Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


S1-EX TAD/ Pioneer Air Studios London

+A -A
Autor
Beitrag
seriusman
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Feb 2015, 16:46
Hallo.
Ich suche Besitzer der S1-EX von Pioneer zwecks Erfahrungsaustausch, im Stereobetrieb! Aufstellungstipps und Verstärkerwahl.

Vielen Dank im voraus!

MfG
seriusman
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Feb 2015, 19:15
Hallo.
Ich suche Besitzer der S1-EX von Pioneer zwecks Erfahrungsaustausch, im Stereobetrieb! Aufstellungstipps und Verstärkerwahl.

Vielen Dank im voraus!

MfG
Janine01_
Inventar
#3 erstellt: 10. Feb 2015, 22:07
Ich glaub bei dem Preiß wirst du noch eine Weile warten müssen auf Erfahrungsberichte.
3800€ pro Stück ist schon eine Menge Kohle ich persönliche würde bei dem Preiß nicht mit Pioneer liebäugeln.
Sven1411
Stammgast
#4 erstellt: 11. Feb 2015, 02:14
@ Janine sei mal nicht so, es sind wirklich gute Lautsprecher :-)
Seriusman, was willste den Wissen? Ich betreibe die 5.0 Kombi mit Nem Pio LX83
seriusman
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Feb 2015, 07:30
Hallo. Danke für die Beiträge. Ich suche Besitzer der großen EX-S1. Wichtig für mich ist der Stereobetrieb. Aufstellung usw.
MfG
taxus
Stammgast
#6 erstellt: 11. Feb 2015, 18:40
hi,
ich habe die s3-ex, welche sich ja nicht so sehr unterscheiden dürften von Deinen. meine ls stehen wandnah, ca 20 cm von der wand weg. als verstärker hatte ich ursprünglich den sam v2 von audionet und war damit sehr, sehr glücklich. während eines alzheimer- anfalles habe ich den sam verkauft, um nur noch eine 5.1 kette zu betreiben. das habe ich bereut. habe mir jetzt den dna audionet geholt, werde ich am wochenende anschließen. ich sehe in der kombination mit audionet mein ideal. kann man außerdem noch einen sub im stereo mitlaufen lassen (velodyne) - für den extrafetten sound
vg taxus
taxus
Stammgast
#7 erstellt: 11. Feb 2015, 18:51
@ janine,
das ist ja gerade das geile an diesen lautsprechern!!! - mit der marke pioneer verbinden die meisten nur massenprodukte, daher werden diese außergewöhnlich guten ls von vielen "hi-endern" nicht für ernst genommen und man kann mit etwas geschick und connections deutlich bessere konditionen als bei den kleinen edelherstellern heraushandeln. ich habe mich für die pios entschieden nachdem ich den markt 3 jahre studiert hatte. ich bin jetzt hier wirklich angekommen. ich kann mir nicht vorstellen, dass ich noch einmal wechseln werde ! - so zufrieden bin ich!! - und ich habe hohe ansprüche.
vg taxus
Janine01_
Inventar
#8 erstellt: 11. Feb 2015, 20:41

Sven1411 (Beitrag #4) schrieb:
@ Janine sei mal nicht so, es sind wirklich gute Lautsprecher :-)
Seriusman, was willste den Wissen? Ich betreibe die 5.0 Kombi mit Nem Pio LX83

Das glaube ich auch das es gute LS sind für mich war der Preiß etwas erschreckend.
Sven1411
Stammgast
#9 erstellt: 12. Feb 2015, 02:08
Ups bin grad drauf gekommen das ich auch die S3-ex hab.
Meine sind auch ca 20 cm von der Wand weg und bin ganz zufrieden damit :-)
Ansonsten hat Taxus schon alles dazu gesagt was es dazu zu sagen gibt ;-)
mw83
Inventar
#10 erstellt: 14. Feb 2015, 13:49
Hatte die S1EX bei mir zu Hause, leider haben Sie in meinem Raum nicht harmoniert, absolute Bassauslöschung - liegt aber am Raum.

Wenn dein Raum dafür ausgelegt ist und du nen ordentlichen Verstärker hast, sind die Lautsprecher ein Traum.
Hatte das Paar neu für 4350€ bekommen, sollte es aktuell auch noch zu dem Preis bei einem Händler geben - bei Interesse PM an mich.

Die Verbindung mit Audionet/AVM/NAD/NAIM wäre hier ganz nett.
Für den Preis bekommst du selten bessere Lautsprecher, wenn Sie dir dann noch gefallen, top Kauf.
Sven1411
Stammgast
#11 erstellt: 15. Feb 2015, 21:13
Das mit dem Raum ist echt schwierig in den Griff zu kriegen.
Die LS sind ja auch noch aus der Zeit wo Pioneer mit TAD zusammengearbeitet hat
und noch Qualität im Vordergrund war.

