Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einbaulautsprecher per Weiche und Klinkenstecker an den TV? Alternative?

+A -A
Autor
Beitrag
der_coach
Neuling
#1 erstellt: 24. Aug 2015, 14:37
Hallo,

bei uns steht der Nachwuchs vor der Tür und somit geht’s mit dem Schlafzimmer auf den Dachboden.
Unser Bett wird unter der Dachschräge stehen und der Blick geht dann direkt auf den ca 4m entfernen TV.
Da meine Frau schlecht hört und ich vermeiden möchte, dass wenn Sie TV schaut, der Nachwuchs aufgrund der Laustärke des TV´s wach wird, möchte ich in die Dachschräge über dem Bett 2 Lautsprecher installieren.

Welcher TV steht noch nicht fest.
Alles Trockenbaukonstruktion die ich noch umbauen kann, von daher sind die Möglichkeiten der Verkabelung fast unbegrenzt.

Habt Ihr einen Tipp für mich?
Gibt es Einbaulautsprecher, die ich per Weiche und Klinkenstecker direkt mit dem TV verbinden kann?
Ich würde gerne die Option mit einem AV Receiver umgehen.

Also eigentlich nur TV und 2 Einbaulautspreche

Danke
Coach
roedert
Stammgast
#2 erstellt: 24. Aug 2015, 16:47
(Passive) Einbaulautsprecher direkt an den TV (Kophhörerausgang) geht nicht, da muss ein Verstärker zwischen. Statt eines AVR reicht aber ja nach Qualitätsansprüchen auch eine Endstufe aus dem KFZ-Bereich oder auch nur ein Verstärkermodul aus dem Elektronikhandel.


[Beitrag von roedert am 24. Aug 2015, 16:48 bearbeitet]
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 24. Aug 2015, 17:28
Hi,
roedert (Beitrag #2) schrieb:
... Statt eines AVR reicht aber ja nach Qualitätsansprüchen auch eine Endstufe aus dem KFZ-Bereich oder auch nur ein Verstärkermodul aus dem Elektronikhandel.

...oder ein kleines Aktiv-LS-Paar, wie für PC etc. heute üblich.

@Coach
TVs mit Ausgängen für passive Zusatz-LS wie früher üblich gibts nur noch selten.

Gruss,
Michael
roedert
Stammgast
#4 erstellt: 27. Aug 2015, 16:53

Mwf (Beitrag #3) schrieb:
...oder ein kleines Aktiv-LS-Paar, wie für PC etc. heute üblich.


Da er Einbaulautsprecher sucht, dürften PC-Lautsprecher kaum weiterhelfen. Es gibt aber auch aktive Einbaulautsprecher, die Auswahl ist aber relativ gering und dafür die Preise ziemlich hoch.
Jens1066
Inventar
#5 erstellt: 27. Aug 2015, 17:05
günstige Kfz Lautsprecher und einen Mini Verstärker wie diesen hier.
Genügt sicher nicht gerade hohen Ansprüchen, aber vielleicht reicht es ja.
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 29. Aug 2015, 20:49
Dazu braucht´s dann mit hoher Wahrscheinlichkeit (je nach TV) noch einen DAC (Digital Analog Converter). ca. 30€

Gruß
Georg
Rabia_sorda
Inventar
#7 erstellt: 30. Aug 2015, 01:39

RocknRollCowboy (Beitrag #6) schrieb:
Dazu braucht´s dann mit hoher Wahrscheinlichkeit (je nach TV) noch einen DAC (Digital Analog Converter). ca. 30€


Dann wird es aber nichts mit der Lautstärkeregelung über dem TV. Der Digitalausgang ist fix., dann muss am Amp geregelt werden.
Jens1066
Inventar
#8 erstellt: 30. Aug 2015, 15:56

Dann wird es aber nichts mit der Lautstärkeregelung über dem TV. Der Digitalausgang ist fix., dann muss am Amp geregelt werden.

Den könnte er ja dann evtl. auf den Nachttisch stellen, dann brauchts keine Fernbedienung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einbaulautsprecher Erfahrungen
Stefan_66 am 06.06.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  3 Beiträge
Taugen Einbaulautsprecher was?
Durchschnittskunde am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  33 Beiträge
Einbaulautsprecher für Badezimmer
Bernie_Bernstein am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  15 Beiträge
PC Boxen an LCD TV?
TimSp83 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  3 Beiträge
Einbaulautsprecher welche taugen was? Verteilung ?
f-r-e-u-d-e am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  4 Beiträge
Klinkenstecker an Yamaha ax 396 ?
Swordfish1 am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  2 Beiträge
Einbaulautsprecher anschließen
stewiegriffin1 am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  3 Beiträge
Rigipswand Einbaulautsprecher ....
am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  3 Beiträge
Bose Jewel Cubes Alternative
Chris2016 am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.06.2016  –  10 Beiträge
Einbaulautsprecher Terasse und Bad
strohkopf am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.065
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.171