box nich auch so ist.

Jemand meinungen dazu?

Danke
Esche
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2004, 19:49
hi hadez16

einen austausch der verkabelung von weiche und chassis wären im falle der telefunkenboxen zu viel der lieben müh.
wenn du mehr klangqualität willst stelle diene kompaktboxen auf ständer frei auf und achte auf eine stereodreieckbildung
viel spaß mit dem hifi hobby
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher ziemlich leicht: Innenleben?
WolleTD am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  6 Beiträge
Frage zu Pflege von Boxen
RoTzNaSe am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  2 Beiträge
frage zu quadral boxen
lunic am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  4 Beiträge
Frage zu "Quadral MKV Boxen"
Jan_infected am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  12 Beiträge
Frage zu B&W Boxen
Philanna am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  21 Beiträge
Frage zu mgl. Boxen Defekt
Thrakier am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  42 Beiträge
Dumme Frage (Boxen kaputt Wattleistung zu hoch) ?
Tom2k am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  20 Beiträge
Monitor Audio Boxen Frage zu den Schaumstoff!
skateson1 am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  3 Beiträge
Frage zu Heco Boxen
Lowtechmatt am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  15 Beiträge
Frage Zu Boxenleistung
Overlord85 am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.771
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.711