Leider ist die Serie nicht mehr leicht zu bekommen.
taxus
Stammgast
#12 erstellt: 16. Feb 2015, 18:08
pioneer arbeitet immer noch mit tad zusammen,
guckst Du:
http://www.pioneer.eu/chd/products/42/99/161/TAD-R1/page.html
is jetz nur ´n büschen teurer.

gruß taxus.

p.s. ich hatte überhaupt keine probleme bzgl. aufstellung - halte ich für unkompliziert.


[Beitrag von taxus am 16. Feb 2015, 18:10 bearbeitet]
seriusman
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 10. Mrz 2015, 15:40
Danke für die Beiträge.
Audionet schön und gut, ich war da! Hoppla ganz schön analytisch!! Möchte mich lieber etwas mehr auf der musikalischen Seite orientieren.

Der Preis von 7600 Euro für die S1-EX geht vollkommen in Ordnung, schließlich kauft man gebraucht günstiger.

Habe mir viel Schrott für den Preis angehört. Ich habe festgestellt das die Lautsprecher einige Verstärker übel aussehen lassen. Es ist in der Hauptsache eine Sache der Vorverstärkung!!!!
Hatte schon einiges dran. Interessanterweise auch eine Receiver von Pioneer von 1973. Das klang wirklich gut. Allerdings ist der gute etwas betagt.
Ein Opera Consonance Callaff forbidden City überzeugte leider nur am Anfang. Der Vollverstärker hat einiges richtig gemacht, aber leider nicht alles.



Werde noch etwas die Tage ausprobieren. Melde mich wenn ich fündig geworden bin!


Viele liebe Grüße
seriusman
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 18. Dez 2015, 07:57
Hallo. S-1-EX von Pioneer

Ich suche Besitzer. hat keiner diesen lautsprecher zwecks Erfahrungsaustausch?

MfG
M.Jackson
Inventar
#15 erstellt: 22. Dez 2015, 04:33
Evtl. mal hier im Pio Stammtisch nachfragen

http://www.hifi-foru...7890&back=&sort=&z=1
seriusman
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 22. Dez 2015, 11:46
Danke für den Tipp, abe ich führe diesen thread weiter
MfG
M.Jackson
Inventar
#17 erstellt: 22. Dez 2015, 12:23
Ok, ansonsten habe ich ein Pärchen S1-EX da stehen
Erfahrungen habe ich aber keine, damals rein als optischen gründen gekauft.


[Beitrag von M.Jackson am 22. Dez 2015, 15:31 bearbeitet]
seriusman
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 22. Dez 2015, 15:08
Hallo Jackson. Ist das Deine aktuelle Situation? Wenn mich nicht alles täuscht hattest Du in einem anderen Thread Deine S-1EX verkauft? Ist das ein neues Pärchen? An welcher elektronik läuft das?
MfG
M.Jackson
Inventar
#19 erstellt: 22. Dez 2015, 15:24
Nein ich habe nichts verkauft.Sind unverkäuflich
Ist aktuell. Läuft an einem Loewe Sub.


[Beitrag von M.Jackson am 22. Dez 2015, 15:25 bearbeitet]
seriusman
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 22. Dez 2015, 15:52
Hallo Jackson. Welcher Verstärker Dir , welche CD Player? Danke im voraus!
MfG
Benedictus
Inventar
#21 erstellt: 17. Jul 2016, 22:34
Hallo zusammen,

ist der Thread noch "alive"? Ich hab bei Audionet mit der S1-EX als Testlautsprecher arbeiten dürfen. Schon ziemlich genial, was die Dinger können, und der beste, den ich je im Audiont-Hörraum hören durfte (und da standen einige viel teurere Lautsprecher drin).

Viele Grüße
Benedikt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer EX-S1
mw83 am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  24 Beiträge
pioneer s3-ex tad - wo testen?
taxus am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  2 Beiträge
Canton Karat S1
Marion am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  6 Beiträge
Klipsch Air
Ch3fk0ch88 am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  2 Beiträge
iTeufel Air
mcn_92 am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  10 Beiträge
technics SB-EX 2
#lilli# am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  4 Beiträge
Technics SB-EX serie
victo69 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  2 Beiträge
Warum hoeren Studios Aktivboxen, Hifi-isten Passivboxen?
RetoZimmermann am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  307 Beiträge
Dynaudio Air für Heimbereich?
mssm am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  5 Beiträge
Ex Neupreis der Quadral Montan
Delta8 am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedMark120
  • Gesamtzahl an Themen1.345.265
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.124