Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kann mir sagen was für Standlautsprecher das sind.

+A -A
Autor
Beitrag
kraftstoff66
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2015, 08:32
Diese Standlautsprecher werden auf Ebay angeboten.
Der Verkäufer meint sie müssten von Teufel sein.
Ich finde leider nichts im Internet.
Wer kann mir sagen was für ein Hersteller, Bezeichnung etc. die sind?
StandlautsprecherStandlautsprecherStandlautsprecher

Danke schon mal für eure Hilfe
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2015, 08:41
mit ziemlicher Sicherheit Eigenbau!
kraftstoff66
Neuling
#3 erstellt: 07. Nov 2015, 08:47
ok, Danke. Aber was sind das für Hochtöner?
MC-Zen
Stammgast
#4 erstellt: 07. Nov 2015, 09:06
Auf die Titelfrage: Keine schönen.
Außerdem sind die Sicken schon zienlich durch.

Was sollen die denn kosten? Sowas dann immer vor Ort nochmals Probehören vor dem Kauf.
Falls das nicht geht: Sein lassen.

Das Leute sowas noch zum Verkaufen anbieten????

MC-Zen.
kraftstoff66
Neuling
#5 erstellt: 07. Nov 2015, 09:11
Die laufen heute Abend aus und stehen noch bei 1€ :-)
Standort ist bei mir in der Nähe und nur zur Abholung.
Klar, die Tieftöner müssen ersetzt werden.
Mehr als 10€ werde ich da auch nicht mitbieten.
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 07. Nov 2015, 09:17
[quote="kraftstoff66 (Beitrag #3)"Aber was sind das für Hochtöner?[/quote]

Paar Detailfotos könnten helfen...

In den 80ern gab es bereits ein paar Anbieter v Magnetostaten, evtl. ist das aber auch ein Piezo.

Mal genau von vorne mit besonderer Beleuchtung fotografieren. Schimmert da etwas folienartiges? Wie sieht die Membran denn aus?

Die flache Bauform lässt auf einen der genannten Treiberarten schließen.
MC-Zen
Stammgast
#7 erstellt: 07. Nov 2015, 09:22
Wenn Du meinst, dann biete doch.
Aber mir wären die noch nicht 1 Euro wert, da man sie abholen muss...
Selbst geschenkt wüsste ich nicht, was ich damit anfangen sollte.
Vielleicht sind es aber doch Raritäten und Du machst ein Superschnäppchen.
Da der Hersteller sein Logo damals nur auf der Innenseite angebracht hat..
Kannst ruhig den Link posten, glaub nicht, das viele von hier mitbieten werden.
MC-Zen
kraftstoff66
Neuling
#8 erstellt: 07. Nov 2015, 09:36
ja, eben der Bieterkreis wird nicht sehr groß sein.

Hier der Link.http://www.ebay.de/itm/281844356813?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Aber Danke für die Einschätzung.
Apalone
Inventar
#9 erstellt: 07. Nov 2015, 09:41
wirtschaftlich nicht sinnvoll (Chassisaustausch/-Restauration wird nicht unter 100,- sein).

Finger weg!
MC-Zen
Stammgast
#10 erstellt: 07. Nov 2015, 10:03
Also der Beschreibungstext lässt einen ja schon abschrecken.
Der Zustand ist wirklich toll.
Und wie belegt er, das es Teufel gehäuse seien?

Wie gesagt, ich wollte die nicht geschenkt, da hätte ich ja den Entsorgungsaufwand.
MC-Zen
kraftstoff66
Neuling
#11 erstellt: 07. Nov 2015, 10:10
ja, irgendwie ist mir der Aufwand dann doch zu viel.
Laut Anbieter meinte der Vorbesitzer es sein Teufel Lautsprecher
xutl
Inventar
#12 erstellt: 07. Nov 2015, 10:20
Die Teile sind wahrscheinlich aus der Zeit, als Teufel nur Bausätze angeboten hat.
Also schon "etwas" älter....

Handwerklich sehen die gut aus.
kraftstoff66
Neuling
#13 erstellt: 07. Nov 2015, 12:27
Hab im Internet ein Bild von so einem Bausatz gefunden und sieht ziemlich ähnlich aus.
Könnte also doch so ein alter Teufel Bausatz sein. Teufel Box Transmission Line CB
Teufel Box Transmission Line CB
Apalone
Inventar
#14 erstellt: 07. Nov 2015, 15:06
Ändert aber nix dran, dass du die Treiber tauschen musst (mindestens die Sicken).

