Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nubert 311 + Kompaktanlage

+A -A
Autor
Beitrag
PiPaPuff
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2015, 14:47
Kann man die Nubert 311 einfach ohne weiteren Verstärker/Receiver an einer Kompaktanlage nutzen? Frage deshalb, weil der Mann einer Freundin verstorben ist und der war absolut Technik begeistert, seine Frau ist damit aber völlig überfordert, würde aber gern die Boxen weiterhin nutzen, halt an einer einfachen Anlage.
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2015, 22:29
Um welche Anlage geht es denn?

Marke und Typ bitte.

Grundsätzlich geht es, es gibt aber auch einige Ausnahmen.
Die erkennst du daran, dass an einen Lautsprecher mehrere LS-Kabel angeschlossen werden müssen, die dann zur Anlage führen.

Gruß
Georg
PiPaPuff
Neuling
#3 erstellt: 14. Jan 2015, 22:59
Danke, erstmal. Da ist noch keine konkret im Auge, wahrscheinlich was von Panasonic oder Pioneer. Die Boxen haben jeweils 2 Drehklemmen, wenn die Anlage die auch bietet sollte es gehen, oder?


Einfach mal als Beispiel: Panasonic SC-PMX7DBEGS
dominicdeto
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jan 2015, 00:39

PiPaPuff (Beitrag #3) schrieb:
Danke, erstmal. Da ist noch keine konkret im Auge, wahrscheinlich was von Panasonic oder Pioneer. Die Boxen haben jeweils 2 Drehklemmen, wenn die Anlage die auch bietet sollte es gehen, oder?

Einfach mal als Beispiel: Panasonic SC-PMX7DBEGS

Die beispielhaft genannte geht zum Beispiel.

Die Anlage muss 2 Lautsprecherausgänge mit vollem Frequenzbereiche haben - die klassische "Standardanlage"
Drehklemmen sind übrigens sehr gut, manche billiger verarbeitete Anlage hat die Ausgänge aber nur mit Federn und "Kippschaltern". Funktionieren tut das aber mit nicht allzu dicken Kabeln ebenso...

Ein weiteres Beispiel ist ein Denon UDRA-M7, den ich vor kurzem begutachtet habe. Er ist ein Beispiel für einen simplen Lautsprecherausgang (Speaker) ohne Schraubklemmen, wie man auf einem Foto im Link sehen kann.


Edit: unzulässigen Link entfernt


[Beitrag von detegg am 15. Jan 2015, 00:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtonbereich Nubert NuBox 311
lowend05 am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  23 Beiträge
Nubert ABL-311
Fisch108 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  11 Beiträge
Nubert nubox 311 empflenswert?
Cuxrider am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.07.2010  –  5 Beiträge
Nubert nuBox 101 oder 311 ?
AudioMax1701 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  2 Beiträge
Modifikation der Nubert Nubox 311
Filmscorefreak-patrick am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 06.03.2014  –  2 Beiträge
NuBox 311 -
amieX am 09.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  16 Beiträge
Nubert Nubox 311 vs. Monitor Audio Gold GX 50 - kein bis kaum Unterschied? Hilfe!
Rafusch am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  10 Beiträge
Teufel T 300 Mk2 oder Nubert nuBox 311 + Passender Verstärker gesucht
Jacob92 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  9 Beiträge
Nubox 311 am Concept E Subwoofer
Asgaron91 am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  4 Beiträge
Nubert vs. Canton Ergo
Tony-Montana am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.989