Hast du nachgeprüft, ob es Ersatzsicken überhaupt gibt?
Hast du nachgeprüft, ob es die Treiber noch gibt (falls es keine Sicken separat gibt)?

BTW:
Ich habe schon relativ häufig solche Angebote geschossen - um die Treiber wegzuwerfen und das Gehäuse neu zu verwenden...
kraftstoff66
Neuling
#15 erstellt: 07. Nov 2015, 17:04
Ne da hab ich noch gar nichts nachgeprüft. Da ich die verbauten gar nicht verwenden werde.
Da kommen dann andere Tieftöner rein. Aber das ist noch ne andere Geschichte.
Apalone
Inventar
#16 erstellt: 07. Nov 2015, 18:18

kraftstoff66 (Beitrag #15) schrieb:
.....Da kommen dann andere Tieftöner rein.......


Aha. Du kannst also TSP, Qtc, Qts usw. bewerten und dem entsprechend eine Einzelkonstruktion entwickeln?!?

Ich habe da so meine Zweifel. Es reicht nicht, wenn Einbaudurchmesser und Impedanz passen...
kraftstoff66
Neuling
#17 erstellt: 07. Nov 2015, 18:33
zuerst muss ich die Lautsprecher ersteigern. Dann kann ich schauen wie das Gehäuse aufgebaut ist.
In dem Bereich hab ich nur mal WinISD zur Berechnung für ein Subwoofergehäuse verwendet. Da müsst man sich mal tiefer einarbeiten.
MC-Zen
Stammgast
#18 erstellt: 07. Nov 2015, 21:23
13,39 Euro mit 3 Geboten
Also noch ein Bietergefecht..
Hätte ich nicht gedacht..
Also: TS, Boxen ersteigert?
MC-Zen
Apalone
Inventar
#19 erstellt: 07. Nov 2015, 22:53

kraftstoff66 (Beitrag #17) schrieb:
:) zuerst muss ich die Lautsprecher ersteigern. Dann kann ich schauen wie das Gehäuse aufgebaut ist.
In dem Bereich hab ich nur mal WinISD zur Berechnung für ein Subwoofergehäuse verwendet. Da müsst man sich mal tiefer einarbeiten.


OK!!

Recherchiere/miss alle Gehäusedaten und frage dann im DIY-Bereich nach.

Da findet sich was!
Apalone
Inventar
#20 erstellt: 07. Nov 2015, 22:55

MC-Zen (Beitrag #18) schrieb:
13,39 Euro mit 3 Geboten
Also noch ein Bietergefecht..
......


wenn das in meinem "Abholbereich" gewesen wäre, hätte ich auch 30,- geboten.

Die Arbeit f das Gehäuse ist locker 100,- wert...
MC-Zen
Stammgast
#21 erstellt: 07. Nov 2015, 22:57

Apalone (Beitrag #20) schrieb:

MC-Zen (Beitrag #18) schrieb:
13,39 Euro mit 3 Geboten
Also noch ein Bietergefecht..
......


wenn das in meinem "Abholbereich" gewesen wäre, hätte ich auch 30,- geboten.

Die Arbeit f das Gehäuse ist locker 100,- wert...

Das mag ja sein, aber wie ich schon geschrieben hatte:
Man muss das Design auch mögen.
Ich wollte sie nicht mal geschenkt haben.
Holz und Arbeit hin oder her.
Aber die Geschmäcker sind ja vers.

MC-Zen.
kraftstoff66
Neuling
#22 erstellt: 08. Nov 2015, 17:09
Hat leider nicht geklappt.
Aber danke für eure Hilfe/Kommentare
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kann mir was zu Eton sagen?
Kegel-b. am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  9 Beiträge
realite, wer kann mir was dazu sagen?
steven1982 am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  4 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher.
1815rolf am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  4 Beiträge
Was sind das für Speaker
dl1ehe am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
Wer kann mir sagen wieviel Ohm diese Boxen haben?
robsentopsen am 22.09.2016  –  Letzte Antwort am 25.09.2016  –  17 Beiträge
ELAC 4PI Plus.2 - Wer kann mir dazu was sagen?
uepps am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  11 Beiträge
Wer kann mir was zu diesen Lautsprechern sagen
boecki1 am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  3 Beiträge
Wer kann was zu Synn LS sagen?
Tricoboleros am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  21 Beiträge
Revox Emporium B - wer kann was dazu sagen?
peterman1968 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  2 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
zuyvox am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 143 )
  • Neuestes Mitgliedterrabyte452
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.098